23. Januar 2021 
 
6. Oktober 2017

embedded world: Expertentreff auf höchstem Niveau

Der Startschuss für die embedded world Conference 2018 und die electronic displays Conference 2018 ist gefallen. In Ergänzung zur Fachausstellung stehen erneut aktuelle Themen rund um Embedded Systeme und Displays im Fokus (27.02. bis 01.03.2018 in Nürnberg).

Foto: NürnbergMesse / Frank BoxlerFoto: NürnbergMesse / Frank Boxler
Embedded Systeme agieren zunehmend autonom ohne menschliche Unterstützung.
Als der weltweit führende Treffpunkt widmet sich die embedded world Conference 2018 dem Schwerpunkt „Embedded goes autonomous“. Mehr und mehr embedded Systeme agieren autonom, ohne Zutun des Menschen. Wie immer präsentiert die embedded world Neuestes auf dem Gebiet der embedded Systementwicklung. Die embedded world Conference hat ihre zehn Schwerpunkte in diesem Jahr in drei Hauptcluster gegliedert. Sie spiegeln die Bereiche wider mit der höchsten Dynamik, dem größten Wachstumspotential und den größten Herausforderungen für die embedded Systementwickler.

Mit der Autonomie der embedded Systeme wird ein neues Kapitel aufgeschlagen. Die electronic displays Conference gilt heute als eine der wichtigsten Branchenplattformen auf dem Gebiet der Displaytechnologien. Jedes Jahr treffen sich Entwickler, Forscher und Entscheider in Nürnberg, um Informationen zu den internationalen Display-Märkten und den neuesten technischen Lösungen auszutauschen.

https://www.embedded-world.de

 

Weitere Nachrichten zu "embedded world":


25. Februar 2020

embedded world 2020: „Ich erwarte weitere Durchbrüche“

Prof. Dr. habil. Jana Koehler ist die wissenschaftliche Direktorin des Forschungsbereichs Algorithmic Business and Production am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI). Zudem hat sie den Lehrstuhl für Künstliche Intelligenz an der Universität des Saarlandes inne. Im Gespräch mit DIE MESSE erklärt die Spezialistin für KI, Kognitive Robotik und Industrie 4.0, wie Unternehmen KI-Technologie optimal einbinden können. (mehr …)



20. Februar 2019

Embedded world: Expertentalk zu Künstlicher Intelligenz

Zum Auftakt der embedded world am 26. Februar in Nürnberg diskutieren Experten bei einer Podiumsdiskussion den Stand der Künstlichen Intelligenz im Hinblick auf die Embedded-System-Technologie und deren Industrien. Die Messe findet vom 26. bis 28. Februar 2019 statt. (mehr …)


19. Februar 2018

„Safe for the Future“ auf embedded world 2018

Zum dritten Mal findet die Podiumsdiskussion "Safe for the Future" auf der embedded world statt (27.02. bis 01.03.2018 in Nürnberg). Auch dieses Mal dreht sich alles um die Security von Embedded-Systemen und der Absicherung von Rechnern und Kommunikationskanälen. (mehr …)


22. Februar 2017

embedded world: Im „Internet der unheimlichen Dinge“

Die Herausforderungen der umfassenden Vernetzung stehen auf der embedded world im Zentrum der Keynote "My Minecraft-Smart-Home: Prototyping the Internet of Uncanny Things". Die Fachmesse für die Embedded-Branche findet vom 14. bis 16. März in Nürnberg statt. (mehr …)


2. Januar 2017

embedded world 2017: „Safe for the Future“

Die Sicherheit von Embedded-Systemen und die Absicherung von Rechnern und Kommunikationskanälen steht am 15. März auf der embedded world Exhibition & Conference 2017 im Mittelpunkt. Zentrales Thema ist der Schutz vernetzter eingebetteter Systeme in das Internet der Dinge. (mehr …)


24. März 2016

embedded world legt zu

Mit Schwerpunktthemen wie Internet of Things (IoT) und Safety & Security hat die embedded world Exhibition&Conference 17 Prozent mehr Besucher nach Nürnberg gelockt. (mehr …)



 

MESSENAVIGATOR
IT / ELEKTROTECHNIK
17.02.2021 bis 19.02.2021 in Dortmund
Elektrotechnik
Die Fachmesse für Gebäude-, Industrie-, Energie- und Lichttechnik
ALLE TERMINE

E-PAPER EMBEDDED WORLD

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "IT / Elektrotechnik" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG