29. Januar 2023 
 
20. Dezember 2022

ISH 2023 Zwischenbilanz: die Vorfreude steigt

Marktfähige Lösungen für eine nachhaltige Zukunft stehen auf der ISH, der Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Luft vom 13. bis 17. März 2023 im Mittelpunkt. Erwartet werden aktuell rund 2.000 Unternehmen, die auf der international führenden SHK-Veranstaltung ihre Lösungen für erneuerbare Energiequellen, nachhaltige Wassernutzung und saubere Luft präsentieren.

Foto: Messe Frankfurt Exhibition GmbHFoto: Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Geschäftspartner persönlich treffen, Fachwissen austauschen und Inspiration finden: die ISH in Frankfurt ist der internationale Treffpunkt für die SHK-Branche
Die ISH steht vom 13. bis 17. März 2023 unter dem Motto „Lösungen für eine nachhaltige Zukunft“. Fünf Tage lang dreht sich auf der Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Luft alles um Innovationen, die auf die Erreichung der Klimaschutzziele einzahlen und einen verantwortungsvollen sowie effizienten Umgang mit den verfügbaren Ressourcen ermöglichen. „Die Zwischenbilanz sorgt bei uns für steigende Vorfreude. Momentan erwarten wir, dass wir auf rund 2.000 Aussteller kommen, die die Strahlkraft der Innovationsplattform für ihre Geschäfte nutzen. Sie verteilen sich in etwa zu gleichen Teilen auf die Bereiche ISH Water und ISH Energy. Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmenden in jedem Fall eine einzigartige Chance, um die eigenen Lösungen einem internationalen Publikum zu präsentieren, von den Netzwerkeffekten zu profitieren und wertvolles Wissen auszutauschen“, erklärt Stefan Seitz, Leiter Brand Management ISH.

Der größte Branchentreffpunkt für die SHK-Branche weltweit verzeichnet mit 70 Prozent 2023 einen hohen Internationalitätsgrad. Neben vielen deutschen Unternehmen kommen die meisten Aussteller aus Italien, der Türkei, Spanien, China, Polen, Frankreich, den Niederlanden, Österreich, Belgien, Schweden und der Schweiz. Sie verteilen sich auf die beiden Bereiche ISH Water und ISH Energy. Modernes Baddesign und nachhaltige Technik im Umgang mit der Ressource Wasser stehen im Bereich ISH Water im Mittelpunkt. Besucher*innen finden in den Hallen 1, 2, 3, 4, 5 und 6 innovative Produkte und Lösungen für das lifestyleorientierte Badezimmer, eine hygienische Trinkwasserinstallation, zeitsparende Montage- und Befestigungstechnologien sowie Softwarelösungen.

Das Angebot der ISH Energy in den Hallen 8, 9, 10, 11 und 12 reicht von innovativer Wärmeerzeugung mit Schwerpunkt auf die nachhaltige Wärmepumpentechnologie, moderner Wärmeverteilung, -übergabe und -systeme über intelligente Haus- und Gebäudeautomation bis hin zu Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik mit dem Schwerpunktthema „Luft als Lebensmittel“.

Einen tagesaktuellen Einblick über alle Aussteller, die dabei sind, gibt der ISH Contactor auf www.ish.messefrankfurt.com/contactor.

Die Top-Themen: die Zukunft im Blick

„Lösungen für eine nachhaltige Zukunft“ ist das Motto für die ISH 2023. Es dreht sich alles um Innovationen, die auf die Erreichung der Klimaschutzziele einzahlen und einen verantwortungsvollen sowie effizienten Umgang mit den verfügbaren Ressourcen ermöglichen. Der Gebäudebereich, auf den rund 40 Prozent des Energieverbrauchs entfallen, kann hier einen großen Beitrag leisten. Deshalb ist Nachhaltigkeit für die Branche die zentrale Anforderung und bestimmend für alle Top-Themen. Im Bereich ISH Energy stehen der Ausbau erneuerbarer Energien, Dekarbonisierung, mehr Energieeffizienz, der Einsatz von Wärmepumpentechnologie und die Nutzung von Wasserstoff im Mittelpunkt. Dies spiegeln die Top-Themen „Solutions for Heat Transition and Climate Protection“ sowie „Energy Efficiency & Sustainability“ wider. Zu dem übergeordneten Ziel der CO2-Reduktion und Energieeinsparung leistet auch das in der ISH verankerte Thema Luft einen wichtigen Beitrag. Dieses wird unter dem Top-Thema „Indoor-Air Quality“ zur ISH 2023 umfassend beleuchtet. Im Bereich ISH Water steht mit „Resource Water“ die nachhaltige Nutzung und Versorgungssicherheit von Trinkwasser im Fokus. Das zweite Top-Thema „Sustainable Bathroom“ nimmt die Nachhaltigkeit des Badezimmers in den Blick.



Der Mix aus Branchenwissen, Trendthemen und Networking

Ob Handwerk, Handel, Industrie, Planungsbüro oder Bau- und Wohnungswirtschaft sowie öffentliche Behörden und Versorger – Entscheider aus der SHK-Branche erwartet ein vielfältiges Rahmenprogramm. Für schnelle Orientierung sorgt erstmals die thematische Bündelung der Events in Form von Hotspots. Alle Informationen zu den vielfältigen Programmpunkten der ISH 2023 gibt es unter www.ish.messefrankfurt.com/events

ISH Digital Extension

Parallel zur ISH 2023 in Frankfurt und noch eine Woche länger öffnet die begleitende digitale Plattform zum Branchentreffpunkt. Die ISH Digital Extension bietet vom 13. bis 24. März 2023 die Chance digital dabei zu sein. Ein Vorteil ist die Möglichkeit, zielgerichtet Kontakt aufzunehmen. Über KI-gestütztes Matchmaking lassen sich passende Geschäftspartner finden, um mit ihnen auf der Messe oder digital in Kontakt zu treten. Außerdem können Programmpunkte als On-Demand Video zu individuellen Zeitpunkten angesehen werden.



Weitere Nachrichten zu "ISH":


31. März 2021

ISH digital 2021: Keine Lippenbekenntnisse, sondern Lösungen für die Energiewende

Green Deal, Luft als Lebensmittel oder Hygienewelle im Bad: Die erste digitale Ausgabe der ISH, Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Klima, platzierte gesellschaftlich, politisch und wirtschaftlich relevante Themen. Insgesamt präsentierten 373 beteiligte Unternehmen dazu ihre Produktinnovationen. (mehr …)



16. März 2021

Starke Marken für eine starke Veranstaltung – ISH digital Update

Endlich ist es soweit: Am 22. März 2021 geht die erste digitale Ausgabe der ISH, der Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Klima an den Start. Neben jeder Menge spannender Themen und Rahmenprogrammpunkte, dreht sich alles um die Produktinnovationen der rund 350 beteiligten Firmen. Sie bereichern damit das weltweit größte Produktportfolio der SHK-Branche. (mehr …)


24. September 2020

Trotz Wirtschaftskrise und Corona: Mehrheit der Aussteller hält am bisherigen Messe-Engagement fest

Rund 60% der deutschen Unternehmen wollen auch Richtung 2021 und darüber hinaus ihr Messe-Engagement konstant halten. Das ist eines der Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage des ifo-Instituts. (mehr …)


11. März 2019

Premiere für Sonderareal Start-up@ISH

Mit einer neuen Sonderfläche „Start-up@ISH“ gibt die Messe jungen Unternehmen mit frischen Ideen eine Plattform. „Neben den eigenen Messeständen können sich die Start-ups auch bei Pitches im Start-up@ISH Forum präsentieren und beim Start-up Speeddating konkrete Kontakte knüpfen“, kündigt Kerstin Vogt, Leiterin der VDZ-Geschäftsstelle, im Gespräch mit DIE MESSE an. (mehr …)



6. März 2019

ISH bis zum letzten Messestand ausgebucht

Über 2.500 Aussteller - darunter alle Markt- und Technologieführer aus dem In- und Ausland - stellen auf der ISH 2019 ihre Technologien und Lösungen auf dem bis zum letzten Messestandplatz ausgebuchten Gelände vor. Die Weltleitmesse der SHK-Branche findet vom 12. bis 16. März 2019 in Frankfurt/Main statt. (mehr …)


11. Februar 2019

ISH 2019 präsentiert High-Tech für Wärmewende

Der Status Quo moderner Heizungstechnologien – von der effizienten Wärmeerzeugung bis hin zur Wärmeübergabe – ist vom 11. bis 15. März 2019 auf der ISH zu sehen. Die Heizungsindustrie präsentiert in den Hallen 11 und 12 die neuesten Lösungen und Heizsysteme. (mehr …)


18. Januar 2019

Kickoff für Sonderareal Start-up@ISH 2019

Erstmals stellt die ISH, die Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima, vom 11. bis 15. März 2019 auf dem Sonderareal Start-up@ISH innovative Start-ups ins internationale Rampenlicht. Den Startschuss gab ein spannender Start-up Pitch im Dezember in Berlin. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
ENERGIEN
ALLE TERMINE

E-PAPER ISH

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Energien" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG