Freitag, 24. November 2017
Schriftgröße

Spiele für die ganze Familie

  •  

09.11.2016

Spiele-Erlebniswelt „Games for Families“ präsentiert auf der „Hobby & Elektronik“ in Stuttgart, vom 17. bis 20. November 2016, digitale Spieleneuheiten.

 - Auf der Hobby und Elektronik stehen Koordinations- und Bewegungsspiele genau so im Mittelpunkt wie technische Innovationen.
© Messe Stuttgart
Auf der Hobby und Elektronik stehen Koordinations- und Bewegungsspiele genau so im Mittelpunkt wie technische Innovationen.

Vom 17. bis 20. November wird die Halle 5 der „Hobby & Elektronik“ in Stuttgart zum Paradies für alle Familien. Mit rund 90 digitalen Stationen von „Games for Families“ bietet das Spiele-Event für Besucher von fünf bis 99 Jahren eine Auswahl mit Bewegungs- und Spaßgarantie. Der Sonderbereich zeigt interaktive Spiele mit Mehrwert – sei es Gehirnjoggig, Reaktionsgeschwindigkeit, Koordination, Musikgefühl, Wissensaufbau, Lernunterstützung oder körperliche Fitness. Brutale Spiele bleiben konsequent „draußen“. Dafür garantiert ein unabhängiger Expertenbeirat aus Fachjournalisten, Psychologen und Pädagogen. Technik-Fans können mit einer neuen „Virtual Reality“-Brille in atemberaubende Welten reisen und jedes Detail hautnah erleben.

Rennfahren per Smartphone

Beispielsweise steuern die Spieler mit Hilfe ihres Smartphones physische Rennautos durch Kampfarenen und fordern ihre Freunde heraus. Im Nachbarbereich lenken die Besucher hingegen gigantische Trucks die idyllische USA-Küste entlang. Bei den Simulationsspielen schlüpfen kleine und große Abenteurer in der Rolle eines Truck- oder Busfahrers, Flugpiloten oder Landwirtes und erfüllen verantwortungsvolle Aufgaben.

Dazu wird ein Toy Pad aus Lego-Steinen präsentiert, um mit Harry Potter, den Powerpuff Girls und weiteren Helden durch die virtuelle Galaxie zu reisen und die „Legowelt“ zu retten. Spiele-Fans dürfen sich auf neue Titel freuen.

Entspannt geht es bei digitalen Knobel- und Wimmelbildspielen zu, denn diese fordern spielerisch das Denkvermögen der Besucher heraus. Beim „Games for Families“-Parcours beweisen die Teilnehmer ihr spielerisches Kämpferherz. Ob allein oder im Team werden an jeder Station fleißig Punkte gesammelt.