28. Mai 2018 
 
28. Oktober 2016

239 Beteiligungen im Ausland

Das Bundeswirtschaftsministerium will 2017 deutsche Unternehmen durch 239 Gemeinschaftsbeteiligungen auf Messen in rund 50 Ländern unterstützen - mit einer merklichen Steigerung im Iran.

Foto: AUMAFoto: AUMA
2017 unterstützt das Bundeswirtschaftsministerium 239 Gemeinschaftsbeteiligungen auf Messen in rund 50 Ländern.
Dies ist das Ergebnis der Herbstsitzung des Arbeitskreises Auslandsmessebeteiligungen beim AUMA (AKAM) in Hannover, an der Vertreter der Bundesministerien für Wirtschaft und Energie (BMWi) sowie Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), des Auswärtigen Amtes, der Bundesländer, der exportorientierten Spitzen- und Fachverbände der deutschen Wirtschaft teilgenommen haben.

Das Auslandsmesseprogramm 2017 ist damit vollständig festgelegt, denn auf der Frühjahrssitzung in diesem Jahr wurde nur über ein vorläufiges Programm beraten. Für die Realisierung der Beteiligungen des BMWi für das Jahr 2017 stehen nach der Planung des Ministeriums rund 42,5 Millionen Euro zur Verfügung. Der Haushaltsausschuss hat inzwischen im Rahmen der Beratungen über den gesamten Bundeshaushalt eine Erhöhung auf 44 Millionen Euro vorgesehen.

Iran mit merklichem Anstieg

87 Beteiligungen werden in Süd-Ost- und Zentralasien organisiert, darunter 45 in China, einschließlich Hongkong. Weitere wichtige Zielregionen für deutsche Messebeteiligungen sind die europäischen Länder außerhalb der EU (46), darunter 34 in Russland, sowie der Nahe und Mittlere Osten (45) und Nordamerika (23). Lateinamerika ist mit 17 und Afrika mit 16 Messebeteiligungen vertreten. Eine merkliche Steigerung mit 15 geplanten Messebeteiligungen verzeichnet der Iran – dies erklärt auch den sprunghaften Anstieg an Messebeteiligungen im Nahen und Mittleren Osten im Vergleich zu den Vorjahren.

Das Bundeswirtschaftsministerium ermöglicht jährlich in Kooperation mit dem AUMA vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen, sich auf Gemeinschaftsständen unter der Dachmarke "made in Germany" zu günstigen Konditionen an Auslandsmessen zu beteiligen. Auf diesen sogenannten German Pavilions werden die Aussteller organisatorisch und technisch durch eine deutsche Durchführungsgesellschaft unterstützt.

http://www.auma.de

http://www.bmwi.de

 

Weitere Nachrichten zu "Messewirtschaft":


19. Juni 2017

Neuer AUMA-Jahresbericht „Messewirtschaft 2016“ erschienen

Welche Messeziele haben deutsche Aussteller? Welchen Nutzen haben Unternehmen vom Auslandsmesseprogramm des Bundes? Dies sind einige der Themen des Jahresberichtes "Die Messewirtschaft: Bilanz 2016", den der AUMA - Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft vorlegt. (mehr …)


2. Mai 2018

Messeveranstalter stecken 900 Millionen Euro in Modernisierung

Rund 900 Millionen Euro wollen die deutschen Messegesellschaften bis zum Jahr 2022 in Sanierung und Modernisierung von Messehallen, in Servicequalität, aber auch in Neubauten investieren. Dies ergab eine Umfrage des Messewirtschaftsverbands AUMA unter 25 Messeplätzen mit nationaler und internationaler Bedeutung. (mehr …)


3. April 2018

Förderprogramm für 63 Messen im Jahr 2019

Junge, innovative Unternehmen können auch 2019 zu stark reduzierten Kosten auf internationalen Messen in Deutschland ausstellen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat für das entsprechende Förderprogramm jetzt 63 Messen ausgewählt. Zielgruppe sind Start-ups aus Industrie, Handwerk oder technologieorientierten Dienstleistungsbereichen. (mehr …)


3. April 2018

„Erfolg durch Messen“-Kampagne gestartet

Kein anderes Marketinginstrument biete so viele Möglichkeiten zum persönlichen Dialog wie eine Messe, heißt es beim Messewirtschafts-Verband AUMA. Mit dieser Botschaft wirbt die Kampagne "Erfolg durch Messen" des AUMA in diesem Jahr erneut für die Vorteile des Mediums. (mehr …)


2. März 2018

AUMA-MesseTrend: Inlandsmessen als Export-Wegbereiter

Export beginnt schon vor der Haustür: Die meisten Aussteller betrachten Inlandsmessen als wichtig für ihr Auslandsgeschäft. 63 Prozent der Aussteller auf Fachbesuchermessen sagen, dass Beteiligungen an internationalen Messen in Deutschland wichtig oder sehr wichtig für ihr Exportgeschäft sind. (mehr …)


2. März 2018

Messeauftritt wichtiges Instrument in B2B-Kommunikation

Für die deutschen Aussteller sind Messen neben der eigenen Homepage das wichtigste Instrument in der Business-to-Business (B2B)-Kommunikation. Dies belegt der AUMA MesseTrend 2018, eine repräsentative Befragung von 500 deutschen ausstellenden Unternehmen. (mehr …)


31. Januar 2018

Aussteller wollen mehr Geld in Messeauftritte investieren

Die deutsche Wirtschaft setzt verstärkt auf Messepräsenz: Über ein Viertel (28 Prozent) der deutschen ausstellenden Unternehmen wollen in den Jahren 2018 und 2019 mehr Geld in Messebeteiligungen im In- und Ausland investieren. Im Durchschnitt wollen die Firmen ihre Messe-Etats für die nächsten zwei Jahre um vier Prozent steigern. (mehr …)


31. Januar 2018

Messejahr 2017: Mehr Aussteller, weniger Besucher

Auf den 157 internationalen und nationalen Messe in Deutschland wurden 2017 im Vergleich zu den jeweiligen Vorveranstaltungen rund 2,5 Prozent mehr Aussteller registriert, die etwa zwei Prozent mehr Standfläche gebucht haben. Die Besucherzahl ging leicht um 0,5 Prozent zurück, bedingt durch geringere Besucherzahlen bei Automobilmessen. (mehr …)


3. Januar 2018

Deutsche Veranstalter 2018 mit 314 Auslandsmessen

Die deutschen Messeveranstalter planen im neuen Jahr 314 Auslandsmessen in 38 Ländern. Einen Überblick zu diesen Veranstaltungen bietet die Broschüre "German Trade Fair Quality Abroad 2018", die der AUMA - Verband der Deutschen Messewirtschaft vorgelegt hat. (mehr …)


9. November 2017

Neuer MesseGuide Deutschland: Kennzahlen zu 447 Messen

Termine, Orte, Veranstalter und Kennzahlen zu 447 Messen in Deutschland umfasst der MesseGuide Deutschland 2018, den der AUMA - Verband der Deutschen Messewirtschaft jetzt herausgegeben hat. Der kompakte Messeterminkalender bietet eine Übersicht der Messen in Deutschland für das gesamte nächste Jahr. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
28.05.2018 bis 01.06.2018 in Bilbao
BIEMH
International machine tool exhibition
28.05.2018 bis 30.05.2018 in Beijing
BusTruckExpo
China Beijing International Exhibition on Buses, Trucks & Components
29.05.2018 bis 01.06.2018 in Köln
THE TIRE COLOGNE
Internationale Messe für die Reifenbranche
29.05.2018 bis 31.05.2018 in Bremen
BreakBulk Europe
The largest event in the world for project cargo & breakbulk
29.05.2018 bis 31.05.2018 in Genf
EBACE
The Premier Business Aviation Event in Europe
29.05.2018 bis 31.05.2018 in Shanghai
Greenery & Landscaping China
Trade fair for the greenery and landscape market in China
ALLE TERMINE

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG