Font size

Binder-Krieglstein neuer Chef von Reed in Österreich

  •  

13.10.2017

Benedikt Binder-Krieglstein (40) wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Reed Exhibitions in Österreich. Er tritt damit zum 1. November 2017 die Nachfolge von Mag. Martin Roy (48) an, der Reed Exhibitions mit Ende Oktober auf eigenen Wunsch verlässt und sich einer neuen beruflichen Aufgabe stellt.

 - Martin Roy (links) und Benedikt Binder-Krieglstein (rechts)
© Andreas Kolarik
Martin Roy (links) und Benedikt Binder-Krieglstein (rechts)

Zur Unternehmensgruppe in Österreich gehören Reed Exhibitions Messe Salzburg, Reed Exhibitions Messe Wien sowie die Veranstaltungsbau- und -technikfirma STANDout. „Wir sind Martin Roy sehr dankbar für seine Leistungen in den zurückliegenden 15 Jahren und lassen ihn ausgesprochen ungern gehen. Wir sind in der überaus glücklichen Lage, mit Benedikt Binder-Krieglstein über einen Nachfolger zu verfügen, der bereits in seiner bisherigen Funktion als operativer Geschäftsführer der Reed Messe Salzburg und Reed Messe Wien mit Vision und viel Elan die Weiterentwicklung entscheidend vorangetrieben hat“, so Kumsal Bayazit, die Europa-Präsidentin von Reed Exhibitions. Martin Roy selbst wird ein neues berufliches Kapitel in seinem Leben aufschlagen und den Fokus seiner Tätigkeit künftig auf die Bereiche Digitalisierung und innovative Business-Modelle in den USA und Europa legen.

https://www.messe.at