26. März 2019 
 
17. Mai 2018

Fruit Logistica: Trendreport zu Online-Handel

Fruit Logistica – die nächste Ausgabe findet vom 6. bis 8. Februar 2019 in Berlin statt – untersucht die Auswirkungen des Online-Handels auf das Angebot von frischem Obst und Gemüse in der Zukunft. Die Ergebnisse veröffentlicht der Veranstalter in dem Trendreport.

Foto: Messe BerlinFoto: Messe Berlin
Fruchhandel-Experten auf der Fruit Logistica: Welche Auswirkungen der Online-Handel auf das Angebot von frischem Obst und Gemüse künftig hat, beleuchtet ein neuer Trendreport.
Welcher Weg bringt mehr Wachstum für den Frischfruchthandel? Diese Fragestellung beleuchtet der dritte Teil von „Disruption in der Distribution", dem Trendreport zur Zukunft des Obst- und Gemüsehandels, der von der Fruit Logistica kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.

Aus dem Trendreport gehe hervor, dass die jüngsten Entwicklungen im Online-Handel nicht zwingend das Ende des stationären Handels bedeuten. Tatsächlich könnten die Geschäfte, die sich halten, in Zukunft sogar profitabler sein als heute, so die Herausgeber. Aber was heißt das für den Frischfruchthandel? Laut Bericht werden Obst und Gemüse in Bezug auf die Einkaufshäufigkeit und die Größe des Warenkorbs die wichtigste Lebensmittelkategorie bleiben. Das hätte zur Folge, dass Frischwaren in Zukunft eine entscheidende Rolle im Kampf um den Kunden bei Lebensmittelkäufen spielen werden.

Inzwischen zeichne sich im Online-Lebensmittelhandel ab, dass die Anbieter von Frischwaren in Zukunft durchaus eine größere Rolle spielen könnten. Man könne davon ausgehen, dass Online-Händler höhere Ansprüche an Obst- und Gemüseanbieter stellen werden, einschließlich direkter Beschaffung, besserer Marktanalyse, vollständiger Rückverfolgbarkeit, größerer Reichweite und schnellerer Reaktionszeiten.

Der vierte und letzte Teil des Trendreports soll im Juni auf der Fruit Logistica-Website veröffentlicht werden.

Mehr zu Teil 1, 2 und 3 des Fruit Logistica Trendreports 2018 unter
https://www.fruitlogistica.de/

 

Weitere Nachrichten zu "FRUIT LOGISTICA":


6. Februar 2019

Fruit Logistica: Kompakter Foodscanner misst Reifegrad

Ist die Tomate noch genießbar? Mit einem mobilen Food-Scanner sollen Händler und Verbraucher künftig prüfen können, ob Nahrungsmittel verdorben sind. Wie das Gerät die Haltbarkeit von Obst, Gemüse & Co. ermittelt, erläutert Fraunhofer-Forscher Dr. Robin Gruna im Gespräch mit DIE MESSE. (mehr …)


6. Februar 2019

Zehn Nominierte für Fruit Logistica Innovation Award

Sie stehen fest: Die zehn Nominierten des Fruit Logistica Innovation Awards (FLIA) 2019. Der wichtigste Preis der Fruchthandelsbranche wird am 8. Februar 2019 in Berlin verliehen. Am 6. und 7. Februar 2019 haben mehr als 77.000 Fachbesucher aus über 130 Ländern die Gelegenheit, die Innovation des Jahres zu wählen. (mehr …)



21. November 2018

Fruit Logistica 2019 erstmals mit Start-up Day

Die Fruit Logistica will neue Impulse für junge, kreative und innovative Unternehmen bieten: Unter dem Motto "Disrupt Agriculture" findet am 8. Februar 2019 auf der Fachmesse auf dem Messegelände in Berlin für den globalen Fruchthandel der erste Start-up Day statt. (mehr …)


16. April 2018

Fruit Logistica präsentiert Trendreport Teil 2

Die Fruit Logistica stellt allen Interessenten aus der Branche eine ausführliche Lieferketten-Analyse, den zweiten Teil ihres Trendreports, zur Verfügung. Der zweite Teil „Disruption in der Distribution" konzentriert sich auf die Zusammenarbeit in der Branche. (mehr …)


4. April 2018

Billionen-Markt: Fruit Logistica legt Trendreport vor

Die weltweiten Verbraucherausgaben für Obst und Gemüse sollen sich bis 2030 der Fünf-Billionen-Euro-Schwelle nähern. Dies ist das Ergebnis einer neuen Marktstudie, die von einem Beratungsunternehmen erstellt und exklusiv von Fruit Logistica, der weltweit führenden Messe für die Obst- und Gemüsebranche, veröffentlicht wurde. (mehr …)


5. März 2018

Fruit Logistica mit neuer Leitung

Nach zehn Jahren Erfahrung im Fruit Logistica-Team übernimmt Madlen Miserius die Führung der Fachmesse für den Frischfruchthandel, teilt die Messe Berlin mit. Die nächste Fruit Logistica findet vom 6. bis 8. Februar 2019 statt. (mehr …)



24. Januar 2018

Zukunft des Fruchthandels auf Fruit Logistica 2018

"Wie sieht die Zukunft des Fruchthandels aus?" - Das ist eine der zentralen Fragen, die sich der Branche stellt. Im fachlichen Begleitprogramm der Fruit Logistica werden vom 7. bis 9. Februar 2018 Antworten, innovative Lösungen und aktuelle Trends präsentiert und diskutiert. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
LOGISTIK
08.04.2019 bis 11.04.2019 in Chicago
ProMat
The material handling and logistics industry’s premier global event
10.04.2019 bis 11.04.2019 in Zürich
Logistics & Distribution
Der nationale Branchenevent in der Schweiz für Intralogistik, Distribution und E-Logistik
15.04.2019 bis 17.04.2019 in Moskau
TransRussia / TransLogistica
International Exhibition for Transport and Logistics Services and Technologies
15.04.2019 bis 17.04.2019 in Shanghai
LogiMAT China
International Trade Fair for Intralogistics Solutions and Process Management
16.04.2019 bis 19.04.2019 in Goyang
Korea Mat
Materials Handling and Logistics
08.05.2019 bis 09.05.2019 in Dortmund
Logistics & Distribution Dortmund
Die regionale Fachmesse der Intralogistik
ALLE TERMINE

E-PAPER FRUIT LOGISTICA

SAVE THE DATE
Nächster Termin der Messe FRUIT LOGISTICA: 05.02.2020 bis 07.02.2020

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Logistik" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG