11. Juli 2020 
 
16. April 2018

Fruit Logistica präsentiert Trendreport Teil 2

Die Fruit Logistica stellt allen Interessenten aus der Branche eine ausführliche Lieferketten-Analyse, den zweiten Teil ihres Trendreports, zur Verfügung. Der zweite Teil „Disruption in der Distribution" konzentriert sich auf die Zusammenarbeit in der Branche.

Foto: Messe BerlinFoto: Messe Berlin
Die Fruit Logistica ist eine der wichtigsten Plattformen für den Handel mit Frische-Produkten wie Obst und Gemüse.
Ist das Zeitalter von Händler versus Lieferant zu Ende? Diese Frage stellt die Fruit Logistica im Rahmen der Veröffentlichung des Trendreports. Eine der wichtigsten Schlussfolgerungen des zweiten Teils des Berichts „Disruption in der Distribution", der von der Fachmesse für den globalen Fruchthandel, der Fruit Logistica, veröffentlicht wurde, sei laut Veranstalter, dass Unternehmen in allen Bereichen des Fruchthandels heute stärker denn je unter Druck stehen würden, eine schnellere, flexiblere und berechenbarere Versorgung anzubieten. Somit nehme auch die Bedeutung strategischer Partnerschaften zwischen den verschiedenen Akteuren zu.

Teil 2 des Berichts konzentriert sich auf die Lieferkette und legt laut Angaben der Fruit Logistica nahe, dass der konfrontative Ansatz, der traditionell von einigen der großen Supermärkte eingenommen wird, bei Obst- und Gemüseunternehmen in Zukunft zurückgehen wird. Die Marktnachfrage nach Effizienz und Transparenz werde vielmehr bedingen, dass es für Lieferanten und Kunden wirtschaftlich sinnvoller ist, zusammenzuarbeiten, um bestimmte gemeinsame Ziele zu erreichen.

Wenn Sie mehr über die künftigen Trends auf den Obst- und Gemüsemärkten lesen möchten – unter anderem auch, wie die Frischfrucht-Lieferkette infolge dieser Trends umgestaltet wird –, können Interessierte ein Gratisexemplar des Fruit Logistica Trendreports 2018 auf der Website herunterladen. Weitere Kapitel werden in den kommenden Monaten auf der Fruit-Logistica-Website veröffentlicht.

https://www.fruitlogistica.de/

 

Weitere Nachrichten zu "FRUIT LOGISTICA":


5. Februar 2020

FRUIT LOGISTICA 2020: Smarte Apps für den Obstanbau

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e. V. hat zwei mobile Anwendungen entwickelt, die bei Management­entscheidungen im Obstanbau helfen sollen. Dr. habil. Manuela Zude-Sasse erklärt im Gespräch mit DIE MESSE, wie die Apps funktionieren und welche Vorteile sich durch die Nutzung ergeben. (mehr …)



6. Februar 2019

Fruit Logistica: Kompakter Foodscanner misst Reifegrad

Ist die Tomate noch genießbar? Mit einem mobilen Food-Scanner sollen Händler und Verbraucher künftig prüfen können, ob Nahrungsmittel verdorben sind. Wie das Gerät die Haltbarkeit von Obst, Gemüse & Co. ermittelt, erläutert Fraunhofer-Forscher Dr. Robin Gruna im Gespräch mit DIE MESSE. (mehr …)


6. Februar 2019

Zehn Nominierte für Fruit Logistica Innovation Award

Sie stehen fest: Die zehn Nominierten des Fruit Logistica Innovation Awards (FLIA) 2019. Der wichtigste Preis der Fruchthandelsbranche wird am 8. Februar 2019 in Berlin verliehen. Am 6. und 7. Februar 2019 haben mehr als 77.000 Fachbesucher aus über 130 Ländern die Gelegenheit, die Innovation des Jahres zu wählen. (mehr …)



21. November 2018

Fruit Logistica 2019 erstmals mit Start-up Day

Die Fruit Logistica will neue Impulse für junge, kreative und innovative Unternehmen bieten: Unter dem Motto "Disrupt Agriculture" findet am 8. Februar 2019 auf der Fachmesse auf dem Messegelände in Berlin für den globalen Fruchthandel der erste Start-up Day statt. (mehr …)


17. Mai 2018

Fruit Logistica: Trendreport zu Online-Handel

Fruit Logistica – die nächste Ausgabe findet vom 6. bis 8. Februar 2019 in Berlin statt – untersucht die Auswirkungen des Online-Handels auf das Angebot von frischem Obst und Gemüse in der Zukunft. Die Ergebnisse veröffentlicht der Veranstalter in dem Trendreport. (mehr …)


4. April 2018

Billionen-Markt: Fruit Logistica legt Trendreport vor

Die weltweiten Verbraucherausgaben für Obst und Gemüse sollen sich bis 2030 der Fünf-Billionen-Euro-Schwelle nähern. Dies ist das Ergebnis einer neuen Marktstudie, die von einem Beratungsunternehmen erstellt und exklusiv von Fruit Logistica, der weltweit führenden Messe für die Obst- und Gemüsebranche, veröffentlicht wurde. (mehr …)


5. März 2018

Fruit Logistica mit neuer Leitung

Nach zehn Jahren Erfahrung im Fruit Logistica-Team übernimmt Madlen Miserius die Führung der Fachmesse für den Frischfruchthandel, teilt die Messe Berlin mit. Die nächste Fruit Logistica findet vom 6. bis 8. Februar 2019 statt. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
LOGISTIK
08.09.2020 bis 11.09.2020 in Hamburg
SMM
Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft
22.09.2020 bis 25.09.2020 in Berlin
InnoTrans
Internationale Fachmesse für Verkehrstechnik, Innovative Komponenten-Fahrzeuge-Systeme
13.04.2021 bis 15.04.2021 in Berlin
BUS2BUS
Der zweijährliche Branchentreff bringt Busunternehmer mit Busherstellern, Zulieferern, Serviceanbietern und Visionären zusammen.
09.02.2022 bis 11.02.2022 in Berlin
Fruit Logistica
Messe für frisches Obst und frisches Gemüse
20.09.2022 bis 23.09.2022 in Berlin
InnoTrans
Internationale Fachmesse für Verkehrstechnik, Innovative Komponenten-Fahrzeuge-Systeme
08.02.2023 bis 10.02.2023 in Berlin
Fruit Logistica
Messe für frisches Obst und frisches Gemüse
ALLE TERMINE

E-PAPER FRUIT LOGISTICA

SAVE THE DATE
Nächster Termin der Messe FRUIT LOGISTICA: 03.02.2021 bis 05.02.2021

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Logistik" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG