19. Juli 2019 
 
8. März 2019

IDS: Große Auswahl an Werkstoffen

Für Patienten gibt es heute ein großes und individuelles Angebot in der Zahnmedizin: Auf der Internationalen Dental-Schau (IDS) - vom 12. bis 16. März 2019 in Köln - können Besucher aktuelle Dentalwerkstoffe vergleichen und auf ihre Eignung für das eigene Labor prüfen.

Foto: Koelnmesse / IDS Cologne / Thomas KlerxFoto: Koelnmesse / IDS Cologne / Thomas Klerx
Auf der Internationalen Dental-Schau (IDS) in Köln können Besucher aktuelle Dentalwerkstoffe vergleichen.
„Auf der IDS erwarten uns neue Fräs- und Pressrohlinge – mehr Farben, differenzierte innere Farbverläufe, eine noch größere Vielfalt an Werkstoffen”, blickt Dr. Markus Heibach, VDDI-Geschäftsführer voraus auf die Internationale Dental-Schau 2019. „Um dieses enorme Angebot optimal auszuschöpfen, wird Kommunikation immer wichtiger. Darum empfiehlt es sich gerade für das weite Feld von dentalen Werkstoffen und ihren ästhetischen Vorzügen, im zahnärztlich-zahntechnischen Team zur IDS zu kommen. Eines ist dann schon sicher: Die Zusammenarbeit der Besucher wird sich in den Folgemonaten und -jahren intensivieren.“

Erst seit gut fünfzig Jahren habe man aufbrennfähige zahnfarbene Keramiken mit einem Wärmeausdehnungskoeffizienten im Bereich der Gerüstlegierung zur Verfügung. Die darauf basierenden Schicht-, Press- und Maltechniken bieten eine weitgehend zahnähnliche Ästhetik. Erst seit gut fünfzehn Jahren gebe es attraktive CAD/CAM-Verfahren zur Bearbeitung von Zirkonoxid im zahntechnischen Labor. Inzwischen entstanden aus diesem Werkstoff ästhetisch wie funktional hochklassige Gerüste für Einzelkronen, ein- und mehrspannige Brücken, Stege, für teleskop- oder konusgetragenen Zahnersatz sowie für Abutments- und Pfeilerstrukturen für die dentale Implantologie. So verfüge man heute in vielen Indikationen über eine metallfreie Option zur Zahnrestauration, so der Veranstalter.

Ebenfalls unter Verwendung der CAD/CAM-Technologie entstehen in Praxis und Labor Restaurationen aus Hochleistungsglaskeramik. Heute stehen Zirkonoxidrohlinge in unterschiedlichen Farben zur Verfügung und decken das gesamte V-Farbspektrum ab. Das ästhetische Spektrum von Kompositen habe sich in den letzten Jahren nochmals erweitert. Im Zuge der Einführung des 3D-Drucks in die Zahnheilkunde kommen jetzt weitere Werkstoffe aus dem Kunststoffbereich hinzu, namentlich PEEK (Polyetheretherketon). Die IDS 2019 in Köln zeigt diese Bandbreite in Köln.

http://www.ids-cologne.de/

 

Weitere Nachrichten zu "IDS":


12. März 2019

IDS 2019: Digitale Technologien für Zahntechnik

Heute gibt es die langfristig stabilen Trends wie den „Megatrend Gesundheit“ und die schnell getakteten „Bits und Bytes“ der digitalen Dental-Technologien. Als Zahntechniker profitiert am meisten, wer beides zusammenzubringt. Den Überblick zu behalten und zielsicher Zukunftsentscheidungen zu treffen, dabei hilft ein Besuch der IDS. (mehr …)



25. Februar 2019

Dynamische Digitalisierung auf IDS 2019

Gesundheit und die digitalen Dental- Technologien müssen auch für Zahntechniker Hand in Hand gehen: Den Überblick zu behalten und zielsichere Zukunftsentscheidungen zu treffen, dabei hilft ein Besuch der Internationalen Dental-Schau, 12. bis 16. März 2019, in Köln. (mehr …)


19. Oktober 2018

IDS 2019: Legierungen im Fokus

Auf der Internationalen Dental-Schau (IDS) 2019 stehen unter anderem Werkstoffe für die Prothetik im Fokus. Vor allem Legierungen spielen dabei eine Rolle. In Köln werden Aussteller über ihre Herstellungs- und Verarbeitungsprozesse diskutieren. (mehr …)


27. August 2018

IDS 2019 rückt Parodontitis-Therapie in den Fokus

Parodontitis gilt als einer der schärfsten Widersacher eines intakten Zahnhalteapparats. Wie lässt sie sich verhindern, stoppen oder zurückdrängen? Praxisgerechte Antworten findet der Besucher auf der Internationalen Dental-Schau (IDS) vom 12. bis 16. März 2019 in Köln. (mehr …)


27. März 2018

IDS 2019 in Vorbereitung

Die Internationale Dental-Schau 2019 (IDS) bildet wieder einen wichtigen Branchentreff für die dentale Community. Die Plattform für Innovationen und Marktrends hat die Anmeldeunterlagen für die 2019er Ausgabe online geschaltet. (mehr …)



14. März 2017

3D-Druck und mehr: IDS weist Weg in dentale Zukunft

3D-Druck bietet auch in der Dentaltechnik vielfältige Anwendungsmöglichkeiten - wie die Internationale Dental-Schau vom 21. bis 25. März in Köln zeigen wird. Was Zahnärzte, Implantologen und Zahntechniker darüber hinaus auf der IDS erwartet, erläutert VDDI-Chef Dr. Markus Heibach im Interview mit DIE MESSE. (mehr …)


16. Februar 2017

IDS 2017 mit zusätzlicher Ausstellerfläche

Vom 21. bis 25. März 2017 öffnet die nächste Internationale Dental-Schau (IDS) in Köln ihre Tore. Aufgrund großer Nachfrage werde 2017 erstmals eine Ebene der Halle 5 geöffnet, heißt es bei der Koelnmesse. Mehr als 150.000 Besucher werden in der Domstadt erwartet. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
PHARMA / MEDIZINTECHNIK
05.09.2019 bis 07.09.2019 in DE: Marina di Carrara
Medical Fair China
Medical trade fair
06.09.2019 bis 07.09.2019 in Bochum
therapie Bochum
Fachmesse mit Kongress für Physiotherapeuten, Masseure und medizinische Bademeister
11.09.2019 bis 13.09.2019 in Bangkok
Medical Fair Thailand
International Exhibition on Hospital, Diagnostic, Pharmaceutical, Medical & Rehabilitation Equipment & Supplies
13.09.2019 bis 14.09.2019 in Leipzig
Fachdental Leipzig
Leistungsschau regionaler Dentaldepots für Zahnarztpraxen und Dentallabors
13.09.2019 bis 15.09.2019 in Jakarta
IDEC - Indonesia Dental Exhibition & Conference
The Premier Dental Exhibition and Conference for The Indonesian Market
18.09.2019 bis 21.09.2019 in Düsseldorf
Rehacare
Internationale Fachmesse und Kongress - Rehabilitation, Pflege, Prävention, Integration
ALLE TERMINE

E-PAPER IDS

SAVE THE DATE
Nächster Termin der Messe IDS: 09.03.2021 bis 13.03.2021

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Pharma / Medizintechnik" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG