21. September 2019 
 
25. Februar 2019

Dynamische Digitalisierung auf IDS 2019

Gesundheit und die digitalen Dental- Technologien müssen auch für Zahntechniker Hand in Hand gehen: Den Überblick zu behalten und zielsichere Zukunftsentscheidungen zu treffen, dabei hilft ein Besuch der Internationalen Dental-Schau, 12. bis 16. März 2019, in Köln.

Foto: Koelnmesse / IDS Cologne / Harald FleissnerFoto: Koelnmesse / IDS Cologne / Harald Fleissner
Digitalisierung steht im Mittelpunkt der Gespräche auf der IDS.
Haben sich CAD/CAM-Verfahren bei festsitzendem Zahnersatz schon seit einigen Jahren etabliert, wird nun zunehmend verstärkt die computerunterstützte Herstellung von abnehmbaren Restaurationen möglich - bis hin zu CAD/CAM-gefertigten Totalprothesen. Digitale, insbesondere teildigitale Vorgehensweisen dürften diesen Bereich für das zahntechnische Labor deutlich interessanter machen.

So lassen sich beispielsweise Totalprothesen, Einzel-Totalprothesen (OK oder UK), Duplikat und Immediat-Totalprothesen mit computergestützten Verfahren im Labor herstellen, wobei der Zahnarzt seine klassischen Arbeitsschritte beibehält wie gewohnt.

Wie die Totalprothetik gilt auch die Kieferorthopädie als ein relativ spät digital erschlossenes Gebiet. Heute unterstützt das Labor den Behandler optional mit der Erstellung virtueller Setups. Damit lassen sich die Bracketpositionen festlegen. Anschließend stellt der Zahntechniker die entsprechende Apparatur her und fertigt das Übertragungstray im 3D-Druck. Dieses Verfahren eröffnet dem Labor große Gestaltungsmöglichkeiten: Aufbissschienen, Bohrschablonen, individuelle Löffel, kieferorthopädische Apparaturen oder provisorische Kronen und Brücken - alles lässt sich aus 3D-Druckkunststoff fertigen.

"Die Labore kennen die Wünsche von Patienten: Die Behandlung soll schneller zum Abschluss kommen und doch ästhetische Ergebnisse erzielen", sagt Mark Stephen Pace, Vorstandsvorsitzenden des Verbands der Deutschen Dental-Industrie. "Dafür forschen und entwickeln die Unternehmen der deutschen Dentalindustrie in enger Zusammenarbeit mit Zahntechnikern. Dies stellt einen Eckstein in unserer Strategie zum Ausbau unseres anerkannten globalen Spitzenplatzes dar. Nach meiner Einschätzung wird es in Zukunft noch dynamischer. So freue ich mich ganz persönlich auf viele anregende Gespräche während der Internationalen Dental-Schau 2019."

http://www.ids-cologne.de/

 

Weitere Nachrichten zu "IDS":


12. März 2019

IDS 2019: Digitale Technologien für Zahntechnik

Heute gibt es die langfristig stabilen Trends wie den „Megatrend Gesundheit“ und die schnell getakteten „Bits und Bytes“ der digitalen Dental-Technologien. Als Zahntechniker profitiert am meisten, wer beides zusammenzubringt. Den Überblick zu behalten und zielsicher Zukunftsentscheidungen zu treffen, dabei hilft ein Besuch der IDS. (mehr …)


8. März 2019

IDS: Große Auswahl an Werkstoffen

Für Patienten gibt es heute ein großes und individuelles Angebot in der Zahnmedizin: Auf der Internationalen Dental-Schau (IDS) - vom 12. bis 16. März 2019 in Köln - können Besucher aktuelle Dentalwerkstoffe vergleichen und auf ihre Eignung für das eigene Labor prüfen. (mehr …)



19. Oktober 2018

IDS 2019: Legierungen im Fokus

Auf der Internationalen Dental-Schau (IDS) 2019 stehen unter anderem Werkstoffe für die Prothetik im Fokus. Vor allem Legierungen spielen dabei eine Rolle. In Köln werden Aussteller über ihre Herstellungs- und Verarbeitungsprozesse diskutieren. (mehr …)


27. August 2018

IDS 2019 rückt Parodontitis-Therapie in den Fokus

Parodontitis gilt als einer der schärfsten Widersacher eines intakten Zahnhalteapparats. Wie lässt sie sich verhindern, stoppen oder zurückdrängen? Praxisgerechte Antworten findet der Besucher auf der Internationalen Dental-Schau (IDS) vom 12. bis 16. März 2019 in Köln. (mehr …)


27. März 2018

IDS 2019 in Vorbereitung

Die Internationale Dental-Schau 2019 (IDS) bildet wieder einen wichtigen Branchentreff für die dentale Community. Die Plattform für Innovationen und Marktrends hat die Anmeldeunterlagen für die 2019er Ausgabe online geschaltet. (mehr …)



14. März 2017

3D-Druck und mehr: IDS weist Weg in dentale Zukunft

3D-Druck bietet auch in der Dentaltechnik vielfältige Anwendungsmöglichkeiten - wie die Internationale Dental-Schau vom 21. bis 25. März in Köln zeigen wird. Was Zahnärzte, Implantologen und Zahntechniker darüber hinaus auf der IDS erwartet, erläutert VDDI-Chef Dr. Markus Heibach im Interview mit DIE MESSE. (mehr …)


16. Februar 2017

IDS 2017 mit zusätzlicher Ausstellerfläche

Vom 21. bis 25. März 2017 öffnet die nächste Internationale Dental-Schau (IDS) in Köln ihre Tore. Aufgrund großer Nachfrage werde 2017 erstmals eine Ebene der Halle 5 geöffnet, heißt es bei der Koelnmesse. Mehr als 150.000 Besucher werden in der Domstadt erwartet. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
PHARMA / MEDIZINTECHNIK
24.09.2019 bis 27.09.2019 in Lausanne
ILMAC LAUSANNE
Plattform für Chemie, Pharmazie und Biotechnologie in der französischsprachigen Schweiz
25.09.2019 bis 28.09.2019 in München
EXPOPHARM
Internationale pharmazeutische Fachmesse
25.09.2019 bis 27.09.2019 in Shanghai
Medtec China
Exhibition Dedicated to Medical Device Design & Manufacturing
11.10.2019 bis 12.10.2019 in Stuttgart
Fachdental Südwest
Leistungsschau regionaler Dentaldepots für Zahnarztpraxen und Dentallabors
18.10.2019 bis 19.10.2019 in Köln
Orthopädie Schuh Technik
Internationale Fachmesse und Kongress
25.10.2019 bis 26.10.2019 in Hamburg
therapie Hamburg
Fachmesse mit Kongress für Physiotherapeuten, Masseure und medizinische Bademeister
ALLE TERMINE

E-PAPER IDS

SAVE THE DATE
Nächster Termin der Messe IDS: 09.03.2021 bis 13.03.2021

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Pharma / Medizintechnik" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG