21. Juli 2024 
 
18. Mai 2018

ees Europe: Innovationen für die Stromspeicherbranche

Die positive Entwicklung bei Photovoltaikanlagen beflügelt auch den Stromspeichermarkt. Dank gesunkener Kosten und guter Einsatzmöglichkeiten ist die Branche im Aufwind. Dies zeigt sich auch auf der ees Europe, die vom 20. bis 22. Juni 2018 in München stattfindet.

Foto: Tim Reckmann/pixelio.deFoto: Tim Reckmann/pixelio.de
2018 werden mehr als 450 Anbieter von Energiespeichertechnologien und Energiespeichersystemen auf der ees Europe präsent sein
Auf der ees Europe, Europas größter und besucherstärkster Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme im Rahmen der The smarter E Europe, zeigen über 400 Energiespeicheranbieter aus aller Welt ihre zukunftsweisenden Innovationen, von aktuellen Batteriemodellen über Neuentwicklungen bei Komponenten bis hin zu vielversprechenden Trends bei Großspeichern. Welche Entwicklungen die Energiebranche außerdem vorantreiben, zeigt die ees Europe gemeinsam mit drei weiteren internationalen Energiemessen, der Intersolar Europe, der Power2Drive Europe und der EM-Power auf der Innovationsplattform The smarter E Europe auf 86.000 qm Ausstellungsfläche.

Stromspeicher bahnen sich ihren Weg in Privathaushalte und Kraftwerke: Um Strom aus erneuerbaren Energiequellen effektiv nutzen zu können, verknüpfen sie Energie-Komponenten sowie Sektoren zunehmend günstig und stellen Strom netzdienlich, bedarfsgerecht und intelligent zur Verfügung. Voraussetzung dafür ist, dass auch die Batterieproduktion selbst größere Kapazitäten aufbaut. Das schließt neue Standorte mit ein: Statt sich mit der Batteriezellproduktion zu großen Teilen im außereuropäischen Raum zu arrangieren, setzt sich unter anderem die EU-Kommission für mehr Produktionsstandorte in Europa ein.

Werden Lithium-Ionen-Batteriezellen angesichts des E-Mobility-Booms eines Tages zum knappen und teuren Gut? Neue Heimspeichertechnologien können eine Zukunftsalternative sein. Längst sind beispielsweise Vanadium-Redox-Flow-Batterien nicht mehr nur in Wind- und Solarparks zu finden, sondern ihr Einsatz lohnt sich auch in Privathaushalten. Entsprechende Systeme sind auch auf der ees Europe zu sehen.

https://www.ees-europe.com/de/home.html

 

Weitere Nachrichten zu "ees Europe":


28. April 2021

The smarter E Europe findet als The smarter E Europe Restart 2021 im Oktober statt

The smarter E Europe und die vier parallel stattfindenden Energiefachmessen Intersolar Europe, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power Europe finden pandemiebedingt vom 21. bis 23. Juli 2021 nicht statt. Stattdessen wird die The smarter E Europe Restart 2021 vom 6. bis 8. Oktober auf der Messe München durchgeführt. Während des zuletzt geplanten Veranstaltungszeitraums, vom 21. bis 23. Juli 2021, finden die The smarter E Industry Days inklusive der Preisverleihung für den The smarter E AWARD, Intersolar AWARD und ees AWARD 2021 digital statt. (mehr …)


9. Februar 2021

Terminverschiebung von The smarter E Europe 2021

The smarter E Europe mit den vier Energiefachmessen Intersolar Europe, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power Europe wird um sechs Wochen in das zweite Halbjahr 2021 verschoben. Die Innovationsplattform der neuen Energiewelt findet damit vom 21. bis 23. Juli 2021 auf der Messe München statt. The smarter E Europe ist Europas größte energiewirtschaftliche Plattform und wichtigster Branchentreff für die neue Energiewelt. (mehr …)


31. März 2020

The smarter E Europe 2020 abgesagt

The smarter E Europe und ihre vier parallel stattfindenden Energiefachmessen Intersolar Europe, Power2Drive Europe, ees Europe und EM-Power werden dieses Jahr nicht stattfinden. Aufgrund der weltweit zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) und auf Basis der Empfehlung der Bundesregierung sowie der Bayerischen Staatsregierung haben die Veranstalter entschieden, die Fachmessen sowie die begleitenden Konferenzen vom 16. bis 19. Juni 2020 abzusagen. Die nächste The smarter E Europe findet vom 09. bis 11. Juni 2021 statt. (mehr …)


10. Mai 2019

The smarter E: Erneuerbare Energien auf Überholspur

Im ersten Quartal 2019 ist der Anteil der erneuerbaren Energien im Vergleich zum Vorjahres-Quartal um insgesamt 19 Prozent gestiegen. Diese Branchendynamik ist auch auf Europas größter energiewirtschaftlichen Plattform The smarter E Europe spürbar. Sie öffnet ihre Pforten vom 15. bis 17. Mai 2019 in München. (mehr …)


15. Juni 2018

Neue Energiespeicher-Trends beim ees Award

Besonders zukunftsweisende Produkte und Lösungen im Bereich Energiespeichersysteme zeichnet der ees AWARD aus: Die Gewinner werden am 20. Juni 2018 auf der Fachmesse ees Europe in München in Halle B2, Stand B2.570 bekanntgegeben. (mehr …)


12. Februar 2018

Intersolar Europe 2018: Solarstrom macht mobil

Welche vielfältigen Chancen die Kombination aus Photovoltaik und Elektromobilität für die Umwelt bietet und welche neuen Geschäftsfelder und Absatzmärkte sich eröffnen, erfahren Fachbesucher auf der Intersolar Europe 2018. (mehr …)


6. Februar 2018

Power2Drive: Elektromobilität trifft Energiewirtschaft

Die Power2Drive Europe, neue Fachmesse für Elektromobilität und Ladetechnologien, widmet sich bei ihrer Premiere vom 20. bis 22. Juni 2018 in München dem Zusammenspiel von Elektromobilität und einer umweltfreundlichen Energieversorgung. (mehr …)


28. Juli 2017

EM-Power: neue Messe für intelligente Energienutzung

Der Bedarf an intelligenten Lösungen zur Erzeugung und Nutzung von Energie steigt. Die Veranstalter von Intersolar Europe und ees Europe sowie die Messe München rufen deshalb ein neues Branchenevent ins Leben: die EM-Power. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
ENERGIEN
ALLE TERMINE

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Energien" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG