19. April 2021 
 
11. Februar 2019

ISH 2019 präsentiert High-Tech für Wärmewende

Der Status Quo moderner Heizungstechnologien – von der effizienten Wärmeerzeugung bis hin zur Wärmeübergabe – ist vom 11. bis 15. März 2019 auf der ISH zu sehen. Die Heizungsindustrie präsentiert in den Hallen 11 und 12 die neuesten Lösungen und Heizsysteme.

Foto: BDHFoto: BDH
Home Energy Management Systeme (HEMS) bringen neue Impulse für den Wärmemarkt
Hier werden hohe Effizienz mit der verstärkten Nutzung erneuerbarer Energien kombiniert. Über diese Technologien und weitere Themen rund um den Wärmemarkt informiert die ISH zudem gemeinsam mit dem BDH und seinen Partnern im Rahmen des ISH Technologie und Energie Forums, das 2019 erstmals in Halle 11.1 stattfindet.

Ambitionierte Ressourcen- und Klimaschutzziele in Europa und Deutschland kennzeichnen den energie- und wirtschaftspolitischen Diskurs der letzten Jahre. Ein Schlüssel für die Erreichung dieser Ziele liegt im größten Energieverbrauchssektor Europas und Deutschlands, dem Wärmemarkt. Dieser bietet die höchsten Energieeinspar- und CO2-Minderungspotenziale überhaupt.

Sowohl in Europa, insbesondere aber in Deutschland ist der Anlagenbestand dramatisch veraltet. Von rund 21 Millionen zentralen Wärmeerzeugern in deutschen Heizungskellern entsprechen rund zwei Drittel nicht mehr dem Stand der Technik und verbrauchen zu viel Energie. Sowohl für die Modernisierung, als auch für den Neubau bietet die Heizungsindustrie ein umfangreiches Portfolio an hocheffizienten Lösungen.

Hybride Systeme ermöglichen hohe Effizienzgrade und die Einkopplung von erneuerbaren Energien. Eine Variante des hybriden Systems stellt die Wärmepumpe in Kombination mit einem Brennwertgerät dar. Die Wärmepumpe übernimmt in Zeiten, in denen ein geringer Wärmebedarf herrscht, die Teillast. Besteht ein hoher Wärmebedarf, wie etwa im Winter, federt das Brennwertgerät die Spitzen ab. Ebenso kann die Wärmepumpe nach dem gleichen Prinzip mit einem Festbrennstoffkessel kombiniert werden. Auch die Kombination eines Brennwertgerätes mit einer solarthermischen Anlage gilt als hybrides System und kann sowohl im Bestand, als auch im Neubau eingesetzt werden.

In Zukunft kann die Wärmepumpe in Verbindung mit einer PV-Anlage und einem elektrischen Speicher auch im Zentrum eines Home Energy Management Systems (HEMS) stehen. Der Energiemanager koordiniert das Zusammenspiel von Verbrauchern und Erzeugern. Die PV-Anlage liefert günstigen Strom zum Antrieb der elektrischen Wärmepumpe. Die Kombination aus Wärmepumpe und PV-Anlage steigert die Wirtschaftlichkeit des Gesamtsystems. Der überschüssige Solarstrom, der im Gebäude nicht zeitgleich verbraucht wird, lässt sich zur Ladung des Batteriespeichers nutzen.

Ab 2019 beginnt die Weltleitmesse ISH erstmals am Montag und endet am Freitag, sie findet vom 11. bis 15. März 2019 in Frankfurt am Main statt.

https://ish.messefrankfurt.com

 

Weitere Nachrichten zu "ISH":


31. März 2021

ISH digital 2021: Keine Lippenbekenntnisse, sondern Lösungen für die Energiewende

Green Deal, Luft als Lebensmittel oder Hygienewelle im Bad: Die erste digitale Ausgabe der ISH, Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Klima, platzierte gesellschaftlich, politisch und wirtschaftlich relevante Themen. Insgesamt präsentierten 373 beteiligte Unternehmen dazu ihre Produktinnovationen. (mehr …)



16. März 2021

Starke Marken für eine starke Veranstaltung – ISH digital Update

Endlich ist es soweit: Am 22. März 2021 geht die erste digitale Ausgabe der ISH, der Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Klima an den Start. Neben jeder Menge spannender Themen und Rahmenprogrammpunkte, dreht sich alles um die Produktinnovationen der rund 350 beteiligten Firmen. Sie bereichern damit das weltweit größte Produktportfolio der SHK-Branche. (mehr …)


24. September 2020

Trotz Wirtschaftskrise und Corona: Mehrheit der Aussteller hält am bisherigen Messe-Engagement fest

Rund 60% der deutschen Unternehmen wollen auch Richtung 2021 und darüber hinaus ihr Messe-Engagement konstant halten. Das ist eines der Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage des ifo-Instituts. (mehr …)


11. März 2019

Premiere für Sonderareal Start-up@ISH

Mit einer neuen Sonderfläche „Start-up@ISH“ gibt die Messe jungen Unternehmen mit frischen Ideen eine Plattform. „Neben den eigenen Messeständen können sich die Start-ups auch bei Pitches im Start-up@ISH Forum präsentieren und beim Start-up Speeddating konkrete Kontakte knüpfen“, kündigt Kerstin Vogt, Leiterin der VDZ-Geschäftsstelle, im Gespräch mit DIE MESSE an. (mehr …)



6. März 2019

ISH bis zum letzten Messestand ausgebucht

Über 2.500 Aussteller - darunter alle Markt- und Technologieführer aus dem In- und Ausland - stellen auf der ISH 2019 ihre Technologien und Lösungen auf dem bis zum letzten Messestandplatz ausgebuchten Gelände vor. Die Weltleitmesse der SHK-Branche findet vom 12. bis 16. März 2019 in Frankfurt/Main statt. (mehr …)


18. Januar 2019

Kickoff für Sonderareal Start-up@ISH 2019

Erstmals stellt die ISH, die Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima, vom 11. bis 15. März 2019 auf dem Sonderareal Start-up@ISH innovative Start-ups ins internationale Rampenlicht. Den Startschuss gab ein spannender Start-up Pitch im Dezember in Berlin. (mehr …)


5. Dezember 2018

Pop up my Bathroom: Auf der ISH 2019 wird’s bunt

Auf der Weltleitmesse ISH, die vom 11. bis 15. März 2019 in Frankfurt am Main stattfindet, bietet der experimentelle Showroom „Pop up my Bathroom“ mit einer Trend Color Selection einen Einblick in die Zukunft des Baddesigns in Farbe. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
ENERGIEN
ALLE TERMINE

E-PAPER ISH

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Energien" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG