10. Dezember 2019 
 
22. November 2019

HANNOVER MESSE: Logistik im digitalen Umbruch

Die Entwicklungen rund um Industrie 4.0 und Digitalisierung betreffen sämtliche Branchen und werden auch die Logistik nachhaltig verändern. Auf der kommenden HANNOVER MESSE (20. bis 24. April 2020) präsentieren insgesamt rund 6.000 Unternehmen aus aller Welt Produkte und Lösungen, darunter eine Vielzahl an Logistiklösungen.

Foto: Deutsche MesseFoto: Deutsche Messe
Führende Technologieanbieter zeigen auf der HANNOVER MESSE 2020 aktuelle Logistik-4.0-Lösungen.
Durch die mit der Digitalisierung einhergehenden Veränderungen werden bestehende Materialflusskonzepte infrage gestellt und neue Antworten gefordert. Dabei stehen Flexibilität und Transparenz im Vordergrund.

Die digitale Transformation bietet allen Logistikunternehmen weitreichende Chancen und Potenziale, birgt aber auch Gefahren für etablierte Firmen, da derzeit viele Start-ups mit IT-Lösungen auf den Markt drängen und sowohl neue Produkte als auch neue Geschäftsmodelle entwickeln.

„Welche Auswirkungen die digitale Transformation auf die einzelnen Unternehmen haben wird und wie groß das disruptive Potenzial für die Logistik ist, erfahren Aussteller und Besucher auf der HANNOVER MESSE“, sagt Arno Reich, Geschäftsbereichsleiter bei der Deutschen Messe AG. „Es gibt weltweit keine vergleichbare Plattform, auf der branchenübergreifend alle Aspekte der industriellen Transformation diskutiert werden.“

Die zahlreichen Aussteller auf der HANNOVER MESSE zeigen unter anderem, welche Potenziale durch Digitalisierung gehoben werden können beziehungsweise wie Logistikprozesse künftig digital gesteuert werden. Darüber hinaus bietet die HANNOVER MESSE auch kleinen IT-Unternehmen mit dem IT-Gemeinschaftsstand eine hervorragende und kostengünstige Möglichkeit, ihre IT-Kompetenz im industriellen und internationalen Umfeld der HANNOVER MESSE zu präsentieren.

Erstmals haben auch Logistikdienstleister auf der HANNOVER MESSE eine eigene Plattform. Gemeinsam mit der Deutschen Verkehrs-Zeitung DVZ betreibt sie das CAMP Logistics in der Halle 4 inklusive eigener Bühne mit aktuellem Programm. Dort werden die verbindenden Supply-Chain-Themen im Dialog mit der Industrie diskutiert. Blockchain, Green Energy, Drohnen und Low‐cost sensor solutions im Lager, Big Data Analytics in der Risikobewertung oder Start-ups in der Logistik sind nur einige der angedachten Themen.

Eine weitere inhaltliche Bühne bietet das Logistikforum in der Halle 2. Dort geht es an fünf Messetagen um aktuelle Themen wie Plattformökonomie, künstliche Intelligenz, neue Geschäftsmodelle, Drohnen und autonome Fahrzeuge oder innovative Strategien in der Handelslogistik. „Die dort diskutierten Themen bewegen häufig nicht nur die Logistik, sondern auch die Industrie. Plattformökonomie ist ein solches Thema. Hier besteht die Gefahr, dass ein Branchenfremder eine Plattformlösung entwickelt. Daher arbeiten viele mittelständisch geprägte Industrieunternehmen an eigenen Lösungen“, sagt Reich.

Ein weiteres messeübergreifendes Thema ist der Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Logistik. Das Potenzial dafür ist enorm. Nach Expertenmeinung wird die Logistik die erste Branche sein, in der sich KI-Verfahren massenhaft durchsetzen werden.

Robotik gewinnt ebenfalls in der Logistik an Bedeutung. Damit gemeint sind sowohl die klassischen Roboter oder Cobots sowie fahrerlose Transportsysteme.

https://www.hannovermesse.de

 

Weitere Nachrichten zu "HANNOVER MESSE":


31. Mai 2019

CeMAT jetzt Teil der HANNOVER MESSE

Mit künftig sieben Ausstellungsbereichen stellt die HANNOVER MESSE die Weichen für weiteres Wachstum in den Kernsegmenten Industrie, Energie und Logistik. Die CeMAT ist nun auch ein Teil davon und zeigt 2020 in diesem Rahmen seine Lösungen für die Logistik-Branche. (mehr …)


24. Mai 2019

job and career at Hannover Messe zieht positive Bilanz

„Die Hannover Messe 2019 hat gezeigt, dass sie die international wichtigste Plattform für alle Technologien rund um die industrielle Transformation ist“, resümierte Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG, zum Abschluss der diesjährigen Hannover Messe. (mehr …)


24. April 2019

Industrielle Transformation prägt Hannover Messe 2019

Die wichtigsten Themen der Hannover Messe 2019 waren der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Industrie und Robotik, die Potenziale der neuen Mobilfunkgeneration 5G in der industriellen Anwendung, Leichtbau und die Zukunft der Arbeit in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung. (mehr …)


1. April 2019

Hannover Messe: Schweißroboter entlastet Werker

Bisher manuell durchgeführte Schweißarbeiten lassen sich mit sensorgeführten kollaborativen Robotern teilweise automatisieren. Dabei wird der Werker durch einen präzisen Roboterarm unterstützt, der ihm langwierige und körperlich ermüdende Arbeit abnimmt, erläutert Fraunhofer-Forscher Dr.-Ing. Christian Henke im Gespräch mit DIE MESSE. (mehr …)


1. April 2019

Hannover Messe: Smarte Weste stärkt den Rücken

Eine intelligente Softorthese, die Arbeitskräfte mit einer Echtzeit-Bewegungserkennung unterstützt, soll Erkrankungen des Rückens entgegenwirken. Mit ErgoJack präsentieren Fraunhofer-Forscher in Halle 17 am Stand C24 einen Prototyp der smarten Weste auf der Hannover Messe. (mehr …)



29. März 2019

Antriebs- und Fluidtechnik auf Hannover Messe

Die Hersteller der Antriebs- und Fluidtechnik liefern die entscheidenden Komponenten, wenn es um die Qualität von Maschinen und Anlagen geht. Zur Hannover Messe 2019 präsentiert sich die Branche erstmals komplett unter dem Dach der IAMD (Integrated Automation, Motion & Drives) in den Nordhallen des Messegeländes. (mehr …)


27. März 2019

Hannover Messe: SurfaceTechnology Area in Halle 5

Oberflächentechnik ist für alle Industriebranchen relevant. Wer sich für innovative Beschichtungsverfahren und Reinigungstechnologien für Oberflächen interessiert, sollte auf der Hannover Messe die SurfaceTechnology Area in Halle 5 besuchen. Die Hannover Messe findet vom 1. bis 5. April 2019 statt. (mehr …)


22. März 2019

Startschuss für 5G-Einsatz auf Hannover Messe

Die Hannover Messe 2019 gibt den Startschuss für den Einsatz des superschnellen Mobilfunks in der Industrie. Bei dem neuen Standard wird momentan noch viel über neueste Smartphones und Privat-Anwendungen diskutiert, aber gerade im industriellen Einsatz kann 5G seine vielen Vorteile voll ausspielen. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
AUTOMATION
12.03.2020 bis 15.03.2020 in Istanbul
WIN EURASIA
The leading trade fair of the manufacturing industry
05.05.2020 bis 08.05.2020 in Stuttgart
Control
Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung
16.06.2020 bis 19.06.2020 in München
automatica
8. Internationale Fachmesse für Automation und Mechatronik
17.07.2020 bis 20.07.2020 in Surabaya
Manufacturing Surabaya
International Manufacturing Machinery, Equipment, Materials and Services Exhibition
14.09.2020 bis 19.09.2020 in Chicago
Motion, Drive & Automation North America
Trade show for industrial technology
14.09.2020 bis 19.09.2020 in Chicago
Industrial Automation North America
Trade show for industrial technology
ALLE TERMINE

E-PAPER HANNOVER MESSE

SAVE THE DATE
Nächster Termin der Messe HANNOVER MESSE: 20.04.2020 bis 24.04.2020

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Automation" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG