18. Januar 2020 
 
5. November 2019

Kann Mode nachhaltig sein?

Wie Kleidung unter guten und sicheren Bedingungen produziert werden kann, darum geht es bei der „Podiumsdiskussion: Erfolgsfaktor Nachhaltigkeit – Potentiale und Erwartungen“, die erstmals auf der Bühne des Trend Forum Health & WorkPlace Design stattfinden wird.

Foto: Brunel Johnson on UnsplashFoto: Brunel Johnson on Unsplash
Fashion-Shows finden viermal täglich statt.
Angekündigt hat sich auch der deutsche Stardesigner Guido Maria Kretzschmar. Insgesamt haben mehr als 200 Unternehmen Corporate­Fashion-Präsentationen angekündigt. Diese werden bei den A+A Fashion Shows viermal täglich in Halle 11 präsentiert.

Neben der Podiumsdiskussion, die sich am 7. November mit dem Thema „Erfolgsfaktor Nachhaltigkeit – Potentiale und Erwartungen“ beschäftigt, widmet sich auch der 36. Internationale Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin dem Zukunftsthema Nachhaltigkeit. Am 6. November lädt die Basi ab 9.30 Uhr zur Veranstaltung „Gute Arbeit weltweit – Fairness in globalen Lieferketten“ und um 14.00 Uhr zur Podiumsdiskussion „Business, Nachhaltigkeit und globale Lieferketten“.

Neben Dr. Ockert Dupper vom Vision Zero Fund (VZF) bei der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), Dr. Stefan Hussy von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und Marcelo Abi-Ramia Caetano von der Internationalen Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS) wird unter anderem auch Stardesigner Guido Maria Kretschmer mit dabei sein, der bereits Unternehmenskleidung für die Deutsche Telekom, die Deutsche Bahn, verschiedene Hotels sowie den Touristikkonzern TUI kreierte.

Insgesamt haben mehr als 200 Unternehmen Corporate-Fashion-Präsentationen angekündigt. Entsprechend nicht fehlen dürfen die A+A Fashion Shows, die viermal täglich auf dem Catwalk in Halle 11 stattfinden werden.

https://www.aplusa.de

Weitere Nachrichten zu "A+A":


5. November 2019

A+A 2019: Schöne neue Arbeitswelt

Die Zukunft der Arbeit ist das übergreifende Thema am ersten Tag des A+A Kongresses 2019. Dr. Anita Tisch von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hält dort einen Vortrag und verrät im Gespräch mit DIE MESSE, worauf Arbeitgeber achten müssen. (mehr …)



10. April 2019

Premiere für Start-up Zone auf A+A 2019

Die A+A, Fachmesse für die Themen persönlicher Schutz, betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, ruft eine neue Plattform für junge, kreative, zukunftsorientierte Unternehmen ins Leben. Die Start-up Zone hat vom 5. bis 8. November 2019 ihre Premiere in der Düsseldorfer Messehalle 10. (mehr …)



9. Oktober 2015

A+A 2015: Arbeitsschutz aktueller denn je

Arbeitsschutz und alle Maßnahmen mit dem Ziel des Erhalts der Arbeitskraft steigern die Produktivität und damit Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen, sind deshalb wichtige Themen und vor dem Hintergrund des Wandels der Arbeitswelt aktueller denn je. Die Fachmesse A+A 2015 rückt sicheres und gesundes Arbeiten vom 27. bis 30. Oktober in Düsseldorf in den Mittelpunkt. (mehr …)





 

MESSENAVIGATOR
19.01.2020 bis 21.01.2020 in Zürich
ORNARIS Zürich
Die Fachmesse für den Detailhandel
21.01.2020 bis 23.01.2020 in Paris
BLECH France
International Sheet Metal Working Technology Exhibition
21.01.2020 bis 24.01.2020 in Hamburg
NORTEC
Fachmesse für Produktion im Norden
22.01.2020 bis 24.01.2020 in Ciudad de México
Magna Expo Mueblera Industrial
Leading Trade Fair for Wood Processing, Woodworking and Furniture Manufacturing
22.01.2020 bis 24.01.2020 in Chennai
Automotive Testing Expo India
Trade fair for technologies and services within the areas of vehicle test, evaluation and quality engineering
22.01.2020 bis 25.01.2020 in Salzburg
CASA
Internationale Fachmesse für kreatives Wohnen, Einrichten & Lifestyle
ALLE TERMINE

E-PAPER A+A

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG