21. Juli 2019 
 
26. April 2019

Automotive Engineering Expo mit digitalem Karosseriebau

Zentraler Kern des Karosseriebaus der vergangenen Jahre ist die zunehmende Digitalisierung des Engineerings mit all seinen Facetten. Die Automotive Engineering Expo (AEE) sowie der Kongress am 4. und 5. Juni 2019 in Nürnberg stellen dieses Thema in den Mittelpunkt.

Foto: NuernbergMesse / Frank BoxlerFoto: NuernbergMesse / Frank Boxler
Digitaler Karosseriebau steht in Nürnberg im Mittelpunkt.
Unter dem Thema „Mit digitaler Entwicklung und flexibler Produktion zu neuen Leichtbau-Karosserie-Strukturen" rückt die Automotive Engineering Expo (AEE) den digitalen Karosseriebau in den Mittelpunkt. Aber was bedeutet dies in der Praxis? Das Zauberwort lautet Virtualisierung. Mehr Software, weniger Hardware, so die Devise.

Computer Aided Engineering (CAE) hilft dabei, die Bauteile, Karosserien oder ganze Fahrzeuge zu simulieren und verlässliche Voraussagen zu treffen, zum Beispiel wie ein neuer Längsträger die Crashenergie abfängt oder sich neue Legierungen verhalten. Aber nicht nur Produkteigenschaften, auch Prozessschritte werden vorhersehbar. Das geht so weit, dass sich sogar die Ergonomie in der Montage virtuell durchspielen lässt, um die Gesundheit der Mitarbeiter zu schonen.

Die virtuelle Prozesskette

Das Interesse der Branche ist groß, den gesamten Produktionsprozess als digitalen Zwilling abzubilden. Das große Ziel besteht darin, Teilabschnitte zu einer Gesamtdarstellung, einer durchgehend virtuellen Prozesskette zusammenzufügen und damit eine Rückkopplung der einzelnen Schritte untereinander zu erlauben. So lassen sich mögliche Verformungen im Fügeprozess oder Lacktrockner bereits im Umformprozess berücksichtigen. Aufwändige Hardwaretests sind damit überflüssig.
Ein anderes, wichtiges Thema bei der Digitalisierung betrifft das Big Data Management: Bei der Vernetzung der Produktionsprozesse, Stichwort Industrie 4.0, entstehen riesige Datenmengen. Doch welche Daten sind sinnvoll zu verwerten? Welche helfen OEM bei der Effizienzsteigerung und Kosteneinsparung?

https://www.automotive-engineering-expo.com

 

Weitere Nachrichten zu "Automotive Engineering Expo":


23. Juni 2019

Automotive Engineering Expo 2019: Karosseriebau 4.0

Vertreter aus Entwicklung, Konstruktion und Fertigung diskutierten bei der vierten Automotive Engineering Expo (AEE) und AEE Congress (4. und 5. Juni) die Zukunft des Karosseriebaus. Die nächste AEE findet am 18. und 19. Mai 2021 im Messezentrum Nürnberg statt. (mehr …)


21. Dezember 2016

Automotive Engineering Expo: Preis für Innovationen

Die Automotive Engineering Expo verleiht 2017 erstmals den AEE Innovation Award. Mit dieser Auszeichnung sollen Innovationen von Ausstellern ausgezeichnet werden, die den multidisziplinären Ansatz in der Prozesskette Karosseriebau verfolgen. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
MOBILITÄT
23.08.2019 bis 25.08.2019 in Johannesburg
South African Festival of Motoring
South Africa's only national motor show with oem participation
11.09.2019 bis 15.09.2019 in Jönköping
Elmia Husvagn & Husbil
Scandinavian Caravan Show
12.09.2019 bis 22.09.2019 in Hannover
IAA Pkw
Internationale Automobil-Ausstellung
14.09.2019 bis 22.09.2019 in Bremen
HanseLife
Entdecken, Erleben, Einkaufen
18.09.2019 bis 21.09.2019 in Johannesburg
Automechanika Johannesburg
South Africa’s leading international trade fair for the automotive service industry
18.09.2019 bis 21.09.2019 in Johannesburg
futuroad expo Johannesburg
Africa international commercial vehicle show
ALLE TERMINE

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Mobilität" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG