Font size

PCIM Europe 2017: Der Countdown läuft

  •  

10.05.2017

Auch in diesem Jahr bildet die PCIM Europe vom 16. bis 18.05.2017 das gesamte Spektrum der Leistungselektronik ab. Mehr als 450 Aussteller aus über 30 Ländern informieren in Nürnberg über Produkte, Komponenten und Dienstleistungen.

 - Ausprobieren ist auf der PCIM Europe ausdrücklich erlaubt.
© Mesago PCIM GmbH / Thomas Geiger
Ausprobieren ist auf der PCIM Europe ausdrücklich erlaubt.

Am stärksten sind in diesem Jahr die Produktgruppen Passive Bauelemente, Leistungshalbleiter sowie Wärmebeherrschung und Netzteile/Stromversorgung vertreten.

Im Fokus: Automotive

Die Automobilindustrie weist mit diversen Neuentwicklungen im Bereich E-Mobility das größte Wachstumspotenzial auf. Die PCIM Europe spiegelt in diesem Jahr erstmals mit der E-Mobility Area in Halle 6 diesen Trend in der Leistungselektronik wider.

Neu: Veranstaltungsapp als Orientierungshilfe

Wer kein Highlight auf der PCIM Europe verpassen möchte, kann sich über eine kostenlose Veranstaltungsapp Aussteller, Produktgruppen und Vorträge auf Messeforen und Konferenz direkt auf das Smartphone holen.

Das ausführliche Konferenzprogramm und alle Informationen rund um die Messe sowie eine aktuelle Ausstellerliste können unter pcim.de abgerufen werden.

http://www.pcim.de