Font size

new energy world feierte gelungene Premiere

  •  

31.05.2017

Die neue Konferenz und Fachausstellung new energy world feierte Anfang April im Congress Center Leipzig (CCL) eine gelungene Premiere. Rund 250 Konferenzteilnehmer und 600 Besucher der Ausstellung informierten sich über die Veränderungen auf dem Energiemarkt.

 - Als Informations- und Kommunikationsplattform greift die new energy world die Transformationsprozesse des Energiemarkts auf und bringt die relevanten Akteure zusammen
© Leipziger Messe GmbH/Uwe Frauendorf
Als Informations- und Kommunikationsplattform greift die new energy world die Transformationsprozesse des Energiemarkts auf und bringt die relevanten Akteure zusammen

Zentrale Themen waren unter anderem die bevorstehenden Herausforderungen der Energiewende, damit verbundene Chancen und konkrete Lösungsansätze.

„Die Premiere der new energy world hat gezeigt, dass die komplexe Thematik des neuen Energiesystems viele Aufgaben und Möglichkeiten für die beteiligten Akteure bereithält“, sagt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe. „Auf die damit verbundenen Fragen haben das hochkarätige Konferenzprogramm und die begleitende Ausstellung passende Antworten geliefert. Fachleute, Anbieter und Nutzer aus zahlreichen verschiedenen Branchen diskutierten im Rahmen der Veranstaltung Aspekte und Lösungsansätze rund um die Energiewende und die damit verbundenen Veränderungen des Marktes.“

Vorträge und Workshops mit Blick auf die Zukunft

Im Fokus der new energy world standen unter anderem die Einbindung erneuerbarer Energien, neue Formen der Energiespeicherung, die Digitalisierung im Energiemarkt, das intelligente Management von Lasten und Verbräuchen sowie neue Geschäftsfelder für Unternehmen. Die Vorträge und Workshops griffen zahlreiche Aspekte dieser umfangreichen Themenkomplexe auf, zum Beispiel Demand Side Management, Blockchain, virtuelle Kraftwerke, Mieterstrommodelle und Energiemanagementsysteme. Vorgestellt und diskutiert wurde auch die große Bandbreite an verfügbaren Fördermöglichkeiten. „Die new energy world überzeugte mit einer sehr guten Themenauswahl und qualitativ hochwertigen Vorträgen und Workshops. Das Konferenzprogramm behandelte genau die Aspekte, die im Energiemarkt künftig eine wichtige Rolle spielen werden. Dem entsprechend setzte sich der Teilnehmerkreis aus Akteuren aller relevanten Branchen zusammen“, erklärt Hans-Joachim Polk, Vorstand Infrastruktur/Technik der VNG – Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft und Mitglied im Programmbeirat der new energy world.

Das hochkarätige Konferenzprogramm bestand aus impulsgebenden Plenumsvorträgen und vier parallel stattfindenden Veranstaltungssträngen. Unterteilt in verschiedene Themenblöcke wurden praxisnahe Informationen geboten, die allen Beteiligten dabei helfen, sich auf die Veränderungen im Energiesystem einzustellen und daraus resultierende Chancen zu nutzen.

Weitere Informationen unter: http://www.newenergyworld.de