Font size

Messe Berlin nutzt Warnsystem

  •  

04.04.2016

Als erste Messegesellschaft in Deutschland hat die Messe Berlin am 4. April in Deutschland das Warn- und Informationssystem KATWARN für das Berliner Messegelände gestartet.

 - Messe Berlin nimmt als erste Messegesellschaft in Deutschland das Warn- und Informationssystem KATWARN in Betrieb. V.l.n.r. Frank A. Werner, Vorstand der Feuersozietät Berlin-Brandenburg, Thomas Wilke, Bereichsleiter Event Services der Messe Berlin, Bernd Krömer, Staatssekretär in der Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport sowie Prof. Dr. Manfred Hauswirth, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Offene Kommunikationssysteme FOKUS in Berlin.
© obs/Messe Berlin GmbH/Volkmar Otto
Messe Berlin nimmt als erste Messegesellschaft in Deutschland das Warn- und Informationssystem KATWARN in Betrieb. V.l.n.r. Frank A. Werner, Vorstand der Feuersozietät Berlin-Brandenburg, Thomas Wilke, Bereichsleiter Event Services der Messe Berlin, Bernd Krömer, Staatssekretär in der Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport sowie Prof. Dr. Manfred Hauswirth, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Offene Kommunikationssysteme FOKUS in Berlin.

Bei KATWARN handelt es sich um eine App für Mobiltelefone, die bereits seit vier Jahren in Berlin im Einsatz ist. Eine speziell auf die Messe Berlin zugeschnittene Version informiert ab sofort Aussteller und Besucher, Beschäftigte und Dienstleister bei den verschiedenen Veranstaltungen über Störfälle auf dem Messegelände und gibt Handlungsanweisungen. Die Bandbreite dieser Störfälle reicht von Verkehrsmeldungen über Wetterwarnungen bis hin zu sicherheitsrelevanten Vorgängen.

Nutzer von Smartphones (iOS, Android, Windows) können die KATWARN-App kostenfrei über den App Store beziehungsweise Google Play Store oder Microsoft Store herunterladen und die Informationen der Messe Berlin über www.katwarn.de/messeberlin freischalten. Entwickelt hat die App Fraunhofer FOKUS. Die technische Plattform stellt die Feuersozietät Berlin Brandenburg Versicherung AG gemeinsam mit dem Verband öffentlicher Versicherer zur Verfügung.

www.messe-berlin.de