Font size

Laser World of Photonics 2017: Neue Rekordwerte

30.06.2017

Die Münchner Photonik-Fachmesse Laser World of Photonics legt weiter zu: 1.293 Aussteller präsentierten ihre Produkte den mehr als 32.000 Fachbesuchern – "beides Rekordwerte für die Messe", heißt es in München. Von den 1.293 Ausstellern kamen 800 aus dem Ausland. 60 Prozent der Besucher und Kongressteilnehmer reisten von außerhalb Deutschlands an.

 - Mehr als 32.000 Fachbesucher informierten sich auf der Laser World of Photonics über aktuelle Trends.
© Messe München
Mehr als 32.000 Fachbesucher informierten sich auf der Laser World of Photonics über aktuelle Trends.

"Ob autonomes Fahren oder Diagnoseverfahren in der Medizin – technischer Fortschritt basiert auf Photonik und auf der Laser World of Photonics stellten Firmen dafür die passenden Innovationen vor. Der weltweit hohe Stellenwert optischer Technologien spiegelt sich auch in der weiter gestiegenen Internationalität der Veranstaltung wider", meint Messegeschäftsführer Dr. Reinhard Pfeiffer.

Der Ausstellungsbereich Sensorik wuchs deutlich und zeigt damit: Das präzise steuerbare Werkzeug Licht ist zusammen mit Kamerasystemen und berührungsloser, optischer Messtechnik die Basis für Produktionsprozesse der Zukunft. Als Publikumsmagnet erwies sich der Make Light MAKEATHON, der in Kooperation mit der Make Light Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) erstmals ausgetragen wurde. 79 Studenten und Jungingenieure entwickelten innerhalb von 24 Stunden Hardware-Prototypen mit klingenden Titeln wie "Smog Dog" – ein Gerät von der Größe eines Rasenmäher-Roboters, das Luftverschmutzung oder Brandgeruch mit seinem optischen Sensorsystem orten kann.

Die nächste Laser World of Photonics findet vom 24. bis 27. Juni 2019 statt, der nächste World of Photonics Congress vom 23. bis 27. Juni 2019.

http://world-of-photonics.com