Font size

CE China vom 4. bis 6. Mai in Shenzhen

  •  

04.01.2017

Nach ihrer Premiere im April 2016 steht der Folgetermin der CE China für 2017 fest: Die Fachmesse für Consumer Electronics und Home Appliances findet vom 4. bis 6. Mai 2017 in Shenzhen, China statt. Dies teilte der Veranstalter Messe Berlin mit.

 - In Anlehnung an das IFA-Konzept feierte die CE China 2016 ihre Premiere, die zweite Ausgabe findet  vom 4. bis 6. Mai 2017 wieder in Shenzhen statt.
© Messe Berlin
In Anlehnung an das IFA-Konzept feierte die CE China 2016 ihre Premiere, die zweite Ausgabe findet vom 4. bis 6. Mai 2017 wieder in Shenzhen statt.

Die CE China ergänzt und verstärkt als weiteres IFA Event das internationale Portfolio der Messe Berlin um den chinesischen Markt. 2016 präsentierten 150 Aussteller auf 15.000 Quadratmeter 11.500 Besuchern aus 43 Ländern ihre neueste Produkte, Innovationen und Services. Zur Erstveranstaltung konnten 450 Journalisten aus mehr als 50 Ländern begrüßt werden. Jens Heithecker, Chairman und General Manager der CE China: „Wir danken erneut der Stadtregierung Shenzhen für ihre vertrauensvolle und anhaltende Unterstützung bei den Vorbereitungen der zweiten CE China.“

In Anlehnung an das IFA-Konzept basiert auch das Konzept der die CE China auf umfassenden Kooperationen mit den führenden Handelsgruppen, starken globalen Industriepartnern und der emotionalen Präsentation innovativer Markenprodukte. Veranstaltungsort der CE China wird erneut das moderne Messegelände im Zentrum Shenzhens gelegen sein. Dieser Standort biete eine hervorragende Verkehrsanbindung mit den zusätzlichen Drehkreuzen Guangzhou, Hongkong und Macau, hieß es.

www.cechina-ifa.com/en