Font size

Automechanika Frankfurt: Car Wash zieht in Halle 12 ein

  •  

23.08.2017

Die nächste Automechanika Frankfurt im September 2018 ergänzt das Thema Autowäsche um Fahrzeugpflege und Aufbereitung. Außerdem bekommen die Aussteller ein eigenes, festes Dach über dem Kopf: die neue Halle 12.

 - Auf der Automechanika Frankfurt sind hochmoderne Waschanlagen zu sehen.
© Messe Frankfurt Exhibition GmbH/Petra Welzel
Auf der Automechanika Frankfurt sind hochmoderne Waschanlagen zu sehen.

Das 25. Jubiläum der Automechanika Frankfurt markiert auch für den Car Wash Bereich einen neuen Meilenstein: Waschanlagenhersteller und Produkte rund um die Autowäsche waren bisher in Leichtbauhallen oder unter freiem Himmel zu finden. Nun ziehen sie zur kommenden Automechanika Frankfurt vom 11. bis zum 15. September 2018 in die hochmoderne jüngste Halle 12 des Frankfurter Messegeländes.

Halle 12 wird 2018 fertig

Sie befindet sich derzeit im Bau und steht pünktlich zur Automechanika Frankfurt 2018 bereit. Dort präsentieren sich ab 2018 neben führenden Waschanlagenherstellern auch Aussteller des Bereichs Fahrzeugpflege und -Aufbereitung unter der gemeinsamen Bezeichnung „Car Wash, Care & Reconditioning“ - in direkter Nähe zur REIFEN, die als co-located Show erstmals parallel zur Automechanika Frankfurt stattfinden wird.

Neue kurze Wege im Westgelände

Die neue Halle 12 bietet dank ihrer Gestaltung und sehr hohen Decken ideale Voraussetzungen für eine gelungene Messeinszenierung. Auch das Live-Waschen von Fahrzeugen vor Ort ist in der Halle technisch umsetzbar. Über eigene Marketingmaßnahmen hinweg profitieren Aussteller von dem öffentlichen Interesse an der erstmals genutzten Halle 12 sowie zahlreichen Aktionen der Messe Frankfurt rund um das jüngste Bauwerk im Gelände.

http://www.automechanika-frankfurt.com/