24. Juni 2019 
 
10. September 2018

Ligna: Smarte Technik für neue Oberflächen

Ob es um den neuesten Trend zu haptischen Oberflächen, matte oder spiegelnde Oberflächen, Digitaldruck oder Dekortiefdruck, Inspektionssysteme, die neue Generation der Spritzlackiersysteme oder den Einsatz von Robotern geht: Unter dem Fokusthema "Smart Surface Technologies" zeigt die Ligna intelligente Techniken für attraktive Oberflächen.

Foto: Deutsche Messe / Rainer JensenFoto: Deutsche Messe / Rainer Jensen
Fokusthema „Smart Surface Technologies“: Smarte Technik für attraktive Oberflächen
Die Ligna 2019 zeigt vom 27. bis 31. Mai in Hannover das ganze Spektrum der hoch innovativen Branche der holzbe- und verarbeitenden Industrie. "In der Oberflächentechnik bestimmen Materialvielfalt, Materialmix und Individualität mehr denn je die Anforderungen an neue Techniken und Verfahren.

Flexibilität und Wirtschaftlichkeit haben dabei Vorrang. Automation und Digitalisierung sind hier die wichtigsten Stellschrauben zur Reduzierung der Prozesskosten. Auf der kommenden Ligna zeigen die Aussteller in den Hallen 16 und 17 sowie in Teilen der Halle 15 Technologien und Anwendungen, Innovationen und Lösungen der Oberflächentechnik“, sagte Christian Pfeiffer, Global Director Ligna & Woodworking Events von der Deutschen Messe AG, Hannover.

Im industriellen Bereich befinden sich vor allem der Digitaldruck und variable Anlagenkonzepte auf dem Vormarsch. Bei den verwendeten Lacken und Leimen stehen besonders Umweltverträglichkeit und Ressourceneffizienz im Mittelpunkt. Generell werden bei zunehmendem Verschmelzen der Grenzen von Industrie und Handwerk industrielle Technologien in wachsendem Maße auch für Schreinereien und Tischlereien verfügbar.

Treibender Faktor der Entwicklung ist vor allem der Trend zu haptischen, authentischen Oberflächen. Dies gilt für Holzwerkstoffe genauso wie für das Massivholz. Sowohl die Möbelindustrie als auch die Schreinerei sehen sich mit entsprechenden Kundenwünschen konfrontiert. Um etwa bronzierte Oberflächen oder sägeraue Profile wirtschaftlich herzustellen, bedarf es spezieller Maschinentechnik. Im industriellen Sektor gewinnt der Digitaldruck gegenüber dem Dekortiefdruck an Boden. Bedingt durch technische Fortschritte erweist er sich inzwischen sogar als wirtschaftliche Alternative, heißt es.

http://www.ligna.de

 

Weitere Nachrichten zu "Ligna":


27. Mai 2019

Ligna: Ende der babylonischen Sprachverwirrung

Ende der Sprachverwirrung im Cluster Wald und Holz: Mit einer neuen IT-Infrastruktur unterstützt das RIF Institut für Forschung und Transfer die Beteiligten bei Datenaustausch und Kommunikation. „ClusterWIS ist als Infrastruktur im Prinzip universell einsetzbar“, betont RIF-Experte Oliver Stern im Gespräch mit DIE MESSE. (mehr …)



22. Mai 2019

„Smart Surface Technology“ & mehr: Premiere für Ligna-Forum

Premiere feiert in diesem Jahr das neue Ligna-Forum – eine Plattform, auf der die Fokusthemen sowie Special-Interest-Themen der holzbearbeitenden Industrie von Experten präsentiert werden. Vom 27. bis 30. Mai referieren in jeweils 20-minütigen Vorträgen von 11 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr in Halle 11 "hochkarätige Redner und Experten" über aktuelle Herausforderungen der Branche. (mehr …)


5. April 2019

LIGNA zeigt Hightech in der Sägewerkstechnik

Eine vollautomatische Foliermaschine für Schnittholzpakete, Software-Lösungen zur Optimierung der Rundholz-Eindrehung sowie Engpass- und Störungsanalysen beim Materialtransport – dies sind nur einige Beispiele aus dem gesamten Spektrum der Sägewerkstechnik, das vom 27. bis 31. Mai auf der LIGNA in Hannover in Halle 25 zu sehen ist. (mehr …)


4. März 2019

Ligna Hannover mit mehr als 1.500 Ausstellern

Mehr als 1.500 Aussteller präsentieren an fünf Messetagen, wie die Zukunft der holzbearbeitenden und holzverarbeitenden Branche aussieht: Ob es um Digitalisierung, Automatisierung, IoT-Plattformen bis hin zu kollaborativen Systemen geht, die Ligna "ist der Ort, an dem Innovationen das erste Mal gezeigt werden", heißt es bei der Deutschen Messe. (mehr …)


14. November 2018

Ligna-Konferenz Anfang Dezember in Guangzhou

Vom 4. bis 5. Dezember 2018 richtet die Deutsche Messe die "LIGNA.Conference" in Guangzhou aus. Direkt im Anschluss wird die China Shunde International Woodworking Machinery Fair (Lunjiao) in Foshan, der Nachbarstadt von Guangzhou, stattfinden. (mehr …)


9. Mai 2018

Ligna setzt 2019 auf smarte Fokusthemen

Ligna, die Weltleitmesse für Werkzeuge, Maschinen und Anlage zur Holzbe- und -verarbeitung setzt Fokusthemen für 2019: Vom 27. bis 31. Mai 2019 stehen die Themen "Integrated Woodworking – Customized Solutions", "Smart Surface Technologies" und "Wood Industry Summit" im Mittelpunkt der Fachmesse. (mehr …)



 

MESSENAVIGATOR
WOHNEN / EINRICHTEN
17.07.2019 bis 19.07.2019 in Tokyo
interiorlifestyle TOKYO
Trade fair for lifestyle concepts in interior design
04.09.2019 bis 06.09.2019 in Singapore
BEX ASIA
Green building exhibition for the building and construction community
07.09.2019 bis 09.09.2019 in Leipzig
unique 4+1
Fachmesse für Werbetechnik, Textilveredelung, Graviertechnik & Trophäen
09.09.2019 bis 12.09.2019 in Shanghai
Furniture China
China International Furniture Expo
10.09.2019 bis 13.09.2019 in Chicago
Casual Market Chicago
Outdoor and casual living
11.09.2019 bis 15.09.2019 in Hannover
Habitare
Interior, Design & Furniture Fair
ALLE TERMINE

E-PAPER LIGNA

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Wohnen / Einrichten" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG