19. Mai 2022 
 
22. April 2016

RETTmobil: Retter vor neuen Herausforderungen

Neue Herausforderungen, die Hilfsorganisationen und Rettungsdienste zu meistern haben, stehen im Mittelpunkt der RETTmobil 2016. 510 Aussteller aus 20 Nationen nehmen vom 11. bis 13. Mai an der 16. Internationalen Leitmesse für Rettung und Mobilität teil.

Foto: Stefan Leupold / pixelio.deFoto: Stefan Leupold / pixelio.de
Mit aktuellen Herausforderungen, vor denen Hilfsorganisationen und Rettungsdiensten stehen, befasst sich die RETTmobil vom 11. bis 13. Mai in Fulda.
Dazu zählen das Deutsche Rote Kreuz, der Malteser Hilfsdienst, die Johanniter-Unfall-Hilfe und das Technische Hilfswerk. In Fulda präsentiert sich auch die Stiftung „Hilfe für Helfer" des Deutschen Feuerwehrverbandes. Die Hilfs- und Rettungsorganisationen beschäftigen sich während der RETTmobil mit den Herausforderungen durch die Flüchtlingshilfe; Großschadenslagen wie Unfälle, Anschläge und Naturkatastrophen; Schutz und Betreuung sowie Aus- und Weiterbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Rettungsdienst ist Daseinsvorsorge

Wichtig für das Deutsche Rote Kreuz und die anderen Hilfsorganisationen sind die aktuelle Entwicklung ihres Aufgabenspektrums, der strukturelle Wandel und die demografische Entwicklung. Das DRK, das weltweit Hilfe ohne Grenzen leistet, ist mit vier Millionen Mitgliedern, mit über 400.000 Freiwilligen und mit rund 140.000 angestellten Kräften die größte deutsche Hilfsorganisation. Nach dem Verständnis des DRK ist der Rettungsdienst als eine Basis des Bevölkerungsschutzes eine Säule der Daseinsvorsorge.

„Blaulichtsimulator"

Die Johanniter-Unfall-Hilfe, eine evangelische Organisation, verfügt über etwa 30.000 Ehrenamtliche und rund 16.000 Hauptamtliche. Während der RETTmobil informiert sie über die Johanniter-Akademie und deren zahlreiche Ausbildungsangebote. Auf einem Stand werden mit einem „Blaulichtsimulator" Einsatzfahrten realistisch demonstriert.Schwerpunkte der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) sind bei dieser RETTmobil die „Technische Beratung Bau", die Auslandsarbeit und die Unterstützung bei der Unterbringung von Asylsuchenden. Das THW kann sich auf rund 80.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer verlassen, das sind 99 Prozent des Gesamtpersonals.

„Wir machen Retter fit"

Etwa 47.000 ehrenamtliche und gut 22.500 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Malteser Hilfsdienst organisiert. Dessen zentrales Thema während der Messe lautet „Wir machen Retter fit", was in fachlicher, körperlicher und mentaler Hinsicht gilt. Die Malteser präsentieren ihre rettungsdienstlichen Leistungen, informieren über ihr Fortbildungsangebot und werben als attraktiver Arbeitgeber im Bereich Gesundheitsförderung.

Die Stiftung „Hilfe für Helfer"

Ein wesentliches Anliegen des Deutschen Feuerwehrverbandes fördert seine Stiftung „Hilfe für Helfer" Ob Zugunglück, Verkehrsunfall oder Brand: Leider müssen Feuerwehrangehörige immer wieder ausrücken. Die Stiftung unterstützt die Einsatzkräfte bei der Bewältigung besonders belastender Erfahrungen vor Ort. Auf einem eigenen Stand informiert „Hilfe für Helfer" über mögliche Belastungen, deren Folgen und Bewältigung. Parallel zur RETTmobil findet in Fulda das 3. Symposium der Stiftung statt, bei dem es um die Herausforderungen in der Flüchtlingsbetreuung geht.

 

Weitere Nachrichten zu "RETTmobil":


9. Februar 2021

Keine RETTmobil International in 2021

Die RETTmobil International muss für 2021 abgesagt werden. Der ursprüngliche Termin vom 5. bis 7. Mai dieses Jahres ist ebenso wenig zu halten wie ein zwischenzeitlich angedachter Ausweichtermin Anfang Juni. Die nächste RETTmobil International wird deshalb vom 11. bis 13. Mai 2022 in Fulda stattfinden. (mehr …)


15. Mai 2019

RETTmobil 2019: Neue Krisen, mehr Herausforderungen

Angesichts von Terroranschlägen und Extremwetter wachsen die Herausforderungen im Bevölkerungsschutz. Von besonderer Bedeutung sei „der Schutz Kritischer Infrastrukturen“, betont Christoph Unger, Präsident des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK). Wie das BKK sich auf die neuen Bedrohungen einstellt, erzählt er im Gespräch mit DIE MESSE. (mehr …)


15. Mai 2019

RETTmobil erwartet erneut Rekordmesse

Nach der Rekordmesse 2018 erwartet die gesamte Rettungsbranche mit Spannung die 19. Auflage der Erfolgsschau vom 15. bis zum 17. Mai 2019 in Fulda. Erwartet werden weit über 500 Aussteller aus 20 Nationen – unter anderem auch aus China, Nordamerika und Russland – sowie rund 29.000 Besuchern. (mehr …)



16. Mai 2018

RETTmobil: Mehr Respekt für Rettungskräfte!

Während Rettungskräfte Tag für Tag eine außerordentlich verantwortungsvolle und herausfordernde Arbeit leisten, „erfahren sie dafür längst nicht die Anerkennung in der Öffentlichkeit, die sie verdienen“, kritisiert RETTmobil-Schirmherr Frank-Jürgen Weise. Im Gespräch mit DIE MESSE fordert er mehr Respekt für Retter. (mehr …)



9. Mai 2017

RETTmobil 2017: „In dieser Weise waren wir noch nie gefordert“

Neue Bedrohungslagen stellen die Rettungskräfte vor enorme Herausforderungen: „Wenn es zu Terroranschlägen kommt, lassen sich die üblichen Rettungskonzepte der Individualmedizin nicht umsetzen“, sagt DRK-Bundesarzt Prof. Dr. Peter Sefrin. Die Helfer sehen sich vor Ort mit neuen Verletzungsmustern konfrontiert, gleichzeitig muss die Zusammenarbeit mit den Sicherheitskräften funktionieren. „In dieser Weise waren weder die Polizei noch wir in der Vergangenheit gefordert.“ (mehr …)



 

MESSENAVIGATOR
13.08.2022 bis 15.08.2022 in Hamburg
Nordstil Sommer
Ordermesse für den norddeutschen Handel
20.09.2022 bis 23.09.2022 in Berlin
InnoTrans
Internationale Fachmesse für Verkehrstechnik, Innovative Komponenten-Fahrzeuge-Systeme
02.11.2022 bis 06.11.2022 in Berlin
Bazaar Berlin
Verkaufsmesse für Kunsthandwerk, Design, Naturwaren und Fair Trade-Produkte aus aller Welt
10.01.2023 bis 13.01.2023 in Frankfurt / Main
Heimtextil
Internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien
14.01.2023 bis 16.01.2023 in Hamburg
Nordstil Winter
Ordermesse für den norddeutschen Handel
08.02.2023 bis 10.02.2023 in Berlin
Fruit Logistica
Messe für frisches Obst und frisches Gemüse
ALLE TERMINE

E-PAPER RETTMOBIL

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG