16. November 2018 
 
12. Oktober 2018

„Druck schafft auch 2040 greifbare Produktwelten“

Drucktechnik wird auch 2040 noch dazu dienen, greifbare, exklusive Produktwelten zu schaffen. Dies ist eine der zentralen Erkenntnisse des Zukunftsworkshops „Print 2030 – 2.0“, teilen der drupa-Veranstalter Messe Düsseldorf und der VDMA-Fachverband Druck- und Papiertechnik mit.

Foto: Messe Düsseldorf / ctillmannFoto: Messe Düsseldorf / ctillmann
„Embrace the future“ ist der Slogan der nächsten drupa, die vom 16. bis 26. Juni 2020 in Düsseldorf stattfinden wird.
Dies ist eines der zentralen Erkenntnisse des Zukunftsworkshops „Print 2030 – 2.0“, bei dem der VDMA-Fachverband ein Leitbild für die Jahre 2030 bis 2040 entwickelt hat. Um das Zukunftsbild weiterzuentwickeln, unternahmen die Forscher mit den Teilnehmern eine Reise ins Jahr 2040. Dort erwartete sie eine vernetzte Welt mit Drohnen und Robotern, Mixed Reality und zur Superintelligenz gesteigerter künstlicher Intelligenz. Allgegenwärtige Touch-Oberflächen in Haushalten, Fahrzeugen und im öffentlichen Raum erlauben ständige Interaktion mit der Umwelt. Gedruckt wird mit unterschiedlichsten Materialien bis hin zu Zellgewebe in drei und vier Dimensionen. Produkte sind komplett individualisiert.

Von diesen Visionen inspiriert widmeten sich Vertreter aus Mitgliedsfirmen und ein Dutzend Studierende verschiedener Disziplinen der zentralen Zukunftsfrage: Welche Rolle werden Druckerzeugnisse in dieser digitalisierten Welt spielen? - Einig waren die Teilnehmer darin, dass Druckerzeugnisse in vielen Lebensbereichen relevant bleiben. Sei es für die Inszenierung wertiger Produkte oder zur individuellen Gestaltung von Textilien, Räumen, Keramikprodukten sowie von elektronischen Dekorations- und Bedienoberflächen.

Letztlich wird sich ein bereits sichtbarer Trend fortsetzen: Der Druck erfüllt zusätzlich zur reinen Informationsübermittlung neue dekorative, funktionale und emotionale Aufgaben. Sei es im Verpackungsbereich, im industriellen Druck oder auch herhömmlich mit Büchern und Zeitschriften. Diesen kommt immer deutlicher Premiumcharakter zu. In komplett vernetzten Gesellschaften werden die Menschen auf analoge Refugien angewiesen sein, in denen das Lesen und die Weitergabe von Information reine Privatsache ist.

2040 wird nicht nur herkömmliche Drucktechnik dazu dienen, greifbare und exklusive Produktwelten zu schaffen. Hinzu kommen neue Anwendungen in 3D-Druck und gedruckter Elektronik, in denen mit analogen und digitalen Druckverfahren kostengünstige, hochflexible Prozesse realisierbar sind. Ohnehin werden die digitale und analoge Welt enger zusammenwachsen – auch im Drucksaal. Welche druck- und papiertechnische Lösung jeweils zum Einsatz kommt, wird von Fall zu Fall entschieden. Klar sei aber: Wer eine Verbindung aus Effizienz, Schönheit und schonendem Umgang mit Ressourcen sucht, werde mit Druck- und Papiertechnik auch in 20 Jahren noch richtig liegen, hieß es.

Mit Blick auf die drupa 2020 fand der Workshop unter Beteiligung des drupa Teams in Düsseldorf statt. Die drupa findet vom 16. bis 26. Juni 2020 statt.

https://www.drupa.de/

 

Weitere Nachrichten zu "drupa":


16. November 2018

drupa 2020 mit Start-up-Sonderschau „dna“

Mit der Sonderschau "dna" geht Düsseldorfer drupa vom 16. bis 26. Juni 2020 in ihre nächste Runde. dna steht für drupa next age. Die Sonderschau widmet sich den Zukunftsthemen der Branche und regt dabei den produktiven Austausch von Global Playern, Start-ups und innovativen Mittelständlern an. (mehr …)


11. Juli 2018

Visionäre Verpackungslösungen auf drupa 2020

Nach der Premiere zur drupa 2016 wird der touchpoint packaging auch 2020 ein Sonderforum für Spezialisten innovativer Verpackungslösungen. Beteiligt sind Hersteller aus dem Druck- und Veredelungsbereich und internationale Marken in enger Zusammenarbeit mit Verpackungsdesignern und Studenten. (mehr …)


18. Juni 2018

drupa Preis 2018 für Dr. Lisa Handel

Für ihre Dissertation „Maschinengeschichten und Prozesswelten. Interferenzmuster des Ontomedialen zwischen Technowissenschaften und Prozessphilosophien“ wurde Dr. Lisa Handel (33) mit dem drupa Preis 2018 ausgezeichnet. Ausgelobt und gestiftet wird der mit 6.000 Euro dotierte drupa Preis alljährlich von der Messe Düsseldorf. (mehr …)


11. Mai 2018

drupa Global Trends Report: Branche in positiver Stimmung

Druckdienstleister und Maschinenbauer/Zulieferer aus den meisten Branchen melden für das Jahr 2017 wachsende Zuversicht in die wirtschaftliche Leistung ihres Unternehmens. Dies belegt der 5. drupa Global Trends Report, bei dem rund 700 Druckdienstleisteter und 250 Zulieferbetriebe befragt wurden. (mehr …)


13. April 2017

Premiere für IPAP Tehran powered by drupa

Die Messe Düsseldorf erweitert ihr Fachmessen-Angebot im Bereich der Print- und Packaging-Industrie um eine Veranstaltung im Nahen Osten: Die IPAP Tehran powered by drupa findet erstmals vom 12. bis 15. Oktober 2017 auf dem modernsten Messegelände Irans, Shahr-e-Aftab (Exhibiran International) statt. (mehr …)


15. Februar 2017

Nächste drupa um eine Woche vorverlegt – Termin: 16.-26.06.2020

Die drupa 2020 geht eine Woche eher als geplant in die nächste Runde. Die Messe für Printing Technologies findet von Dienstag, 16. Juni, bis Freitag, 26. Juni 2020 statt. Das haben das drupa-Komitee und die Messe Düsseldorf beschlossen. (mehr …)


8. Juni 2016

drupa bleibt doch bei Vier-Jahres-Rhythmus

Die Verkürzung auf einen Drei-Jahres-Rhythmus ist vom Tisch: drupa, die Fachmesse für print und crossmedia solutions, bleibt beim Vier-Jahres-Turnus, teilt die Messe Düsseldorf mit. Damit trage man den zahlreichen Wünschen aus der ausstellenden Industrie Rechnung, hieß es in der Rheinmetropole. (mehr …)




1. Juni 2016

drupa shell: „Das hat uns vieles abverlangt“

Diese drupa shell ist nicht zu übersehen: Satte 37 Kilogramm wiegt der 160 mal 160 mal 120 Zentimeter große, maßstabsgetreu skalierte 3D-Nachdruck einer druparicinus. Die Meeresschnecke im Großformat ist einer von tausenden, mit verschiedenen 3D-Verfahren produzierten Nachdrucken, die der Fachverband Druck- und Papiertechnik im VDMA in Düsseldorf in Halle 7A, B13 zeigt. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
VERPACKUNG / WERBUNG
20.11.2018 bis 22.11.2018 in Mailand
InPrint Italy
Exhibition dedicated exclusively to industrial print technology in Italy
26.11.2018 bis 29.11.2018 in Paris
all4pack Paris
The global marketplace for packaging, processing, printing, handling
08.01.2019 bis 10.01.2019 in Düsseldorf
viscom
Internationale Fachmesse für visuelle Kommunikation
08.01.2019 bis 10.01.2019 in Düsseldorf
PSI
Die Europäische Leitmesse der Werbeartikelbranche
08.01.2019 bis 10.01.2019 in Düsseldorf
PromoTex Expo
Internationale Fachmesse für Promotion-, Sports- und Workwear
16.01.2019 bis 17.01.2019 in Dortmund
BEST OF EVENTS INTERNATIONAL
Die internationale Fachmesse für Erlebnismarketing
ALLE TERMINE

E-PAPER DRUPA

SAVE THE DATE
Nächster Termin der Messe drupa: 16.06.2020 bis 26.06.2020

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Verpackung / Werbung" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG