16. Juni 2019 
 
20. September 2016

„Schwarzes Gold“ auf ISM

Mit dem "Cologne Coffee Forum" erhält Kaffee auf der ISM einen eigenen Ankerpunkt - im Umfeld von Schokolade und Gebäck. An Bord sind 2017 wichtige Vertreter der italienischen Kaffeekultur.

Foto: KoelnmesseFoto: Koelnmesse
Mit dem „Cologne Coffee Forum“ erhält Kaffee auf der ISM einen eigenen Ankerpunkt – im Umfeld von Schokolade und Gebäck. An Bord sind 2017 wichtige Vertreter der italienischen Kaffeekultur.
Mit den italienischen Verbänden IAAC International Institute of Coffee Tasters und INEI Istituto Nazionale Espresso Italiano konnten wichtige Repräsentanten italienischer Kaffeekultur gewonnen werden. An der zentralen Verkostungstheke geht es daher unter anderem um italienischen Espresso in unterschiedlichen Röstungen, Darreichungsformen und Geschmacksnuancen. Informationsveranstaltungen und Workshops vermitteln tiefergehendes Fachwissen rund ums "schwarze Gold".

Erstmals präsentiert sich darüber hinaus die Deutsche Röstergilde mit mehreren deutschen Röstereien im "Cologne Coffee Forum". Das "Cologne Coffee Forum" wird in Halle 5.2 realisiert. Hier hat das Thema Kaffee auf der ISM schon in den vergangenen Jahren einen zentralen Treffpunkt gefunden. Neben den Verkostungen steht auch der direkte Kontakt zum Anbieter im Mittelpunkt der Präsentation. Seit 2015 sind Kaffee und andere Heißgetränke wie Tee und Kakaogetränke fester Bestandteil im Angebot der ISM. Sie gelten nicht nur als perfekte Begleiter zu Schokolade und Gebäck, sondern ergänzen auch das Ausstellungsspektrum der ISM. Neben den Interessenten aus Handel und Außer-Haus-Markt sind es vor allem Einkäufer aus den Vertriebsschienen Café, Confiserie, Bäckerei und Konditorei sowie Süßwaren- und Kaffeefachhandel, für die die Sortimentserweiterung neue Perspektiven eröffnet.

Dynamisches Thema "Kaffee"

Speziell das Thema "Kaffee" hat in den vergangenen Jahren eine eigene Dynamik entwickelt. Nicht nur "Coffee to go" gehört zu den herausragenden Erfolgskonzepten im Außer-Haus-Markt - weltweit. Zahlreiche "Kaffeekonzepte" - vom traditionellen Kaffeehaus und Café bis zur spezialisierten Espressobar und trendgerechten Rösterei - haben den Trend zur schwarzen Bohne aufgegriffen und erfolgreich weiterentwickelt. Dazu gehört auch die Ausweitung des Angebots auf Schokoladen- und Gebäckspezialitäten. Auch umgekehrt funktioniert die attraktive Paarung: Confiserien und Süßwarenfachgeschäfte integrieren erfolgreich ausgewählte Kaffee-, Tee- und Kakaosortimente. Große Nähe zeigen Süßwaren, Gebäck und Heißgetränke auch im Lebensmittelhandel, wo sie häufig in benachbarten Regalen und Produktinszenierungen präsentiert werden.

Rund 1.600 Anbieter

Auf der ISM, der Messe für Süßwaren und Snacks, werden vom 29. Januar bis 1. Februar 2017 rund 1.600 Anbieter aus etwa 65 Ländern erwartet. In der Newcomer Area präsentieren sich darüber hinaus Branchenneulinge, die den Sprung auf die große Messebühne wagen. Weitere Highlights setzt das Rahmenprogramm unter anderem mit dem New Product Showcase, der Expert Stage und dem Cologne Coffee Forum. Parallel zur ISM findet 2017 wieder die ProSweets Cologne, Internationale Zuliefermesse für die Süßwaren- und Snackindustrie, statt. Der "New Product Showcase", die beliebte Vitrinenshow mit den neuen Produkten der ISM-Aussteller, zieht 2017 in die Halle 2.2 um und wird sich in neuem Umfeld größer und luftiger präsentieren.

Erneut werden sich junge Studierende der Köln International School of Design (KISD) Gedanken zu Süßwaren machen. Die Sonderschau mit ihren originellen Produkt- und Verpackungskonzepten steht 2017 unter dem Motto "Sweet Traditions". Parallel zur ISM findet wieder die ProSweets Cologne - Internationale Zuliefermesse für die Süßwaren- und Snackindustrie - statt. Im Verbund mit der ProSweets Cologne bildet die ISM die gesamte Wertschöpfungskette der Süßwarenproduktion und des -vertriebs zu einem Termin an einem Ort ab - eine weltweit einzigartige Konstellation.

http://www.ism-cologne.de/

 

Weitere Nachrichten zu "ISM":


8. Februar 2019

ISM 2019 mit über 38.000 Fachbesuchern

Über 38.000 Fachbesucher aus über 140 Ländern kamen in diesem Jahr zur ISM, der weltweit größten Messe für Süßwaren und Snacks. Mit einem Auslandsanteil von mehr als 70 Prozent habe die ISM eine positive Tendenz bei der Entwicklung der internationalen Fachbesucher erzielt, teilt die Koelnmesse mit. (mehr …)


27. Januar 2019

ISM 2019: Lebensmittel verpackt – aber mit Köpfchen

Lebensmittel müssen frisch sein, wenn sie der Kunde aus dem Supermarktregal nimmt. Sensoren können den Frischezustand eines Produkts überwachen. Dr. Sabine Trupp, Leiterin des Leistungszentrums Sichere Vernetzte Systeme, erläutert im Gespräch mit DIE MESSE , was die Technik möglich macht. (mehr …)



24. Januar 2019

ISM 2019 mit zusätzlicher Halle – 1.600 Aussteller

Rund 1.660 Anbieter aus 76 Ländern werden auf der ISM dem internationalen Fachpublikum auf 120.000 Quadratmetern die ganze Welt der Süßwaren und Snacks präsentieren. Die Ausstellungsfläche nimmt damit noch einmal um weitere 8.500 Quadratmeter zu, denn die Messe ergänzt die bisher sieben belegten Hallen um Halle 3.1. (mehr …)


13. Dezember 2018

Süßwarenmesse ISM: Bio-Angebot wächst 2019 weiter

Das Bio-Angebot auf der Kölner Süßwarenmesse ISM ist größer den je: Von rund 1.700 Ausstellern auf der weltweit größten Messe für Süßwaren und Snacks haben knapp 400 Anbieter angegeben, Bioprodukte zu zeigen. Die ISM geht vom 27. bis 30. Januar 2019 in ihre 49. Runde. (mehr …)


5. Oktober 2018

ISM: Bühne frei für junge Innovative

Ob Start-up, Messe-Newcomer oder Anbieter in den ISM-Bereichen „Kaffee, Tee und Kakao“ oder „New Snacks“ – die ISM 2019 bietet als "größte und internationalste" Messe für Süßwaren und Snacks zahlreiche Präsentationsmöglichkeiten für junge aber auch etablierte trendorientierte Unternehmen aus der Branche. (mehr …)



24. Januar 2018

ISM erstmals mit eigener Plattform für Start-Ups

Die ISM, weltweit größte Messe für Süßwaren und Snacks, geht in Köln vom 28. bis 31. Januar 2018 erstmals mit einer eigenen Plattform für Start-Ups in die nächste Runde. 14 Unternehmen, die nicht älter als fünf Jahre sind, stellen hier aus und präsentieren Produkte und Konzepte. (mehr …)


23. Januar 2018

ISM: Wie man dem Gaumen zu schmeicheln lernt

Um mit Bonbons ein Geschmacksfeuerwerk auf der Zunge zu entzünden, braucht es erfahrene Hände. Und die sind ohne eine solide Ausbildung nicht zu haben. Als erste Adresse gilt die Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft, kurz ZDS. DIE MESSE sprach mit dem Geschäftsführenden Direktor Andreas Bertram. (mehr …)


15. September 2017

ISM 2018 mit neuer „Start-up Area“

Premiere auf der ISM: Für junge Unternehmen, die nicht älter als fünf Jahre sind, bietet die neue „Start-up Area“ den richtigen Rahmen. Messeneulinge haben auf der ISM die Chance, ihre Konzepte und Produkte dem Markt vorzustellen. Die ISM findet vom 28. bis 31. Januar 2018 in Köln statt. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
NAHRUNGS- / GENUSSMITTEL
27.06.2019 bis 28.06.2019 in Barcelona
SNACKEX
International Savoury Snack & Nut Trade Fair
03.07.2019 bis 04.07.2019 in Bangalore
Craft Drinks India
Trade Fair and Conference for Beer, Wine and Spirits Production
09.07.2019 bis 11.07.2019 in Johannesburg
food & drink technology Africa
The premier beverage and food event in Southern Africa
11.07.2019 bis 14.07.2019 in Bangkok
BIOFACH SOUTH EAST ASIA
Trade Fair for Organic Food
17.07.2019 bis 19.07.2019 in Singapore
Speciality & Fine Food Asia
Showcase of artisan, gourmet, speciality & fine food and drinks in S.E. Asia
29.08.2019 bis 31.08.2019 in Mumbai
Annapoorna Anufood India
Internationale Fachmesse für Nahrungsmittel- und Getränkehandel, Catering und Retail
ALLE TERMINE

E-PAPER ISM

SAVE THE DATE
Nächster Termin der Messe ISM: 02.02.2020 bis 05.02.2020

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Nahrungs- / Genussmittel" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG