22. Oktober 2018 
 
9. Oktober 2018

Aluminium 2018 mit neuer Sonderfläche „Digital Manufacturing“

Digitale Transformation und intelligente Produktionsprozesse rückt die Aluminium-Messe vom 9. bis 11. Oktober 2018 in Düsseldorf in den Fokus. Mit der neuen Sonderfläche „Digital Manufacturing“ schafft die Messe ein Forum, dass die Produktivitätsvorteile durch leistungsfähige IT-Lösungen demonstriert, teilt Reed Exhibitions mit.

Foto: ALUMINIUM 2016Foto: ALUMINIUM 2016
Die Aluminium 2018 zeigt vom 9. bis 11. Oktober 2018 in Düsseldorf die ganze Bandbreite der Industrie – von der Aluminiumproduktion über Maschinen und Anlagen für die Bearbeitung und die Endprodukte bis zum Recycling.
Das Spektrum reicht dabei von Engineering Software & Systeme über Fertigungs-Software und Maschinen bis hin zu den Themen IT Sicherheit und Beratung. Auch im Rahmen des Vortragsforums und von geführten Messerundgängen geben die Aluminium und ihre Aussteller einen Überblick über die Entwicklungen in der Industrie 4.0. Insgesamt werden zur weltweit größten Branchenmesse der Aluminiumindustrie 1.000 Aussteller und 27.000 Besucher aus 100 Nationen erwartet. In sechs Messehallen zeigt die Aluminium die ganze Bandbreite der Industrie – von der Aluminiumproduktion über Maschinen und Anlagen für die Bearbeitung und die Endprodukte bis zum Recycling.

Die Aluminiumbranche bereitet sich auf die Digitalisierung und die Implementierung von Industrie 4.0-Technologien vor. Das hat eine Befragung von 240 Aluminium-Experten aus 39 Ländern anlässlich der Aluminium-Weltmesse 2018 ergeben. Bei rund 90 Prozent der Unternehmen stehen Industrie-4.0-Anwendungen auf der Agenda, heißt es. 62 Prozent sind bereits in der Entwicklung von Strategien oder in der Umsetzung. Die digitale Transformation und der Weg hin zur intelligenten Produktion ist auch für die Aluminiumindustrie eine der größten Herausforderungen. Die Umfrage der Aluminium-Messe macht deutlich, wie digital die Aluminiumindustrie heute bereits aufgestellt ist und in welcher Form sich die Unternehmen mit Industrie 4.0-Technologien beschäftigen.

Für 85 Prozent der befragten Unternehmen hat das Thema Digital Manufacturing eine sehr hohe bis hohe Bedeutung. Vor allem kleinen Unternehmen (bis 9 Mitarbeiter) und der Großindustrie (ab 5.000 Mitarbeiter) ist die Wichtigkeit der digitalen Technologien bewusst – hier wird die Relevanz am höchsten eingeschätzt. Die Umsetzung in den Unternehmen ist jedoch unterschiedlich weit vorangeschritten: Während sich 28 Prozent aller Befragten noch in der Phase der Informationsbeschaffung befinden, entwickeln ebenso viele (28 Prozent) derzeit eine Digital-Strategie. In 23 Prozent der befragten Unternehmen werden erste Projekte realisiert. 11 Prozent der Befragten haben dagegen bereits Industrie 4.0-Technologien umfassend umgesetzt.

https://www.aluminium-messe.com/

 

Weitere Nachrichten zu "Aluminium":


9. Oktober 2018

Aluminium: Wichtiges Material der Zukunft

Aluminium hat Zukunft, sagt Dr. Alexa A. Becker, Geschäftsführerin des Verbands für die Oberflächenveredelung von Aluminium e.V. (VOA). Aber damit der Werkstoff sein Potenzial entfalten kann, muss die Oberfläche veredelt werden. Und was Alu dann alles kann, erzählt sie im Gespräch mit DIE MESSE. (mehr …)



4. Oktober 2018

Aluminium 2018: Leichtbau-Lösungen für Autoindustrie

Gewichtsreduzierte Fahrzeuge punkten bei CO2-Reduktion, Fahrdynamik und Komfort. Davon profitiert der Werkstoff Aluminium als wichtiges Leichtbaumaterial im Automotive-Sektor. Neue Anwendungen aus Aluminium-Werkstoffen werden zunehmend nachgefragt - das zeigt auch die Fachmesse Aluminium 2018. (mehr …)


31. August 2018

ALUMINIUM mit neuer Fläche „Environmental Engineering“

Die Düsseldorfer Fachmesse ALUMINIUM (9. bis 11. Oktober 2018) erweitert das Themenspektrum: Neu ist in diesem Jahr die Ausstellungsfläche „Environmental Engineering", die sich den Themen Wasseraufbereitung, Luftfilteranlagen und Öl- bzw. Ölnebelabsauganlagen widmet. (mehr …)



15. November 2016

Aluminium: Solisten sind passé

Solisten sind passé: Diese Botschaft stammt aus allen Branchen, die sich mit aktivem Leichtbau beschäftigen. Einblicke in den richtigen Material-Mix gibt das Messeduo Aluminium und Composites Europe. (mehr …)


19. Oktober 2016

ALUMINIUM: Megatrend Leichtbau

Den globalen Megatrend Leichtbau rückt die ALUMINIUM vom 29. November bis 1. Dezember 2016 in Düsseldorf in den Mittelpunkt. Bei der Zahl der Aussteller legt die Messe erneut zu. (mehr …)


23. September 2016

Recycling Pavillon auf ALUMINIUM

Das Potential und die technischen Möglichkeiten der Aluminium-Wiederverwertung zeigt die ALUMINIUM vom 29. November bis 1. Dezember in Düsseldorf mit einem „Recycling Pavillon“. (mehr …)


17. März 2016

ALUMINIUM ’16: Leichtbau im Fokus

Leichtbau, Ressourcen- und Kosteneffizienz sind die Schwerpunktthemen der ALUMINIUM 2016, die Reed Exhibitions vom 29. November bis 1. Dezember in Düsseldorf veranstaltet. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
METALLE / WERKZEUGE
23.10.2018 bis 26.10.2018 in Düsseldorf
glasstec
International Trade Fair for Glass Production | Processing | Products
23.10.2018 bis 26.10.2018 in Hannover
EuroBLECH
Internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung
24.10.2018 bis 26.10.2018 in Guadalajara
Fundiexpo
Exhibition of the foundry industry
25.10.2018 bis 27.10.2018 in Istanbul
ANKIROS
International Iron – Steel and Foundry Technology, Machinery and Products Trade Fair
25.10.2018 bis 27.10.2018 in Istanbul
ANNOFER
International Non-Ferrous Metals Technology, Machinery and Products Trade Fair
25.10.2018 bis 27.10.2018 in Istanbul
TURKCAST
Foundry Products Trade Fair
ALLE TERMINE

E-PAPER ALUMINIUM

SAVE THE DATE
Nächster Termin der Messe Aluminium: 06.10.2020 bis 08.10.2020

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Metalle / Werkzeuge" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG