18. Dezember 2018 
 
30. November 2018

Messe-Förderprogramm bis Ende 2023 verlängert

Um weitere vier Jahre bis Ende 2023 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) sein Messe-Förderprogramm verlängert. Das Messeprogramm soll die Vermarktung und insbesondere den Export neuer Produkte und Verfahren von Unternehmen aus Deutschland unterstützen.

Foto: AUMAFoto: AUMA
Gemeinschaftsstand für junge innovative Unternehmen
Das BMWi unterstützt im Jahr 2019 wieder Start-ups bei ihrer Messebeteiligung. Die geförderten Firmen können sich auf 62 internationalen Messen in Deutschland an Gemeinschaftsständen beteiligen, die von den jeweiligen Messeveranstaltern organisiert werden. Das Messeprogramm für junge, innovative Unternehmen richtet sich insbesondere an Start-ups aus Industrie, Handwerk und technologieorientierten Dienstleistungsbereichen.

Die teilnehmenden Unternehmen bekommen bei den ersten zwei Messebeteiligungen 60 Prozent der Kosten für Standmiete und Standbau erstattet; bei der dritten Beteiligung reduziert sich die Erstattung auf 50 Prozent. Insgesamt können drei Teilnahmen an der gleichen Messe gefördert werden.

Eine Übersicht der Messen und die Förderbedingungen stehen auf der Website des AUMA und beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bereit. Antragsformulare sind ebenfalls beim BAFA erhältlich.

https://www.auma.de/

 

Weitere Nachrichten zu "Messewirtschaft":


2. Juli 2018

AUMA-Bilanz: Neuer Jahresbericht zur Messewirtschaft

Die Entwicklung der Messewirtschaft in Deutschland und im Ausland und die Perspektiven der Branche stehen im Fokus des neuen Jahresberichts "Die Messewirtschaft: Bilanz 2017", den der AUMA - Verband der deutschen Messewirtschaft - nun vorgelegt hat. (mehr …)


2. Juli 2018

Neue Akzente am Kölner Institut für Messewirtschaft

Das Institut für Messewirtschaft an der Universität Köln hat sich neu aufgestellt. Der neue Junior-Professor Dr. Martin Paul Fritze setze nicht nur neue thematische Schwerpunkte in den Bereichen Konsumentenverhalten und Dienstleistungsmarketing, er wolle auch die konzeptionellen Fähigkeiten der Studenten fördern, heißt es. (mehr …)


19. Juni 2017

Neuer AUMA-Jahresbericht „Messewirtschaft 2016“ erschienen

Welche Messeziele haben deutsche Aussteller? Welchen Nutzen haben Unternehmen vom Auslandsmesseprogramm des Bundes? Dies sind einige der Themen des Jahresberichtes "Die Messewirtschaft: Bilanz 2016", den der AUMA - Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft vorlegt. (mehr …)


30. November 2018

Deutsche Veranstalter planen 324 Auslandsmessen für 2019

Die deutschen Messeveranstalter planen im nächsten Jahr 324 Auslandsmessen in 37 Ländern. Einen Überblick zu diesen Veranstaltungen bietet die Broschüre "German Trade Fair Quality Abroad 2019", die der AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft veröffentlicht hat. (mehr …)


30. November 2018

Zeißig neuer Chef der NürnbergMesse-Tochter Holtmann

Für das Tochterunternehmen der NürnbergMesse Group beginnt die nächste Phase der fast siebzigjährigen Unternehmensgeschichte: Claus Holtmann, geschäftsführender Gesellschafter der Holtmann Gruppe, übergibt die Verantwortung in den nächsten Jahren schrittweise an seinen designierten Nachfolger Jörg Zeißig. (mehr …)


31. Oktober 2018

AUMA veröffentlicht MesseGuide Deutschland 2019

Termine, Orte, Veranstalter und Kennzahlen zu 449 Messen in Deutschland umfasst der MesseGuide Deutschland 2019, den der AUMA jetzt herausgegeben hat. Der kompakte Messeterminkalender bietet eine Übersicht der Messen in Deutschland für das gesamte nächste Jahr. (mehr …)


31. Oktober 2018

Diener neuer Geschäftsführer in Düsseldorf

Wolfram Diener (54) hat zum 1. Oktober 2018 seine Tätigkeit als operativer Geschäftsführer bei der Messe Düsseldorf aufgenommen. Er folgt auf Joachim Schäfer (65), der Ende August 2018 altersbedingt aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. (mehr …)


1. Oktober 2018

Zwei Prozent mehr Aussteller im ersten Halbjahr

Durchschnittlich rund zwei Prozent mehr Aussteller und ein Prozent mehr Standfläche als bei den jeweiligen Vorveranstaltungen registrierten die internationalen und nationalen Messen im ersten Halbjahr in Deutschland. Das ergaben vorläufige Berechnungen des AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft. (mehr …)


1. Oktober 2018

Top-Entscheider besonders messeaktiv – Analyse

Top-Entscheider aus Unternehmen und Behörden wie Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer oder Amtsleiter sind besonders messeaktiv: 87 Prozent von ihnen besuchen Messen, 71 Prozent sogar mindestens einmal im Jahr. Auch jüngere Entscheider besuchen überdurchschnittlich oft Messen, ergab eine neue Analyse. (mehr …)


1. Oktober 2018

Fünf deutsche Messeunternehmen in Top 10

Die deutschen Messegesellschaften sind unter den weltweit führenden Unternehmen der Branche stark vertreten: Gemessen am Umsatz des Jahres 2017 gehören fünf Messegesellschaften aus Deutschland zu den Top 10 der Welt. Branchenprimus in Deutschland ist die Messe Frankfurt. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
03.01.2019 bis 05.01.2019 in München
TRENDSET
Internationale Konsumgüter-Fachmesse für Lebensart
04.01.2019 bis 06.01.2019 in Chemnitz
Reisen & Caravaning
Die Urlaubsmesse
05.01.2019 bis 08.01.2019 in Dubai
ARABPLAST
Trade expo for plastics, petrochemicals and rubber industry in the MENA region
07.01.2019 bis 10.01.2019 in Hong Kong
Hong Kong International Stationery Fair
Asia's key trade event for stationery
08.01.2019 bis 10.01.2019 in Düsseldorf
viscom
Internationale Fachmesse für visuelle Kommunikation
08.01.2019 bis 11.01.2019 in Frankfurt / Main
Heimtextil
Internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien
ALLE TERMINE

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG