19. November 2018 
 
1. Oktober 2018

Fünf deutsche Messeunternehmen in Top 10

Die deutschen Messegesellschaften sind unter den weltweit führenden Unternehmen der Branche stark vertreten: Gemessen am Umsatz des Jahres 2017 gehören fünf Messegesellschaften aus Deutschland zu den Top 10 der Welt. Branchenprimus in Deutschland ist die Messe Frankfurt.

Foto: O. Fischer / pixelio.deFoto: O. Fischer / pixelio.de
Mit 669,1 Millionen Euro hat die Messe Frankfurt den größten Umsatz in der deutschen Messewirtschaft erzielt.
Das ergab eine Untersuchung auf der Basis der veröffentlichten Kennzahlen, die der AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft im August 2018 abgeschlossen hat. Sie schließt reine Messeveranstalter, Messehallenbetreiber und Unternehmen mit beiden Geschäftsfeldern ein.

Hinter den britischen Veranstaltern Reed Exhibitions (1,264 Milliarden Euro) und UBM (979,0 Millionen Euro) belegt die Messe Frankfurt den dritten Platz mit einem Umsatz von 669,1 Millionen Euro, gefolgt von Informa aus Großbritannien (631,1 Millionen Euro). Vier weitere deutsche Veranstalter halten die Ränge 7 bis 10: Die Messe Düsseldorf mit 367,0 Millionen Euro, die Koelnmesse mit 357,9 Millionen Euro, die Deutsche Messe AG Hannover (356,4 Millionen Euro) und die Messe München mit 332,6 Millionen Euro.

Von den 34 Messegesellschaften mit über 100 Millionen Euro Umsatz haben acht ihren Sitz in Deutschland und neun in Großbritannien. Insgesamt dominieren die Unternehmen aus Europa dieses Ranking: Nur vier der 34 Unternehmen haben ihren Sitz außerhalb Europas: Emerald Expositions (USA), das Hong Kong Trade Development Council, Tokyo Big Sight und SNIEC Shanghai. Der Umsatz der deutschen Messeveranstalter lag 2017 insgesamt bei 3,7 Milliarden Euro. Für 2018 erwartet der AUMA, auch aufgrund des turnusbedingt stärkeren Messejahres, einen Umsatz zwischen 3,8 und 3,9 Milliarden Euro.

https://www.auma.de/

 

Weitere Nachrichten zu "Messewirtschaft":


2. Juli 2018

AUMA-Bilanz: Neuer Jahresbericht zur Messewirtschaft

Die Entwicklung der Messewirtschaft in Deutschland und im Ausland und die Perspektiven der Branche stehen im Fokus des neuen Jahresberichts "Die Messewirtschaft: Bilanz 2017", den der AUMA - Verband der deutschen Messewirtschaft - nun vorgelegt hat. (mehr …)


2. Juli 2018

Neue Akzente am Kölner Institut für Messewirtschaft

Das Institut für Messewirtschaft an der Universität Köln hat sich neu aufgestellt. Der neue Junior-Professor Dr. Martin Paul Fritze setze nicht nur neue thematische Schwerpunkte in den Bereichen Konsumentenverhalten und Dienstleistungsmarketing, er wolle auch die konzeptionellen Fähigkeiten der Studenten fördern, heißt es. (mehr …)


19. Juni 2017

Neuer AUMA-Jahresbericht „Messewirtschaft 2016“ erschienen

Welche Messeziele haben deutsche Aussteller? Welchen Nutzen haben Unternehmen vom Auslandsmesseprogramm des Bundes? Dies sind einige der Themen des Jahresberichtes "Die Messewirtschaft: Bilanz 2016", den der AUMA - Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft vorlegt. (mehr …)


31. Oktober 2018

AUMA veröffentlicht MesseGuide Deutschland 2019

Termine, Orte, Veranstalter und Kennzahlen zu 449 Messen in Deutschland umfasst der MesseGuide Deutschland 2019, den der AUMA jetzt herausgegeben hat. Der kompakte Messeterminkalender bietet eine Übersicht der Messen in Deutschland für das gesamte nächste Jahr. (mehr …)


31. Oktober 2018

Diener neuer Geschäftsführer in Düsseldorf

Wolfram Diener (54) hat zum 1. Oktober 2018 seine Tätigkeit als operativer Geschäftsführer bei der Messe Düsseldorf aufgenommen. Er folgt auf Joachim Schäfer (65), der Ende August 2018 altersbedingt aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. (mehr …)


1. Oktober 2018

Zwei Prozent mehr Aussteller im ersten Halbjahr

Durchschnittlich rund zwei Prozent mehr Aussteller und ein Prozent mehr Standfläche als bei den jeweiligen Vorveranstaltungen registrierten die internationalen und nationalen Messen im ersten Halbjahr in Deutschland. Das ergaben vorläufige Berechnungen des AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft. (mehr …)


1. Oktober 2018

Top-Entscheider besonders messeaktiv – Analyse

Top-Entscheider aus Unternehmen und Behörden wie Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer oder Amtsleiter sind besonders messeaktiv: 87 Prozent von ihnen besuchen Messen, 71 Prozent sogar mindestens einmal im Jahr. Auch jüngere Entscheider besuchen überdurchschnittlich oft Messen, ergab eine neue Analyse. (mehr …)


14. September 2018

LogiMAT mit steigender Internationalität

Steigende globale Bekanntheit und wachsende Internationalisierung verzeichnet die Intralogistik-Messe LogiMAT. Die Aussteller- und Besucherzahlen aus dem Ausland haben sich in den vergangenen zehn Jahren verfünffacht, meldet der Veranstalter. (mehr …)


3. September 2018

Regionale Messen 2017: Ausstellerplus und Besucherrückgang

Die regionalen Publikumsmessen in Deutschland verzeichneten 2017 im Vergleich zu den jeweiligen Vorveranstaltungen ein Ausstellerplus von einem Prozent, deutlich mehr Standfläche (+2,6 Prozent) und einen kleinen Besucherrückgang (-1,0 Prozent) im Rahmen üblicher Schwankungen. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
19.11.2018 bis 20.11.2018 in Leipzig
BGMpro Leipzig
Fachausstellung und Kongress zu betrieblichem Gesundheitsmanagement und betrieblicher Gesundheitsförderung
19.11.2018 bis 20.11.2018 in Stuttgart
Die besten Jahre
Die Messe zum Aktivbleiben
19.11.2018 bis 23.11.2018 in Moskau
MEBEL
International exhibition for Furniture, Fittings and Upholstery
20.11.2018 bis 23.11.2018 in Nürnberg
DOAG Konferenz + Ausstellung
DER Treffpunkt für IT-Spezialisten im Oracle-Umfeld
20.11.2018 bis 22.11.2018 in Frankfurt / Main
Hypermotion
Trade fair for the transport and logistics industry
20.11.2018 bis 22.11.2018 in Mailand
InPrint Italy
Exhibition dedicated exclusively to industrial print technology in Italy
ALLE TERMINE

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG