17. Juni 2019 
 
14. September 2018

LogiMAT mit steigender Internationalität

Steigende globale Bekanntheit und wachsende Internationalisierung verzeichnet die Intralogistik-Messe LogiMAT. Die Aussteller- und Besucherzahlen aus dem Ausland haben sich in den vergangenen zehn Jahren verfünffacht, meldet der Veranstalter.

Foto: Messe StuttgartFoto: Messe Stuttgart
Die Intralogistik-Messe LogiMAT verzeichnet steigende Aussteller- und Besucherzahlen aus dem Ausland.
Nach eigenen Angaben konnte die Messe den Anteil des internationalen Publikums unter den Fachbesuchern in den vergangenen zehn Jahren von 13 Prozent auf inzwischen knapp 20 Prozent steigern. Von den insgesamt 55.375 Besuchern der LogiMAT 2018 reisten rund 11.000 Gäste aus dem Ausland an – davon jeder zehnte aus Übersee, so der Veranstalter. Damit habe die LogiMAT den Zustrom internationaler Besucher insgesamt in der vergangenen Dekade mehr als verfünffacht und liege um ein Vielfaches über der jüngst vom Verband der deutschen Messewirtschaft (AUMA) veröffentlichten Steigerungsrate.

Ähnlich sei die Entwicklung bei den Ausstellern. In diesem Bereich legte die Messe nach eigenen Angaben allein in den letzten fünf Jahren um knapp acht Prozentpunkte zu: Von den 1.003 Ausstellern, die 2013 vor Ort in Stuttgart ihre Produkte und Lösungen präsentierten, hatten 181 Unternehmen (18 Prozent) ihren Sitz im Ausland; bis 2018 steigerte die Messe diesen Anteil auf 25,6 Prozent. Von den 1.564 Ausstellern im Jahr 2018 kamen 400 aus dem Ausland, 12,5 Prozent davon aus Übersee – Australien, Neuseeland, Asien und Nordamerika. „Für die LogiMAT 2019, die vom 19. bis 21. Februar in Stuttgart stattfindet, haben sich bis jetzt allein aus China und Taiwan bereits 44 Unternehmen angemeldet. Das lässt darauf schließen, dass wir bei den internationalen Ausstellern der kommenden LogiMAT für die Unternehmen aus Übersee eine Quote zwischen 26 und 30 Prozent erzielen werden. Diese Entwicklung wird sich auch bei den internationalen Besucherzahlen widerspiegeln“, sagt der neue Messeleiter Michael Ruchty.

Einen Hintergrund dafür beleuchte die aktuelle AUMA-Veröffentlichung. Danach habe das chinesische Interesse an deutschen Messen auf Einkäuferseite noch deutlich stärker zugenommen als auf Ausstellerseite. Einen weiteren Faktor für die LogiMAT-spezifische Entwicklung der Internationalisierung sieht der Messeveranstalter in der LogiMAT China, die der Messeveranstalter EUROEXPO im kommenden Jahr zum fünften Mal vor Ort ausrichtet.

https://www.logimat-messe.de/

 

Weitere Nachrichten zu "LogiMAT":


19. Februar 2019

LogiMAT: Wenn Industrie 4.0 aus dem Koffer kommt

An der Hochschule Ulm hat Professor Dr. Norbert Bartneck mit seinem Team ein Planspiel entwickelt, um die Fabrik der Zukunft erlebbar zu machen: „Industrie 4.0 aus dem Koffer“. Im Gespräch mit DIE MESSE berichtet er, wie er die automatisierte Produktion vorantreibt. (mehr …)



15. Februar 2019

LogiMAT 2019 zeigt neue AutoID-Lösungen

Mit Neuheiten für das Codieren, Erfassen und Vernetzen von Informationen will die AutoID-Branche auf der 17. LogiMAT ihren Ruf als Wegbereiter der digitalen Transformation untermauern. Lösungen vom Sicherheitsetikett über RFID-Tags bis zur Transportüberwachung und automatisierten Volumenoptimierung sollen den Anwendern vielfältigen Mehrwert erschließen. (mehr …)


13. März 2018

LogiMAT: Wenn der Monteur gleich mitfährt

Intelligente Fahrerlose Transportsysteme (FTS) für die die Automobilfabrik der Zukunft entwickeln Forscher am Institut für Fördertechnik und Logistik (IFT) der Universität Stuttgart. Wie diese FTS funktionieren, erläutert Institutsleiter Karl-Heinz Wehking im Interview. (mehr …)


13. März 2018

LogiMAT: Stoffströme im Zeitalter von Industrie 4.0

Der internationale Wettbewerb, neue Verbrauchergewohnheiten sowie die fortschreitende Urbanisierung und Industrialisierung sind wesentliche Treiber der vierten industriellen Revolution. Unternehmen im Exportgeschäft und im Onlinehandel benötigen hierfür fortwährende Innovationen in der Verpackungs- und Transportlogistik. (mehr …)



8. März 2018

TradeWorld auf LogiMAT mit E-Commerce-Konzepten

Die nächste LogiMAT findet vom 13. bis 15. März 2018 in Stuttgart statt. Mit dabei: Der Ausstellungsbereich sowie das dazugehörige Forenprogramm der TradeWorld - Kompetenz-Plattform für Handelsprozesse -, die ein strategisches Kompetenzfeld der Messe darstellt. (mehr …)


2. Februar 2018

Verpackung und Logistik auf der LogiMAT 2018

Das Ausstellerportfolio der 16. LogiMAT 2018 vom 13. bis 15. März 2018 in Stuttgart spiegelt die aktuellen Trends der Verpackungstechnik und macht die LogiMAT zu einer Präsentationsplattform nicht zuletzt auch für die Verpackungsbranche. (mehr …)


17. Januar 2018

Rahmenprogramme 4.0 auf LogiMAT 2018

Informationsvermittlung rund um Digitalisierung, Industrie 4.0, Logistik 4.0 und Internet der Dinge (IoT) kennzeichnen das Rahmenprogramm der 16. Internationalen Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement vom 13. bis 15. März 2018 in Stuttgart. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
LOGISTIK
20.06.2019 bis 22.06.2019 in New Delhi
IMHLS
India Material Handling & Logistics Show
04.07.2019 bis 04.07.2019 in Hannover
Pick, Pack & Send
Logistik zum Anfassen
02.09.2019 bis 07.09.2019 in Moskau
Comtrans
International Commercial Vehicle Auto Show
11.09.2019 bis 13.09.2019 in Hamburg
Seatrade Europe
Cruise and Rivercruise Convention
24.09.2019 bis 26.09.2019 in Moscow
CeMAT RUSSIA
International Exhibition for materials handling, warehousing equipment and logistics
01.10.2019 bis 03.10.2019 in Amsterdam
POST-EXPO
Die weltweit führende internationale Messe und Konferenz für die Post- und Paketdienstbranche
ALLE TERMINE

E-PAPER LOGIMAT

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Logistik" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG