Labvolution 2019

Messe 2013 Stadt 00.00.-00.00.2013 xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx Die europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workows LABVOLUTION mit BIOTECHNICA Forum Hannover 21. bis 23. Mai 2019 Anzeige Das Messeportal Über 4000 Messetermine mit Daten und Fakten Internationale Messenews Innovationen aus allen Branchen Aus dem Inhalt: Messewelten New use cases Bioreactor induction and water analysis with field testing at smartLAB 2019 | Page 4 Innovationen Higher precision Even sharper images: new method gives microscopy a boost in resolution | Page 7 Messestadt Hannover Gastronomie-Tipps XXL für Niedersachsens Messemetropole | Seite 8-12 Auflagengruppe B ePaper Lesen Sie digital www.exxpo.com/epaper/ labvolution2019 Lesen Sie mehr auf Seite 7 Das mobile epidemiologische Laborfahrzeug macht Station auf der Labvolution in Hannover. Foto: Fraunhofer IBMT, Bernd Müller Overcoming limitations Neural networks let microscopists see more Fluorescence microscopy has be- come an indispensable tool to an- swer fundamental questions in the biomedical sciences. It visual- izes the position of fluorescently labeled cellular building blocks in biological tissues and organisms. An interdisciplinary group of re- searchers in Dresden have now developed a method to get high- quality images despite using up to 60 times less light. Read more on page 3 Noisy image (left) and the result after applying CARE (right) Photo: Martin Weigert, Tobias Boothe, and Florian Jug / MPI-CBG, CSBD A usgesuchte Themen der La- bor- und Biotechnologie präsentieren drei Fraunhofer- Institute im fahrbaren epidemio- logischen Labor – dem „mobilen EpiLab“ – auf der Labvolution in Halle 20, Stand C05. Zu den Schwerpunkten zählen dabei Automatisierungslösun- gen für Arbeitsabläufe in der Stammzellprozesstechnik. Die Entwicklungen im Bereich der Zellkulturautomatisierung für Biotechnologie- und Pharma-Un- ternehmen unter Verwendung neuartiger Materialien sind ein vielversprechender Ansatz, um bestehende Prozesse zu opti- mieren. Durch maßgeschneider- te Eigenschaften der Materialien sollen Expansion und/oder Diffe- renzierung von humanen Stamm- zellen positiv beeinflusst und Automatisierungslösungen ent- wickelt werden. Mobiles Labor der Zukunft Neueste Forschung der Labor- und Biotechnologie in fahrbarem „EpiLab“ SIE SIND DOCH KEIN ROBOTER... BEFREIEN SIE SICH VOM ROUTINE-PIPETTIEREN www.integra-biosciences.com Automatische Verdünnungsreihen, Reagenzzugaben und Probenumformatierungen sind damit für jedes Labor erschwinglich . Kompatibel mit INTEGRAs elektronischen 4- bis 16-Kanalpipetten, liefert konsistente Pipettierergebnisse und entlastet Ihre Hände. VOYAGER - Pipetten mit einstellbarem Spitzenabstand VIAFLO - elektronische Pipetten ASSIST PLUS automatisiert Mehrkanalpipetten Besuchen Sie uns in Halle 20, Stand D54

RkJQdWJsaXNoZXIy NjM5MzU=