INTERFORST 2018

INTERFORST 2018

Die internationale Leitmesse für Forstwirtschaft und Forsttechnik auf über 70000 Quadratmetern INTERFORST 2018 München 18. bis 22. Juli 2018 D ass die Digitalisierung der ver- gleichsweise komplexen Forst- wirtschaft einen weiteren Effizi- enzschub bringen kann, daran lässt der Aachener Wissenschaftler Dr. Michael Schluse im Gespräch mit DIEMESSE keine Zweifel. „Zu Beginn steht die Digitalisie- rung des Waldes“, betont der Forscher. „Über Fernerkundungs- und terrestrische Methoden sind wir mittlerweile in der Lage, den Wald detailliert digital abzubil- den.“ Eine wichtige Rolle spielen dabei die sogenannten Digitalen Zwillinge – virtuelle Abbilder von Wald, Maschinen und Geräten. Sie ermöglichen die Vernetzung von Prozessen und legen damit die Grundlage für eine stärkere Au- tomatisierung von Abläufen, die momentan noch von vielen ma- nuellen Tätigkeiten geprägt sind, erklärt der Wissenschaftler. Anzeige Aus dem Inhalt: Messewelten Real export hits Traction aid winches constitute one of the most significant inno- vations in forest tech | Page 6 Innovationen Detecting illegal logging Low-power open-source acous- tic monitoring devices record sounds of chainsaws | Page 10 Messestadt München Weißwurst, Weißbier und mehr: Gastronomie-Tipps für die Landeshaupststadt | Seite 12 Auflagengruppe B ePaper Lesen Sie digital www.exxpo.com/epaper/ interforst2018 Lesen Sie das komplette Interview auf Seite 3 Auf demWeg zumWald 4.0 Digitale Zwillinge & Co. bergen enormes Potenzial für Forstwirtschaft Lange Ladung: Die Forstlogistik kann von der Digitalisierung ungemein profitieren. Foto: Rainer Sturm / pixelio.de Much more productive Mixed forests ecologically and economically superior Mixed forests are more produc- tive than monocultures. This is true on all five continents, and particularly in regions with high precipitation. These findings from an international overview study, in which the Technical University of Munich (TUM) participated, are highly relevant for forest science and forest management on a global scale. The scientists filtered out 126 case studies in 60 areas. Read more on page 11 Mixed forests mitigate climate change. Photo: L. Steinacker / TUM WWW.PALFINGEREPSILON.COM/INTERFORST 18.-22. JULI | MÜNCHEN | OUT DOOR AREA FM 710/11 CONNECTED TO THE FUTURE EPSILON TIMBER & RECYCLING CRANES Stand FM811/2 Trifte 61- 65 D-32657 Lemgo Tel.: +49 (0)5261 28043-0 Fax.: +49 (0)5261 28043-10 E-Mail: info@lkwpavic.de www.lkwpavic.de Anzeige Das Messeportal Über 4000 Messetermine mit Daten und Fakten Internationale Messenews Innovationen aus allen Branchen

RkJQdWJsaXNoZXIy NjM5MzU=