26. Januar 2021 
 
25. September 2018

Smart Energy auf WindEnergy Hamburg

Der Global Wind Summit zeigt vom 25. bis 28. September die Zukunft der Produktion, Integration und Speicherung von Windstrom sowie Projekte zur Sektoren-Kopplung. Im Mittelpunkt steht das Thema Smart Energy.

Foto: Hamburg Messe und Congress/WindEnergy HamburgFoto: Hamburg Messe und Congress/WindEnergy Hamburg
Die WindEnergy Hamburg findet alle zwei Jahre statt. Sie ist ein zentrales Ereignis der Windenergie-Branche
Smart Energy ist eines der zentralen Themen der Weltleitmesse WindEnergy Hamburg, die zusammen mit der globalen Konferenz von WindEurope den Global Wind Summit bildet. 1.400 Aussteller aus 40 Ländern stellen in neun Hallen der Hamburg Messe ihre Innovationen vor.

Die Notwendigkeit, die Lebenszykluskosten von Windturbinen zu senken und zugleich Windenergie mit anderen intelligenten Energielösungen zu kombinieren, ist zu einem zentralen Thema der Industrie geworden. Dies ist eine enorme Herausforderung, die der Windindustrie großen Einsatz bei Forschung und Entwicklung abverlangt, von neuen Konzeptstudien bis hin zu intelligenten Turbinen, Rotorblättern und Steuerungssystemen.

Zu „Smart Energy“ gehört auch die Digitalisierung sämtlicher Prozesse der Wertschöpfungskette und der Anlagenwartung mit Hilfe von Big Data. Systemaktualisierungen in der Mitte des Lebenszyklus und Maßnahmen zur Verlängerung der Lebenszeit rücken gleichfalls immer mehr in den Vordergrund. In der Praxis beinhaltet Digitalisierung beispielsweise die kontinuierliche Überwachung der tatsächlichen Lasten, die auf wichtige Komponenten einwirken. Anhand solcher Daten kann deren restliche Lebensdauer ermittelt und die Laufzeit werden.

Die Themen Smart Energy und Digitalisierung nehmen auch auf der WindEurope Konferenz breiten Raum ein. Dort gibt es an den ersten beiden Tagen Experten-Beiträge zum Beispiel über „Strom zum Heizen und zur Klimatisierung in Gebäuden”, „Der Einsatz digitaler Technologien zur Turbinen-Überwachung” oder „Der Einfluss von Digitalisierung auf Kostenreduzierung und Businessmodelle”.

http://windenergyhamburg.com

 

Weitere Nachrichten zu "WindEnergy":


24. September 2020

WindEnergy Hamburg findet vom 1. bis 4. Dezember 2020 digital statt

Die globale Leitmesse WindEnergy Hamburg wird in diesem Jahr nicht in den Hamburger Messehallen stattfinden. Statt dessen plant die Hamburg Messe und Congress ein rein digitales Event. Grund dafür ist die Corona-Pandemie mit ihren weltweiten Auswirkungen auf Messen und den internationalen Reiseverkehr. (mehr …)


21. September 2018

Chinas Windindustrie auf WindEnergy Hamburg

Auch zahlreiche Unternehmen aus China, dem bei weitem größten Windenergiemarkt weltweit, zeigen großes Interesse, ihre Produkte und Dienstleistungen auf der WindEnergy Hamburg, die vom 25. bis 28. September 2018 stattfindet, vorzustellen. (mehr …)



12. Oktober 2016

WindEnergy Hamburg: Topbilanz

Das weltweit größte Branchentreffen der Windenergie schließt mit Topbilanz: Rund 35.000 Besucher aus 48 Nationen und 1.400 Aussteller aus 34 Ländern kamen in die Hansestadt. (mehr …)



9. August 2016

WindEnergy: Energie der Zukunft

WindEnergy Hamburg zeigt vom 27. bis 30. September 2016 auf dem Messegelände Hamburg Lösungen zur Energieversorgung der Zukunft durch intelligente Netze und Speichertechnologien. (mehr …)



10. Mai 2019

Bundesminister Altmaier wird Schirmherr der HUSUM Wind

Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, übernimmt die Schirmherrschaft für die HUSUM Wind, die vom 10. – 13. September 2019 stattfinden wird. Die nationale Leitmesse der Windindustrie erwartet Aussteller und Fachbesucher aus Deutschland und benachbarten europäischen Schlüsselmärkten wie Benelux, Dänemark und Polen. (mehr …)


25. September 2018

Wenn das Windrad auf dem Meer schwimmt

Auf hoher See bläst der Wind kräftig, Offshore-Windenergieanlagen (WEA) besitzen daher großes Potenzial zur Stromerzeugung. Ein Problem ist jedoch die Fixierung der Windräder auf dem Meeresgrund: Je größer die Meerestiefe, desto aufwendiger die Montage. DIE MESSE sprach darüber mit Professor Dr. Uwe Ritschel von der Uni Rostock. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
ENERGIEN
22.03.2021 bis 26.03.2021 in Frankfurt / Main
ISH
Weltleitmesse Erlebniswelt Bad, Gebäude-, Energie-, Klimatechnik, Erneuerbare Energien
ALLE TERMINE

E-PAPER WINDENERGY

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Energien" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG