14. August 2018 
 
9. August 2018

Chillventa: Wärmepumpen als Schlüsseltechnologie für Energiewende

Die Nürnberger Chillventa rückt vom 16. bis 18. Oktober 2018 Wärmepumpen in den Fokus: Experten von Fraunhofer ISE präsentieren auf der Chillventa Forschungsthemen im Fachforum Wärmepumpen und stehen anschließend auf der Sonderpräsentationsfläche „Wärmepumpen, eine Schlüsseltechnologie für die erfolgreiche Energiewende“ für die Diskussion zur Verfügung.

Foto: NuernbergMesse / Heiko StahlFoto: NuernbergMesse / Heiko Stahl
Neue Entwicklungen im Wärmepumpenmarkt sind auf der Chillventa in Nürnberg vom 16. bis 18. Oktober 2018 zu sehen.
Die Bereitstellung von Wärme und Kälte verursacht etwa 40 Prozent des gesamten deutschen Endenergieverbrauchs. Besonders schwer wiegt dabei die Bereitstellung von Raumwärme und Warmwasser, die mehr als 80 Prozent des Energieverbrauchs in Haushalten beansprucht. Es sei daher dringend erforderlich, den Wärme- und zunehmend auch den Kältebedarf möglichst effizient und nachhaltig zu decken, heißt es bei der NürnbergMesse. Wärmepumpen gelten als eine Schlüsseltechnologie, um diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Der Wärmepumpenmarkt im Bereich der Ein- und Zweifamilienhäuser wächst stetig, die Nutzung von Wärmepumpen in der gewerblichen und industriellen Anwendung ist in Deutschland noch ausbaufähig. Auch in Gewerbe und Industrie ist die Gebäudeheizung und Kühlung neben der Prozessoptimierung von großer Bedeutung. Wärmepumpen werden diesen Anforderungen gerecht und sind ein wichtiger Faktor für die Sektorenkopplung, die für den Erfolg der Energiewende unerlässlich ist. Es sind dennoch wichtige Forschungs- und Entwicklungsaufgaben zu bewältigen.

Experten des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE werden an allen drei Messetagen jeweils um 11:40 und 14:40 Uhr im Forum Wärmepumpen, Halle 4A, Stand 4A-405, vortragen zu den Themen Wärmepumpen im Energiesystem; Komponenten- und Geräteentwicklung; TestLab Heat Pumps and Chillers; Materialentwicklung und Beschichtung; Systemanalyse und -optimierung; Messkampagnen sowie Prüfen und Zertifizieren.

https://www.chillventa.de/

 

Weitere Nachrichten zu "Chillventa":


28. Juni 2018

Chillventa 2018: Internet der Dinge im Fokus

Komponenten, Systeme und Anwendunge für die Bereiche Kälte, Klima, Lüftung und Wärmepumpen stehen vom 16. bis 18. Oktober 2018 im Mittelpunkt der Chillventa in Nürnberg. Im Fokus von Messe und Congress liegen dieses Jahr Themen wie das Internet der Dinge, IT-Security von Kälteanlagen, Umsetzung der 42. BImSchV und aktuelle Klimaziele. (mehr …)


22. Juni 2017

Chillventa 2018: Förderung für Start-ups und Branchenneulinge

Die Nürnberger Fachmesse Chillventa, Branchenplattform für Kälte, Klima, Lüftung und Wärmepumpen, bietet jungen und innovativen Unternehmen aus Deutschland ein besonderes Plus: Sie können bei ihrem Messeauftritt auf die Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, BMWi, bauen. (mehr …)




 

MESSENAVIGATOR
ENERGIEN
16.08.2018 bis 18.08.2018 in Guangzhou
Asia Battery Fair
Global Battery Industry Procurement Trade and Technology Exchange Integration Platform
28.08.2018 bis 30.08.2018 in São Paulo
Intersolar South America
The world's leading exhibition for the solar industry and its partners
10.09.2018 bis 15.09.2018 in Chicago
Hannover Messe USA
Latest technologies and solutions in industrial manufacturing
10.09.2018 bis 13.09.2018 in Rapperswil
EuroSun
International Conference on Solar Energy for Building and Industry
12.09.2018 bis 14.09.2018 in Ho Chi Minh City
Electric & Power Vietnam
Power & energy solutions event
19.09.2018 bis 21.09.2018 in Tangshan
ENERGY STORAGE CHINA
International Conference on Energy Storage and Microgrids in China
ALLE TERMINE

E-PAPER CHILLVENTA

SAVE THE DATE
Nächster Termin der Messe Chillventa: 16.10.2018 bis 18.10.2018

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Energien" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG