22. Mai 2019 
 
8. Oktober 2018

R+T stellt die Weichen für 2021

Vom 23. bis 27. Februar 2021 findet die nächste R+T – Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz – in Stuttgart statt. Um den Ausstellern und Besuchern eine optimale Branchenplattform zu bieten, traf sich das Team der R+T zu einem Strategie-Workshop.

Foto: LoxoneFoto: Loxone
Ein Licht für jede Stimmung: In sämtlichen Räumen des Showhomes werden alle Funktionen einschließlich des Lichts intelligent gesteuert
„Nachdem wir die R+T 2018 detailliert ausgewertet haben, widmen wir uns jetzt mit vollem Einsatz der nächsten Ausgabe der Weltleitmesse“, berichtet Sebastian Schmid, Abteilungsleiter Technologie. Die Ergebnisse diesen Jahres können sich mehr als sehen lassen: 65.603 Besucher aus der ganzen Welt kamen nach Stuttgart gereist, um sich über die Produkte und Innovationen der insgesamt 1.025 Aussteller zu informieren. „Natürlich möchten wir uns diesbezüglich weiterentwickeln. Besonders wichtig ist es uns jedoch, dass unsere Aussteller und Besucher rundherum zufrieden mit der R+T sind“, so Projektleiterin Anne-Kathrin Müller.

Hierzu gilt es, dass die Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz immer wieder neu auf den Prüfstand gestellt wird und die Marktentwicklungen unmittelbar mit einbezogen werden. Ein weiterer Erfolgs-Garant: Die Strategie für 2021 muss neue Ideen beinhalten, um die Innovationskraft der Branche in einem entsprechenden Rahmen widerzuspiegeln.

Um sich über das Konzept für die R+T 2021 auszutauschen, hat sich das Team rund um Sebastian Schmid für drei Tage in ein Showhome für Smart Home eingemietet. In dem Showhome sind sämtliche Funktionen miteinander vernetzt, ähnlich dem menschlichen Nervensystem. Alle Stränge laufen zusammen zur zentralen Steuerung, dem Miniserver.

„Wenn man es genau betrachtet, hat ein Messekonzept sogar jede Menge mit dem Thema Smart Home gemein“, findet Sebastian Schmid. Das Smart Home vernetzt alle Gewerke im Haus miteinander. So weiß beispielsweise die Heizung genau, was die Beschattung gerade tut – alles greift optimal ineinander und sorgt für maximale Effizienz. Bis zu 50.000 Handgriffe im Jahr können den Bewohnern abgenommen werden, die dadurch gesparte Zeit kann für andere Dinge genutzt werden. „Es ist unser erklärtes Ziel, dass die Aussteller und die Besucher den gleichen Nutzen von der R+T haben. Wir vernetzen und bringen die Branche gesammelt nach Stuttgart. Alles wird so organisiert, dass an den Messetagen ein Maximum an Zeit für den Austausch miteinander zur Verfügung steht. Das ist genau das, was zählt“, so Anne-Kathrin Müller.

Die über 50-jährige Historie der R+T sorgt selbstverständlich für einen großen Erfahrungsschatz der Messe Stuttgart, doch gerade der Blick nach vorne gewährleistet, dass die Erfolgsgeschichte der Weltleitmesse weiter geschrieben wird. Sebastian Schmid: „Das Konzept der R+T ist so konzipiert, dass die Besucher in Stuttgart Produkte und Innovationen erleben können, mit denen sie für die Anforderungen des Marktes für die darauffolgenden Jahre gewappnet sind. Dementsprechend sind wir im ständigen Dialog mit der Industrie sowie mit Verbänden und Partnern, um die Trends und Themen der Zukunft auf der R+T abzubilden.“ Die Weichen sind also gestellt, so dass die R+T 2021 ihre Position als etablierte internationale Branchen- und Innovationsplattform noch weiter als bisher ausbauen kann.

https://www.messe-stuttgart.de/r-t/

 

Weitere Nachrichten zu "R+T":


24. April 2019

Sensor+Test 2019 in Startlöchern

Rund zwei Monate vor der Eröffnung laufen die Vorbereitungen für die Sensor+Test vom 25. bis 27. Juni 2019 auf Hochtouren. Veranstalter Holger Bödeker gab kürzlich einen insgesamt positiven Ausblick auf die diesjährige Ausgabe der international führenden Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik. (mehr …)


27. Februar 2019

Sensor+Test 2019 mit Sonderforum zu Prozessautomation

Mit dem Sonderthema „Sensorik und Messtechnik für die Prozessautomation“ adressiert die Sensor+Test 2019 die gestiegenen Anforderungen in diesem schon immer zentralen Anwendungsbereich der Messe und dessen weiter gewachsene Bedeutung für die Industrie, teilt der Veranstalter AMA Service mit. (mehr …)


21. Januar 2019

Sensor+Test 2019: Attraktive Förderung für Startups

Auf der Sensor+Test 2019 bietet sich jungen Unternehmen eine hervorragende und zugleich kosteneffektive Möglichkeit, um Neuentwicklungen erstmals vor einem internationalen Fachpublikum zu präsentieren – und dies zum Teil sogar mit staatlicher Förderung. (mehr …)


29. Oktober 2018

Sensor+Test 2019 erwartet mehr Aussteller

Vom 25. bis 27. Juni 2019 findet die nächste Sensor+Test auf dem Messegelände in Nürnberg statt. Ein Schwerpunkt wird das Sonderthema „Sensorik und Messtechnik für die Prozessautomation“ sein. Der Frühbucherfrist läuft nur noch bis 31. Oktober 2018. (mehr …)


28. September 2018

Sensor+Test mit neuer Fachkonferenz SMSI

Die neue internationale Fachkonferenz SMSI 2020 – Sensor and Measurement Science International wird künftig die Nürnberger Sensor+Test begleiten. Derweil erreichte der Anteil internationaler Aussteller in diesem Jahr mit 40 Prozent einen neuen Rekordwert, so der Veranstalter. (mehr …)


5. September 2018

R+T Asia: Messetermin vier Wochen vorgezogen

Die R+T Asia wird 2019 vom 27. Februar bis 1. März durchgeführt, einen Monat früher im Jahr als bisher. Für die 15. Auflage der R+T Asia könnten die Vorzeichen nicht besser sein: Ein Großteil der der internationalen Ausstellungsfläche ist bereits jetzt belegt. (mehr …)


29. August 2018

Sensor+Test 2018 zieht positives Fazit

Die Sensor+Test in Nürnberg konnte nach eigenen Angaben mit erfreulichen Zahlen aufwarten. Die Zahl der Aussteller erreichte demnach den höchsten Wert der letzten zehn Jahre, der Anteil der Aussteller aus dem Ausland stieg auf einen neuen Höchstwert von über 40 Prozent. (mehr …)


26. Juni 2018

Sensor+Test: Kontinuierliche Messungen an Fließbändern

Mit der Entwicklung neuartiger Zeilensensorik haben Forscher der Universität Magdeburg ein System entwickelt, das Messzeiten von 200µs ermöglicht. „Bewegungs- und Schwingungsartefakte werden damit nahezu ausgeschlossen. Insbesondere sind dadurch kontinuierliche Messungen an Fließbändern möglich“, erklärt Erik Lilienblum im Gespräch mit DIE MESSE. (mehr …)


 

MESSENAVIGATOR
BAUEN
22.05.2019 bis 24.05.2019 in Astana
AstanaBuild
Construction and interiors, heating and ventilation, windows and doors, facades, road construction, ceramics and stone
04.06.2019 bis 07.06.2019 in Moskau
bauma CTT RUSSIA
International Trade Fair for Construction Equipment and Technologies
09.06.2019 bis 12.06.2019 in Guangzhou
Guangzhou Electrical Building Technology
Asia’s premier platform for the electrical engineering, building and home automation markets
05.09.2019 bis 07.09.2019 in Karlsruhe
TiefbauLive
Praxismesse mit Baumaschinen und Anbaugeräten für Tief-, Erd- und Straßenbaumaßnahmen
05.09.2019 bis 08.09.2019 in Zürich
Bauen & Modernisieren
Bauen, Modernisieren und Renovieren mit Eigenheimmesse
07.09.2019 bis 08.09.2019 in Dresden
Bauen Kaufen Wohnen
Dresdner Bau- und Immobilienmesse
ALLE TERMINE

E-PAPER R+T

SAVE THE DATE
Nächster Termin der Messe R+T: 23.02.2021 bis 27.02.2021

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Bauen" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG