18. Dezember 2018 
 
22. November 2018

Neue Fachmesse digitalBAU ab 2020 in Köln

Unter dem Titel „digitalBAU“ startet die Messe München gemeinsam mit dem Bundesverband Bausoftware (BVBS) eine neue Fachmesse für digitale Lösungen in der Baubranche. Die „digitalBAU“ wird erstmals vom 18. bis 20. Februar 2020 in Köln stattfinden, teilen die Veranstalter mit.

Foto: www.Clearlens-images.de / pixelio.deFoto: www.Clearlens-images.de / pixelio.de
In Köln findet die neue Fachmesse digitalBAU erstmals vom 18. bis 20. Februar 2020 statt.
Die Messe richtet sich vorrangig an Planer, Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer und Handwerker. Die Weltleitmesse BAU in München will damit ein zweites Standbein für die Bau-IT Branche schaffen. Für das neue Projekt ist ein Zweijahres-Rhythmus geplant. Die digitalBAU findet künftig immer in den geraden Jahren statt, das sind die Zwischenjahre der BAU, die mit der BAU IT die größte Bausoftwareschau nördlich der Alpen beheimatet.

Alle vier Jahre wird die digitalBAU parallel zur DACH+HOLZ International (veranstaltet vom Messeveranstalter des Handwerks, der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH) stattfinden, erstmals 2022. Die Messe München und der BVBS rechnen zum Start 2020 mit 100 bis 120 Ausstellern auf 10.000 Quadratmetern Fläche. Bis zu 10.000 Fachbesucher werden erwartet.

Veranstalter der digitalBAU ist die Messe München, der BVBS ist ideeller Partner. Der Messetitel ist bewusst so gewählt, dass er nicht nur Softwareunternehmen anspricht. Auf Ausstellerseite schließt das neue Projekt neben der Softwarebranche ausdrücklich auch alle Anbieter von digitalen Lösungen sowie Start-Up-Unternehmen mit ein. Das Portfolio soll die gesamte Wertschöpfungskette rund um das digitale Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden umfassen.

In die Ausstellung integriert ist ein Kongress bzw. ein Forum mit Vorträgen und Diskussionen rund um die digitale Zukunft des Bauens. Ein „Digital Village“ - das unter diesem Begriff bereits auf der BAU 2019 in München Premiere feiert - bietet Präsentationsmöglichkeiten für Start-Ups. Die besten digitalen Ideen von Ausstellern und Besuchern werden prämiert.

https://messe-muenchen.de/de/
https://www.bvbs.de/

 

Weitere Nachrichten zu "digitalBAU":


9. November 2017

Verstärker für Mobilfunk der Zukunft – 5G

Für den zukünftigen Mobilfunkstandard 5G zeigt das Ferdinand-Braun-Institut (FBH) auf der Productronica Verbesserungen, die "die Digitalisierung in der drahtlosen Infrastruktur vorantreiben". Prof. Dr. Günther Tränkle, Direktor des FBH, erklärt im Gespräch mit DIE MESSE, worum es sich dabei genau dreht, und worauf er selbst gespannt ist. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
BAUEN
14.01.2019 bis 19.01.2019 in München
BAU
Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme
18.01.2019 bis 20.01.2019 in Offenbach
Baumesse
Informationen rund um Hausbau oder Sanierung
18.01.2019 bis 20.01.2019 in Bremen
hanseBAU
Alles fürs Bauen und Wohnen
22.01.2019 bis 25.01.2019 in Essen
hortivation
Die neue Innovationserlebniswelt für die grüne Branche
22.01.2019 bis 25.01.2019 in Essen
IPM ESSEN
Die Weltleitmesse des Gartenbaus
22.01.2019 bis 25.01.2019 in Las Vegas
World of Concrete
Trade fair dedicated to the commercial concrete and masonry construction industries
ALLE TERMINE

SAVE THE DATE
Nächster Termin der Messe digitalBAU: 18.02.2020 bis 20.02.2020

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Bauen" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG