11. Dezember 2019 
 
5. April 2019

LIGNA zeigt Hightech in der Sägewerkstechnik

Eine vollautomatische Foliermaschine für Schnittholzpakete, Software-Lösungen zur Optimierung der Rundholz-Eindrehung sowie Engpass- und Störungsanalysen beim Materialtransport – dies sind nur einige Beispiele aus dem gesamten Spektrum der Sägewerkstechnik, das vom 27. bis 31. Mai auf der LIGNA in Hannover in Halle 25 zu sehen ist.

Foto: Deutsche Messe AGFoto: Deutsche Messe AG
Die LIGNA macht deutlich: Hightech im Sägewerk sorgt für mehr Effizienz und Wertoptimierung
Im Fokus der LIGNA stehen Hightech-Anwendungen für den effizienten, ressourcenschonenden und zeitsparenden Umgang mit dem Rohstoff Holz. Aus dem Bereich Sägewerkstechnik werden folgende Beispiele auf der Messe vorgestellt:

Auf der Messe ist erstmals eine vollautomatische Foliermaschine zu sehen, die für eine effizientere und automatische Folierung von Schnittholzpaketen in Hobelwerken und Schnittholzanlagen sorgt. Die Maschine kann ein Schnittholzpaket mit drei Metern Länge in nur 60 Sekunden in eine schützende Folie verpacken. Die Folien aus Polyethylen ermöglichen ein einfaches, kosteneffizientes Verpacken und sind zu 100 Prozent recycelbar. Greifarme übernehmen die Folie und bringen sie auf dem durchfahrenden Paket auf. Die Ecken werden in einem einzigen Prozessschritt verschweißt und abgetrennt. Die Schweißnähte halten den Transportbedingungen optimal stand.

Auch im Bereich Rundholzhandling werden auf der LIGNA einige Innovationen vorgestellt. So ist zum Beispiel eine Optimierungssoftware zu sehen, die für eine exakte Eindrehung des Rundholzes vor dem ersten Bearbeitungsschritt sorgt. Auf diese Weise kann maßgeblich die Wertausbeute beeinflusst werden. Die Optimierungssoftware errechnet den Eindrehwinkel aus den Daten einer 3D-Messung. Zudem werden auch verschleißoptimierte Lösungen zum Vereinzeln und Beschleunigen von Rundholz präsentiert.

Neben der Sägewerkstechnik stehen auf der LIGNA die drei Themen „Integrated Woodworking – Customized Solutions“, „Smart Surface Technology“ und „Access to Resources and Technology“ im Rahmen des Wood Industry Summit im Fokus der Messe.

In insgesamt zehn Hallen sowie dem Freigelände mit rund 130.000 Quadratmetern Netto-Ausstellungsfläche bildet die LIGNA die gesamte Wertschöpfungskette der Holz be- und –verarbeitenden Industrie in insgesamt sieben Ausstellungsbereichen ab.

https://www.ligna.de

 

Weitere Nachrichten zu "LIGNA":


27. Mai 2019

Ligna: Ende der babylonischen Sprachverwirrung

Ende der Sprachverwirrung im Cluster Wald und Holz: Mit einer neuen IT-Infrastruktur unterstützt das RIF Institut für Forschung und Transfer die Beteiligten bei Datenaustausch und Kommunikation. „ClusterWIS ist als Infrastruktur im Prinzip universell einsetzbar“, betont RIF-Experte Oliver Stern im Gespräch mit DIE MESSE. (mehr …)



22. Mai 2019

„Smart Surface Technology“ & mehr: Premiere für Ligna-Forum

Premiere feiert in diesem Jahr das neue Ligna-Forum – eine Plattform, auf der die Fokusthemen sowie Special-Interest-Themen der holzbearbeitenden Industrie von Experten präsentiert werden. Vom 27. bis 30. Mai referieren in jeweils 20-minütigen Vorträgen von 11 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr in Halle 11 "hochkarätige Redner und Experten" über aktuelle Herausforderungen der Branche. (mehr …)


4. März 2019

Ligna Hannover mit mehr als 1.500 Ausstellern

Mehr als 1.500 Aussteller präsentieren an fünf Messetagen, wie die Zukunft der holzbearbeitenden und holzverarbeitenden Branche aussieht: Ob es um Digitalisierung, Automatisierung, IoT-Plattformen bis hin zu kollaborativen Systemen geht, die Ligna "ist der Ort, an dem Innovationen das erste Mal gezeigt werden", heißt es bei der Deutschen Messe. (mehr …)


14. November 2018

Ligna-Konferenz Anfang Dezember in Guangzhou

Vom 4. bis 5. Dezember 2018 richtet die Deutsche Messe die "LIGNA.Conference" in Guangzhou aus. Direkt im Anschluss wird die China Shunde International Woodworking Machinery Fair (Lunjiao) in Foshan, der Nachbarstadt von Guangzhou, stattfinden. (mehr …)


10. September 2018

Ligna: Smarte Technik für neue Oberflächen

Ob es um den neuesten Trend zu haptischen Oberflächen, matte oder spiegelnde Oberflächen, Digitaldruck oder Dekortiefdruck, Inspektionssysteme, die neue Generation der Spritzlackiersysteme oder den Einsatz von Robotern geht: Unter dem Fokusthema "Smart Surface Technologies" zeigt die Ligna intelligente Techniken für attraktive Oberflächen. (mehr …)


9. Mai 2018

Ligna setzt 2019 auf smarte Fokusthemen

Ligna, die Weltleitmesse für Werkzeuge, Maschinen und Anlage zur Holzbe- und -verarbeitung setzt Fokusthemen für 2019: Vom 27. bis 31. Mai 2019 stehen die Themen "Integrated Woodworking – Customized Solutions", "Smart Surface Technologies" und "Wood Industry Summit" im Mittelpunkt der Fachmesse. (mehr …)



 

MESSENAVIGATOR
BAUEN
14.01.2020 bis 16.01.2020 in Essen
InfraTech
Fachmesse für Straßen- und Tiefbau
14.01.2020 bis 18.01.2020 in Basel
swissbau
Die größte Baumesse der Schweiz
14.01.2020 bis 16.01.2020 in Essen
CONSTRUCT IT
Fachmesse für intelligente IT-Lösungen für das Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden
14.01.2020 bis 16.01.2020 in Essen
INDUSTRIAL BUILDING
Die Fachmesse für Baustoffe, Bausysteme und Technik für industriell und gewerblich genutzte Gebäude
17.01.2020 bis 19.01.2020 in Bremen
hanseBAU
Alles fürs Bauen und Wohnen
28.01.2020 bis 31.01.2020 in Köln
DACH+HOLZ International
Messe für Holzbau und Ausbau, Dach und Wand
ALLE TERMINE

E-PAPER LIGNA

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Bauen" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG