21. Januar 2019 
 
27. Juni 2018

Motek: Smarte Lösungen auch für manuelle Montage

Smarte Lösungen und intelligente Systeme sowohl für die manuelle als auch die automatisierte Montage sehen Interessenten vom 8. bis 11. Oktober 2018 auf der Motek – Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung.

Foto: P. E. Schall GmbH & Co. KGFoto: P. E. Schall GmbH & Co. KG
Datenbrillen können bei der manuellen Montage wertvolle Hilfe bieten
Variantenvielfalt, kleinere Stückzahlen und immer kürzere Produktzyklen machen es nötig, Werker bei der manuellen Montage zu unterstützen. Etwa mit Datenbrillen und Pick-by-Light-Systemen.

Wenn auf einer Linie verschiedene Produktvarianten montiert werden, kann schon Verwirrung aufkommen. In Zeiten von Fachkräftemangel sind es häufig weniger qualifizierte Werker, die hier Komponenten zusammenschrauben oder -kleben müssen. Damit nicht sie entsprechend fehlerbehaftet die jeweilige Variante erkennen und Teile zusammenstellen müssen, gibt es smarte Hilfsmittel wie Datenbrillen, die zeigen, welches Bauteil wo zu befestigen ist.

Auch Augmented Reality auf dem Tablet kann hier helfen, indem per Animation der nächste Schritt eingeblendet wird. Bei der Auswahl des richtigen Teils helfen Lichtsignale. „Solche digitalen Lösungen vermeiden Fehler, beschleunigen den Montageprozess und sparen damit Kosten“, so das Resümee des Projektleiters der Motek, Rainer Bachert, der als Organisator beim Messeunternehmen P.E. Schall GmbH & Co. KG Aussteller und Programm nach praktischem Nutzen für Anwender und Interessenten zusammenstellt.

Neben Abläufen, die manuell erledigt werden müssen, setzt die Motek ihren Schwerpunkt auf automatisierte Montageprozesse. Ob mit cleveren Algorithmen ausgestattete Montageroboter, Materialhandling- und Zuführsysteme, fahrerloser Transport, Greifsystemkomponenten oder Software zur Kollisionsberechnung – die Motek 2018 präsentiert viele weitere Neuheiten. Die Gemeinsamkeit sind intelligente Schnittstellen und die Fähigkeit, untereinander und vor allem mit dem Leitsystem zu kommunizieren. Denn Automatisierung und Digitalisierung sind im Umfeld von Industrie 4.0 untrennbar miteinander verbunden. Eine wichtige Rolle spielen in diesem Zusammenhang moderne Sensor- sowie Bildverarbeitungstechniken, die für Echtzeit-Anwendungen und Daten-Auswertungen unabdingbar sind.

https://www.motek-messe.de

 

Weitere Nachrichten zu "Motek":


23. November 2018

Motek und Bondexpo: International auf höchstem Niveau

Die komplementären Fachveranstaltungen Motek – Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung sowie Bondexpo – Internationale Fachmesse für Klebtechnologie stellten vom 8. bis 11. Oktober 2018 wieder ein wichtiges Branchenereignis dar. (mehr …)


8. Oktober 2018

Motek: Fit für kollisionsfreie Zusammenarbeit

Eine sichere Arbeitsumgebung für Mensch und Roboter bei der kooperativen Schraubmontage zu schaffen, ist das Ziel einer neuen Lösung aus Karlsruhe. Über die Details sprach DIE MESSE mit Pascal Becker, Wissenschaftler am FZI Forschungszentrum Informatik. (mehr …)


8. Oktober 2018

Motek 2018: Zusammenarbeit von Mensch und Roboter im Fokus

Wohin die Reise in der Produktions- und Montageautomatisierung geht, zeigt die Motek vom 8. bis 11. Oktober 2018 in Stuttgart. Dazu gehören Zukunftsthemen wie Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) und Industrie 4.0, teilt der Veranstalter P. E. Schall mit. Die Motek findet im Verbund mit Fügetechnik-Messe Bondexpo statt. (mehr …)



17. September 2018

Motek und Bondexpo: Praxisnahes Rahmenprogramm

Die 37. Motek und die 12. Bondexpo punkten vom 8. bis 11. Oktober 2018 in der Landesmesse Stuttgart mit einem umfangreichen Rahmenprogramm. Nah am industriellen Praxis-Alltag wird hier Best Practice gezeigt. (mehr …)


20. April 2018

Motek: Smart Factory wird Realität

Unternehmen, die sich heute nicht digital um ihre Prozesse kümmern, verlieren schnell den Anschluss. Auf dem neusten Stand der Technologien bleiben Aussteller und Besucher der Motek, die vom 8. bis 11. Oktober 2018 in Stuttgart stattfindet. (mehr …)


23. März 2018

Motek: Neu-Strukturierung des Ausstellungsangebots

Bereits Mitte März ist ein Großteil der Ausstellungsflächen der Motek und Bondexpo gebucht. Vom 8. bis 11. Oktober 2018 geht die Motek, die Internationalen Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung, zum 37. Mal an den Start. (mehr …)


6. Oktober 2017

Motek: Roboter-Programmierung per drag & drop

Mit der Software "drag & bot" hat Fraunhofer IPA eine neue Lösung entwickelt, die die Programmierung von Robotern vereinfachen soll. "Unsere Software ermöglicht, den Programmablauf in einer grafischen Oberfläche per 'drag&drop' zu erstellen, wie man es von PCs und Mobilgeräten gewohnt ist," sagt Roboter-Experte Martin Naumann im Gespräch mit DIE MESSE. (mehr …)


 

MESSENAVIGATOR
AUTOMATION
10.03.2019 bis 12.03.2019 in Guangzhou
SIAF Guangzhou
The leading platform for capitalising on Industry 4.0 solutions in China
10.03.2019 bis 12.03.2019 in Guangzhou
Asiamold
The premier platform for mould, additive manufacturing and forming technologies
12.03.2019 bis 13.03.2019 in Friedrichshafen
all about automation friedrichshafen
Die Automatisierungsmesse in der internationalen Bodenseeregion
14.03.2019 bis 17.03.2019 in Istanbul
IAMD EURASIA
Integrated Automation, Motion & Drives Fair
14.03.2019 bis 17.03.2019 in Istanbul
WIN EURASIA
The leading trade fair of the manufacturing industry
27.03.2019 bis 29.03.2019 in Seoul
Smart Factory Expo + Automation World
Trade fair for the Korean automation market
ALLE TERMINE

E-PAPER MOTEK

SAVE THE DATE
Nächster Termin der Messe Motek: 07.10.2019 bis 10.10.2019

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Automation" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG