22. Oktober 2018 
 
28. Januar 2016

Die Veranstaltung der Zukunft

Technologische Innovationen wie Holografie, digitale Dolmetscher oder großformatige und intuitiv bedienbare Kollaborationstools werden in den nächsten Jahren großen Einfluss auf Veranstaltungen haben. Dies legt ein neuer Innovationskatalog nahe, den das German Convention Bureau (GCB) vorgestellt hat.

Foto: German Convention BureauFoto: German Convention Bureau
Einen neuen Innovationskatalog zu Tagungen und Kongressen haben das German Convention Bureau (GCB) und der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren (EVVC) vorgelegt.
Der Katalog ist im Rahmen des Forschungsprojekts „Future Meeting Space“ gemeinsam mit dem Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren (EVVC) entstanden und umfasst 120 für Tagungen und Kongresse maßgebliche Innovationen. Das Projekt erforscht Trends, Innovationen und Entwicklungen in der Gesellschaft sowie deren potenziellen Einfluss auf die Veranstaltungsbranche. Auf dieser Basis werden Hinweise auf zukünftige Anforderungen an organisatorische, technologische und räumliche Kongress- und Tagungs-Infrastrukturen erarbeitet.

Sharing-Konzepte und Individualisierung

Eine Reihe von Trends zeichnen sich bereits ab: In der neuen Generation von Tagungs- und Kongressteilnehmern gewinnen zum Beispiel Sharing-Konzepte und die Individualisierung des Konsums an Bedeutung. Gleichzeitig wird angesichts eines steigenden Anteils an älteren Menschen in Deutschland der Generationenaustausch immer wichtiger, um das vorhandene Wissen zu erhalten. Bei neuen Formaten zur Wissensvermittlung steht die nutzer- und themenspezifische Gestaltung im Vordergrund.

Mobilität und Infrastruktur

Im Bereich der Mobilität zeigt sich eine Zunahme alternativer Fortbewegungskonzepte und Transportmittel – dafür stehen etwa Carsharing und Mitfahrgelegenheiten, Elektromobilität auch im ÖPNV oder gar Drohnen. Darüber hinaus spielen bei der Infrastruktur von Veranstaltungen nachhaltige Materialien und Konzepte, der Ausbau des globalen Internetzugangs, innovative Zahlungssysteme und Einlasskontrollen künftig eine große Rolle.

Erste Ergebnisse des Forschungsprojekts „Future Meeting Space“ stehen als PDF-Dokument auf http://www.future-meeting-space.de zum Download bereit.

 

Weitere Nachrichten zu "Messewirtschaft":


2. Juli 2018

AUMA-Bilanz: Neuer Jahresbericht zur Messewirtschaft

Die Entwicklung der Messewirtschaft in Deutschland und im Ausland und die Perspektiven der Branche stehen im Fokus des neuen Jahresberichts "Die Messewirtschaft: Bilanz 2017", den der AUMA - Verband der deutschen Messewirtschaft - nun vorgelegt hat. (mehr …)


2. Juli 2018

Neue Akzente am Kölner Institut für Messewirtschaft

Das Institut für Messewirtschaft an der Universität Köln hat sich neu aufgestellt. Der neue Junior-Professor Dr. Martin Paul Fritze setze nicht nur neue thematische Schwerpunkte in den Bereichen Konsumentenverhalten und Dienstleistungsmarketing, er wolle auch die konzeptionellen Fähigkeiten der Studenten fördern, heißt es. (mehr …)


19. Juni 2017

Neuer AUMA-Jahresbericht „Messewirtschaft 2016“ erschienen

Welche Messeziele haben deutsche Aussteller? Welchen Nutzen haben Unternehmen vom Auslandsmesseprogramm des Bundes? Dies sind einige der Themen des Jahresberichtes "Die Messewirtschaft: Bilanz 2016", den der AUMA - Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft vorlegt. (mehr …)


1. Oktober 2018

Zwei Prozent mehr Aussteller im ersten Halbjahr

Durchschnittlich rund zwei Prozent mehr Aussteller und ein Prozent mehr Standfläche als bei den jeweiligen Vorveranstaltungen registrierten die internationalen und nationalen Messen im ersten Halbjahr in Deutschland. Das ergaben vorläufige Berechnungen des AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft. (mehr …)


1. Oktober 2018

Top-Entscheider besonders messeaktiv – Analyse

Top-Entscheider aus Unternehmen und Behörden wie Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer oder Amtsleiter sind besonders messeaktiv: 87 Prozent von ihnen besuchen Messen, 71 Prozent sogar mindestens einmal im Jahr. Auch jüngere Entscheider besuchen überdurchschnittlich oft Messen, ergab eine neue Analyse. (mehr …)


1. Oktober 2018

Fünf deutsche Messeunternehmen in Top 10

Die deutschen Messegesellschaften sind unter den weltweit führenden Unternehmen der Branche stark vertreten: Gemessen am Umsatz des Jahres 2017 gehören fünf Messegesellschaften aus Deutschland zu den Top 10 der Welt. Branchenprimus in Deutschland ist die Messe Frankfurt. (mehr …)


14. September 2018

LogiMAT mit steigender Internationalität

Steigende globale Bekanntheit und wachsende Internationalisierung verzeichnet die Intralogistik-Messe LogiMAT. Die Aussteller- und Besucherzahlen aus dem Ausland haben sich in den vergangenen zehn Jahren verfünffacht, meldet der Veranstalter. (mehr …)


3. September 2018

Regionale Messen 2017: Ausstellerplus und Besucherrückgang

Die regionalen Publikumsmessen in Deutschland verzeichneten 2017 im Vergleich zu den jeweiligen Vorveranstaltungen ein Ausstellerplus von einem Prozent, deutlich mehr Standfläche (+2,6 Prozent) und einen kleinen Besucherrückgang (-1,0 Prozent) im Rahmen üblicher Schwankungen. (mehr …)


3. September 2018

Chinesisches Interesse an deutschen Messen wächst

Rund 85.000 Besucher aus der Volksrepublik China kamen 2017 auf die internationalen Messen in Deutschland, um sich zu informieren und Geschäfte anzubahnen. Das sind doppelt so viele wie noch vor zehn Jahren, teilt der AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft mit. (mehr …)


3. Juli 2018

Aussteller investieren pro Jahr 9,6 Milliarden Euro in Messen

Aussteller bezahlen in einem durchschnittlichen Messejahr 9,6 Milliarden Euro für ihre Messebeteiligungen in Deutschland. Dies zeigt eine Studie des ifo-Instituts zur gesamtwirtschaftlichen Bedeutung von Messen in Deutschland, die der AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft jetzt veröffentlicht hat. (mehr …)

 

MESSENAVIGATOR
23.10.2018 bis 25.10.2018 in Dortmund
DKM
Die Leitmesse für die Finanz- & Versicherungswirtschaft
23.10.2018 bis 26.10.2018 in Düsseldorf
glasstec
International Trade Fair for Glass Production | Processing | Products
23.10.2018 bis 26.10.2018 in Hannover
EuroBLECH
Internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung
23.10.2018 bis 24.10.2018 in Frankfurt / Main
Cleanzone
Internationale Fachmesse und Kongress für Reinraumtechnologie
23.10.2018 bis 26.10.2018 in Stuttgart
interbad
Internationale Fachmesse für Schwimmbad, Sauna und Spa mit Kongress für das Badewesen
23.10.2018 bis 25.10.2018 in Stuttgart
parts2clean
Internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung
ALLE TERMINE

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG