26. April 2018 
 
17. März 2015

144 Vorträge in 24 Sessions auf dem European Coatings Congress

Für Entscheidungsträger der Farben- und Lackbranche, Ingenieure und Laboranten ist die European Coatings Show vom 21. bis 23. April ein wichtiger Termin. Denn Nürnberg präsentieren dann erstmals über 1.000 Aussteller aus aller Welt Rohstoffe für die Herstellung von innovativen Lacken und Druckfarben.

Foto: NürnbergMesseFoto: NürnbergMesse
Auf der Messe geht es aber auch um die dazugehörigen Labor-, Produktions-, Prüf- und Messtechnik. Darüber hinaus finden die Fachbesucher Klebrohstoffe sowie bauchemische Vorprodukte.Die European Coatings Show findet fast zeitgleich mit dem European Coatings Congress statt, der einen Tag früher beginnt und am ersten Messetag endet. In 24 Sessions mit insgesamt 144 Vorträgen liefern Referenten Antworten auf grundsätzliche Fragen und passgenaues Fachwissen für Herausforderungen aus allen Bereichen der Coatings-Welt.

Am 20. April 2015 beginnt der Kongress mit der Session „Science today – coatings tomorrow”, die neueste Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung vermittelt. Internationale Professoren zeigen auf, welcher Weg sich in den Laboren schon heute für die Coatings-Industrie der Zukunft abzeichnet.

Einen der Trends – nachhaltige Produkte – greift die Session „Biobased Coatings“ auf. Hier präsentieren internationale Experten beispielsweise neue Erkenntnisse zu wasserbasierten Naturharz-Dispersion oder biobasierten Polyolen, die Maßstäbe für Polyurethan-Beschichtungen setzen. Gleich zwei Sessions widmen sich dem Thema Bauchemie. Hier lernen die Kongressteilnehmer unter anderem, wie umweltfreundliche Rezepturen für ein Plus an Widerstandsfähigkeit sorgen und welche Forschungsergebnisse sichere und umweltschonende PU-Harze ermöglichen. Spezifische Fachinformationen zu Kleb- und Dichtstoffen vermitteln zwei weitere Sessions. Hier stehen unter anderem CO2-basierte Polyole und Zellulose als funktionaler Zusatzstoff auf der Agenda. Welche Regularien für Anlagen- und Maschinenbeschichtungen in der Lebensmittelindustrie einzuhalten sind, erklärt ein weiterer Vortrag.

Die weltweit größte Fachmesse der Branche bietet mit dem Congress deshalb eine gute Gelegenheit, sich über aktuelle Entwicklungsfortschritte auszutauschen und Ideen für die Coatings-Zukunft zu entwickeln. Rund zwei Drittel der gemeldeten Aussteller offerieren ihre Expertise und Materialien im Bereich Lackrohstoffe, knapp die Hälfte bietet Druckfarbenrohstoffe an. Das drittgrößte Ausstellungssegment ist der Bereich Klebrohstoffe. Bauchemische Vorprodukte präsentiert jeder dritte Aussteller, jeder fünfte zeigt Labor- und Produktionstechnik. Dabei decken viele Aussteller gleich mehrere Bereiche ab. „Damit stellt die European Coatings Show die ganze Prozesskette für die Herstellung von Lacken und Beschichtungen dar. Praktisch alle Marktführer aus den einzelnen Segmenten sind auf der European Coatings Show vertreten“, erklärt Alexander Mattausch, Leiter Veranstaltungen bei der NürnbergMesse.

 

 

MESSENAVIGATOR
26.04.2018 bis 28.04.2018 in Wien
austropharm
Fachmesse für pharmazeutische Produkte
26.04.2018 bis 29.04.2018 in Shanghai
HDE
Shanghai Hospitality Design & Supplies Expo
26.04.2018 bis 28.04.2018 in Montréal
SIDIM Design Show
International design show
27.04.2018 bis 01.05.2018 in Cape Town
Decorex Cape Town
South Africa’s pre-eminent décor, design and lifestyle exhibition
01.05.2018 bis 03.05.2018 in Dubai
Automechanika Dubai
The Middle East's Leading International Trade Fair for the Automotive Service Industry targeting Trade Visitors from Western Asia, Eastern Europe, the CIS and Africa
02.05.2018 bis 06.05.2018 in Jakarta
CeMAT Southeast Asia
Trade fair for intralogistics and supply chain management
ALLE TERMINE

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG