25. September 2018 
 
11. September 2015

Interpack 2017: Neues Konzept für „components“

Die "components for processing and packaging" wird nach ihrer Premiere zur interpack 2014 zur kommenden Ausgabe der Leitmesse der Verpackungsbranche und der verwandten Prozessindustrie vom 04. bis 10. Mai 2017 mit überarbeitetem Konzept erneut stattfinden.

Foto: Messe Duesseldorf / ctillmannFoto: Messe Duesseldorf / ctillmann
2017 findet „components for processing and packaging” zur interpack mit einem überarbeiteten Konzept statt.
Besucher finden diese dann an neuer Stelle innerhalb des Düsseldorfer Messegeländes in der etwa 5.000 Quadratmeter großen temporären Halle 18. Diese liegt im Zentrum der interpack zwischen den Messehallen 10 und 16 und ergänzt deren Ausstellungsfläche.

„Die Idee einer ergänzenden Messe für die Zulieferer der interpack-Aussteller aus dem Bereich Verpackungstechnologie ist 2014 gut angenommen worden. Der alte Standort am Rande des Messegeländes war jedoch für die Besucherfrequenz nicht optimal. An der neuen Stelle liegt die components mitten im Geschehen“, kommentiert Bernd Jablonowski, Director interpack.

Die components ist nun außerdem während der gesamten Messedauer der interpack für alle Besucher zugänglich. Sie richtet sich auch 2017 ausstellerseitig an Unternehmen, die Antriebs-, Steuer- und Sensortechnik, Produkte zur industriellen Bildverarbeitung, Handhabungstechnik, industrielle Software und Kommunikation sowie komplette Automatisierungssysteme für Verpackungsmaschinen anbieten. Außerdem sind Hersteller von Maschinenteilen, -Komponenten, -Zubehör und Perepheriegeräten sowie solche von Komponenten und Hilfsmitteln für Packmittel angesprochen. Es ist darüber hinaus geplant, weitere ergänzende Zielgruppen aufzunehmen.

Zur kommenden components können Aussteller außerdem ihren inviduellen Standbau realisieren. Zur letzten Veranstaltung wurden ausschließlich Komplettpakete inklusive Standbau, Ausstattung sowie Strom in festen Größen angeboten. Der Übergang zwischen interpack und components for processing and packaging ist ohne separates Ticket für Aussteller wie auch Besucher in beide Richtungen möglich. Interessierte Unternehmen können sich ab Herbst 2015 unter www.packaging-components.com als Aussteller anmelden. Dort präsentiert sich die components in Kürze mit einem überarbeitetem Erscheinungsbild.

 

Weitere Nachrichten zu "Interpack":


14. März 2018

Christian Trautmann neuer interpack-Präsident

Christian Traumann, Vorsitzender des VDMA-Fachverbandes Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen, ist Präsident der interpack 2020. Er wurde in der konsituierenden Sitzung des Messebeirates zur kommenden interpack an dessen Spitze gewählt, teilt die Messe Düsseldorf mit. (mehr …)


10. Januar 2018

interpack 2020 mit „insgesamt klarerer Hallenstruktur“

Mit einer komplett neuen Halle 1 und einem neuen Eingang Süd geht die nächste interpack vom 7. bis 13. Mai 2020 auf dem Düsseldorfer Messegelände an den Start. Aussteller und Besucher profitierten dann auch von einer insgesamt klareren Hallenstruktur mit noch schärfer fokussierten Segmenten, heißt es in Düsseldorf. (mehr …)


20. Oktober 2017

interpack und Ipack-Ima: Deutsch-italienische Kooperation

Auf eine strategische Partnerschaft haben sich die Veranstalter der interpack und der Ipack-Ima gemeinsam mit dem Verband UCIMA verständigt. interpack und Ipack-Ima werden sich gegenseitig bei ihren jeweiligen Verpackungsmessen in Düsseldorf und Mailand unterstützen. (mehr …)


27. Juni 2017

interpack 2020: Termin steht fest – Mehr Ausstellungsfläche

Nun ist der Termin fix: Die kommende interpack findet turnusgemäß in drei Jahren, vom 7. bis 13. Mai 2020, auf dem Düsseldorfer Messegelände statt, teilt die Messe Düsseldorf mit. Parallel dazu wird wieder die Zuliefermesse components ausgerichtet. Durch die Modernisierung des Messegeländes am Rhein steht 2020 mehr Ausstellungsfläche zur Verfügung. (mehr …)


2. Mai 2017

interpack 2017: Reinigungssystem mit virtuellem Zwilling

Inklusive intelligenter Verschmutzungserkennung und virtuellem Zwilling: Ein neuartiges mobiles Reinigungsgerät für Verarbeitungsanlagen stellt das Fraunhofer IVV Dresden auf der interpack in Halle 5 am Stand J38 vor. DIE MESSE hatte vor der interpack Gelegenheit, darüber mit Institutsleiter Prof. Dr. Jens-Peter Majschak zu sprechen. (mehr …)



22. Februar 2017

interpack 2017 mit Sonderthema Industrie 4.0

Zur interpack 2017 rückt das Thema Industrie 4.0 in den Fokus. Die Sonderschau zeigt als Technik-Lounge Anwendungsbeispiele, die neue Möglichkeiten in den Anwendungsfeldern Sicherheit, Rückverfolgbarkeit, Kopier- bzw. Plagiatsschutz und individualisierte Verpackungen bieten. (mehr …)



 

MESSENAVIGATOR
VERPACKUNG / WERBUNG
25.09.2018 bis 27.09.2018 in Nürnberg
FachPack
Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik
09.10.2018 bis 11.10.2018 in Berlin
World Publishing Expo & Digital Content Expo
Content strategy and digital production
11.10.2018 bis 14.10.2018 in Tehran
IPAP Tehran
International Printing and Packaging Industry Exhibition
11.10.2018 bis 14.10.2018 in Tehran
pacprocess Tehran
Processing & Packaging
14.10.2018 bis 17.10.2018 in Chicago
Healthcare Packaging Expo
Packaging and Processing Event
14.10.2018 bis 17.10.2018 in Chicago
PACK EXPO International
Trade fair for packaging industry suppliers and other supply chain innovators
ALLE TERMINE

E-PAPER INTERPACK

SAVE THE DATE
Nächster Termin der Messe Interpack: 07.05.2020 bis 13.05.2020

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Verpackung / Werbung" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG