Schriftgröße

Süffa 2017: Eine "Extrawurst" für alle in Stuttgart

  •  

16.10.2017

"Extrawurst" für alle: Die Stuttgarter Süffa wartet vom 21. bis 23. Oktober 2017 mit einem breit gefächerten Rahmenprogramm auf. Erstmals öffnet sich in diesem Jahr der Vorhang für die Praxis-Bühne (Halle 9): Dort setzen die rund 250 Aussteller der Süffa ihre Neuheiten in Szene.

 - Jedes Mal mit Spannung erwartet: die Qualitätswettbewerbe der Süffa
© Messe Stuttgart
Jedes Mal mit Spannung erwartet: die Qualitätswettbewerbe der Süffa

"Mit dem Süffa-Dorf, das sich über die gesamte Fläche der Messe verteilt, ergänzen wir die Ausstellung um weitere Anlaufpunkte und Veranstaltungen“, sagt Messe-Projektleiterin Sophie Stähle. Einer dieser Anlaufpunkte ist die Bühne für Trends und Neues (Halle 7), wo in kostenlosen Expertenvorträgen, handwerklichen Vorführungen und Workshops wichtiges Fachwissen vermittelt und aktuelle Fragen behandelt werden. Erstmals öffnet sich in diesem Jahr der Vorhang für die Praxis-Bühne (Halle 9): Dort setzen die rund 250 Aussteller der Süffa ihre Neuheiten in Szene.

Ein weiteres Highlight im Süffa-Dorf ist die Gläserne Wurstküche (Halle 9), wo es vor den Augen der Zuschauer täglich „Leberkäse live“ heißt. Ein Traditionsunternehmen bietet ein vielfältiges Maschinenprogramm für handwerkliche und mittelständische Fleisch- und Wurstwarenhersteller. Außer süddeutschen Fastfood-Klassikern wie dem Leberkäsweck finden sich in den Verkaufstheken vieler Metzgereien immer häufiger frisch zubereitete Sandwichs. Welche Möglichkeiten dieses noch relativ neue Segment birgt, erfährt man im Snack Corner in Halle 9. Wachsender Beliebtheit erfreuen sich auch sogenannte Foodtrucks, mobile Grill- und Garküchen, mit denen Metzgereibetriebe ihren Partyservice um einen umsatzstarken Baustein bereichern können – auf der Süffa zu erleben in der BBQ- und Foodtruck-Area (Halle 9).

http://www.messe-stuttgart.de/sueffa/