Font size

südback 2017 komplett ausgebucht - 700 Aussteller in Stuttgart

  •  

06.07.2017

Die südback - vom 23. bis 26. September 2017 in Stuttgart - will mit rund 700 Ausstellern aus dem In- und Ausland ihre Position als "wichtigste deutsche Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk" in diesem Jahr unterstreichen. Die Messehallen seien knapp drei Monate vor Veranstaltungsbeginn bereits zu 100 Prozent ausgebucht, es bestehe eine gut gefüllte Warteliste, teilt die Messe Stuttgart mit.

 - Die Stuttgarter südback gilt eigenen Angaben zufolge als "wichtigste deutsche Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk" - in diesem Jahr findet sie  vom 23. bis 26. September statt.
© Messe Stuttgart
Die Stuttgarter südback gilt eigenen Angaben zufolge als "wichtigste deutsche Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk" - in diesem Jahr findet sie vom 23. bis 26. September statt.

Ulrich Kromer, Geschäftsführer der Messe Stuttgart, visiert zudem eine weitere Bestmarke an: "Wir sind zuversichtlich, dass es in diesem Jahr auch gelingt, die Marke von 40.000 Fachbesuchern zu knacken!". 2016 kamen rund 38.700 Fachbesucher zur südback nach Stuttgart. Bei einer Fachpressekonferenz in Ostbevern bei Münster erläuterte er, dass zum Wachstum auch Zulieferunternehmen aus dem Ausland beitragen. Ihren Anteil bezifferte er auf inzwischen rund 20 Prozent. Kromer: „Auch wenn die D-A-CH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) den größten Anteil bei Ausstellern und Besuchern stellt – die Südback wird für andere europäische Länder zunehmend interessant.“ Trotz der steigenden internationalen Bedeutung legt die Südback großen Wert auf eine Gestaltung nach den Anforderungen der Branche im Inland. „Wir sind ganz dicht an unseren Partnern und Ausstellern“, betonte Kromer, und: „Wir reden miteinander und hören zu!“ Die Wünsche des Bäcker- und Konditorenhandwerks würden bestmöglich in der Gestaltung der Messe umgesetzt. Dafür stehe auch die enge Zusammenarbeit mit den Messe-Partnern, der BÄKO-Zentrale Süddeutschland und den Landesinnungsverbänden des Württembergischen Bäckerhandwerks und des Konditorenhandwerks Baden-Württemberg.

Die Südback ist traditionell auch Zielpunkt mehrerer Wettbewerbe und Branchen-Awards, deren Preisverleihungen an den vier Messetagen vom 23. bis 26. September stattfinden. Zum insgesamt elften Mal werde am Samstag Nachmittag der Südback Trend Award vergeben, berichtete Messe-Geschäftsführer Ulrich Kromer. Der Carlo-Wildt-Pokal für den Konditoren-Nachwuchs finde bereits zum zwölften Mal statt, während sich junge Backtalente im Back-Star Contest mit ihren besten Rezeptideen messen. Der jetzt zum fünften Mal ausgelobte BakerMaker Award für herausragende betriebliche Ausbildungskonzepte habe sich etabliert und werde von der Südback als Premiumsponsor unterstützt. Die Südback biete auch dem renommierten Zacharias-Preis, mit dem seit über 25 Jahren vorbildliche PR- und Marketingaktionen von Handwerksbäckern und -konditoren sowie ihrer Innungen und Verbände geehrt werden, ein Forum.

http://www.messe-stuttgart.de/suedback/