Font size

SPS IPC Drives: Internationaler denn je

  •  

06.03.2017

Vom 28. bis 30.11.2017 findet im Messezentrum Nürnberg die diesjährige SPS IPC Drives statt. Die Veranstalter haben die vergangenen Messejahre analysiert und festgestellt, dass die Veranstaltung immer internationaler wird.

 - Die SPS IPC Drives ist Europas führende Fachmesse für elektrische Automatisierung.
© Mesago/Thomas Geiger
Die SPS IPC Drives ist Europas führende Fachmesse für elektrische Automatisierung.

Die SPS IPC Drives 2016 war auch in ihrer 27. Auflage Jahreshöhepunkt für Aussteller und Fachbesucher der elektrischen Automatisierungsindustrie. Sowohl die Zahlen und Fakten der ausführlichen Analyse als auch die Aussteller- und Besucherbefragung überzeugen und spiegeln die große Bedeutung der Fachmesse für die Automatisierungsbranche wider.

1.605 Aussteller, von Jungunternehmen bis hin zum Key-Player der Branche, nutzten die SPS IPC Drives 2016 als ideale Business-Plattform mit dem Ziel, ihr Kundennetzwerk zu erweitern und bestehende Geschäftsbeziehungen zu intensivieren. Insbesondere schätzten die Aussteller den hohen Anteil an Entscheidern mit 70 Prozent unter den Messebesuchern. Die elektrische Automatisierung ist weltweit ein Thema: Dies zeigt die steigende Internationalität bei Fachbesuchern und Ausstellern. An der SPS IPC Drives 2016 nahmen Unternehmen aus insgesamt 45 Ländern teil. Nach Deutschland sind die Top 5 Ausstellernationen Italien, China, die Schweiz, Österreich und die USA. Der Anteil internationaler Besucher lag bei 24 Prozent. Diese verteilten sich auf 87 Länder weltweit.

https://www.mesago.de/SPS