Font size

Sensor+Test: Frühbuchervorteile

  •  

28.10.2016

Wer vom 30. Mai bis 1. Juni 2017 bei der nächsten Sensor+Test als Aussteller in Nürnberg dabei sein möchte, sollte sich den bis zum 31. Oktober 2016 geltenden Frühbucherrabatt sichern.

 - Vom Sensor bis zur Auswertung: Auf der Sensor+Test wird die gesamte messtechnische Systemkompetenz für die Mess-, Prüf- und Überwachungsaufgaben aller Branchen präsentiert.
© Sensor+Test/AMA Service GmbH
Vom Sensor bis zur Auswertung: Auf der Sensor+Test wird die gesamte messtechnische Systemkompetenz für die Mess-, Prüf- und Überwachungsaufgaben aller Branchen präsentiert.

Für viele Unternehmen im Bereich Messtechnik ist die Sensor+Test regelmäßig die wichtigste Messe im Jahr, da sie das breiteste Spektrum an messtechnischen Lösungen abbildet. Für die Austeller bietet die Fachmesse bietet eine gute Gelegenheit, die gesamte Breite und Tiefe ihrere Sensortechnik einem großen und kompetenten Fachpublikum näher zu bringen.

Zahlreiche Aussteller haben in diesem Jahr das erweiterte Flächenangebot in den Hallen 1, 2 und 5 der Nürnberger Messe genutzt, um sich einen neuen Stammplatz auf der internationalen Leitmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik zu sichern. Ein Trend, der sich laut Veranstalter Holger Bödeker von der AMA Service GmbH aktuell fortsetzt: „Wir verzeichneten bereits im September ein gewaltiges Interesse an bevorzugten Standflächen für das nächste Jahr.“ Wer also vom 30. Mai bis 1. Juni 2017 bei der nächsten Sensor+Test – dann mit dem Sonderthema „Vernetzte Messtechnik für mobile Anwendungen“ – als Aussteller dabei sein möchte, der sollte sich bis zum 31. Oktober 2016 den Frühbucherrabatt sichern. Die Anmeldeformulare sowie weitere Informationen zu den vielfältigen Möglichkeiten einer Ausstellerbeteiligung stehen interessierten Unternehmen unter www.sensor-test.de online zur Verfügung.