Font size

SENSOR+TEST: Aktionsprogramme und Fachkongresse

  •  

24.04.2017

Vom 30. Mai bis 1. Juni wird die SENSOR+TEST in Nürnberg wieder zum Nabel der Fachwelt in der Sensorik, Mess- und Prüftechnik. Die Besucher können sich auf den begleitenden Fachkongressen und im Aktionsprogramm umfassend über den neuesten Stand der Technik informieren.

 - Testfahren auf der Messe: Die Aktionsflächen der SENSOR+TEST sind bei allen Besuchern sehr beliebt
© AMA Service GmbH
Testfahren auf der Messe: Die Aktionsflächen der SENSOR+TEST sind bei allen Besuchern sehr beliebt

Die wissenschaftlichen AMA Conferences SENSOR und IRS² gelten als internationale Vernetzungsplattform für Experten der Sensorik und Messtechnik aus aller Welt. Spezialisten aus Wissenschaft und Industrie präsentieren aktuelle Forschungs- und Entwicklungsergebnisse und laden die Teilnehmer zum fachlichen Austausch ein.

Daneben präsentieren die Aussteller der SENSOR+TEST 2017 auf den für die Messebesucher kostenfrei zugänglichen Fachforen in den Hallen 1 und 5 an allen drei Veranstaltungstagen neueste Entwicklungen, Produkte und Anwendungsmöglichkeiten. Das Vortrags-Forum in Halle 5 steht dabei am ersten Messetag im Zeichen des diesjährigen Sonderthemas „Vernetzte Messtechnik für mobile Anwendungen“. Im Rahmen des Forums „Innovative Testing“ am zweiten Messetag stellen Experten aus Industrie und Forschung darüber hinaus besonders innovative Sensortechnologien und Messverfahren der Zukunft vor.

Automotive-Testing live erlebbar

Eine besondere Attraktion bieten traditionell die Live-Präsentationen der Aussteller auf dem Fahrversuchsgelände im Messepark. Vor allem die Möglichkeit zu Probefahrten in instrumentierten Test-Fahrzeugen begeistert die Besucher immer wieder.

Alle aktuellen Informationen zu Aussteller und Programm findet man online auf der Webseite der SENSOR+TEST. Sichern Sie sich jetzt Ihren kostenfreien Eintrittsgutschein zur Messe unter www.sensor-test.de/gutschein.