Dienstag, 12. Dezember 2017
Schriftgröße

Retail 4.0 auf EuroShop 2017

  •  

23.11.2016

Wie vernetzten Kunden im Retail 4.0 ein nahtloses Einkaufserlebnis über alle Kanäle geboten werden kann, thematisiert die Düsseldorfer Fachmesse EuroShop vom 5. bis 9. März 2017.

 - Das nahtlose, vernetzte Einkaufserlebnis rückt die EuroShop vom 5. bis 9. März 2017 in den Mittelpunkt.
© Messe Duesseldorf / ctillmann
Das nahtlose, vernetzte Einkaufserlebnis rückt die EuroShop vom 5. bis 9. März 2017 in den Mittelpunkt.

Mit der Menge an verfügbaren Daten wächst ihre Aussagekraft – vorausgesetzt, es stehen geeignete Werkzeuge zur schnellen Auswertung zur Verfügung, um zum Beispiel Nachfragetrends frühzeitig zu erkennen, Sortiment und Bestände zu optimieren oder vernetzten Kunden im Retail 4.0 ein nahtloses Einkaufserlebnis über alle Kanäle zu bieten. Predictive Analytics und Big Data haben sich inzwischen als zentrale Themen im Bereich Retail Technology der EuroShop etabliert.
 
Die materiellen Ressourcen Ware und Fläche, jahrelang zentrale Bestandteile von Handelsgeschäftsmodellen, verlieren zunehmend an Bedeutung - die immateriellen Ressourcen Personal und Information rücken dafür in den Fokus: Service- und Analytik-Kompetenzen von Mitarbeitern sowie detaillierte Informationen über Kunden, ihre Lebenswelt, Bedürfnisse und Verhaltensweisen werden zu führenden Erfolgsfaktoren im Retail 4.0, prognostizieren eine Unternehmensberatung und das Institut für Internationales Handels- und Dienstleistungsmanagement IIHD in einer aktuellen Studie.

Erheblicher Nachholbedarf

„Unternehmen, denen es nicht gelingt, Kundendaten stringent aufzuzeichnen und diese zu einem Kundenbild zusammenzuführen, haben einen strategischen Wettbewerbsnachteil“, sagt Berater Kay Manke. Neben der Verfügbarkeit von Daten spielt dabei zunehmend auch die Entscheidungsgeschwindigkeit eine erfolgskritische Rolle. Investitionen in Datenstrategie, -analytik und faktenbasierte Entscheidungsfindung sowie die Entwicklung innovativer Auswertungsmöglichkeiten haben deshalb steigenden Einfluss auf den Unternehmenserfolg und die Rendite. Im europäischen Handel sehen die Experten hier allerdings noch erheblichen Nachholbedarf. Nicht einmal jedes zehnte Unternehmen sei technologisch derzeit fit, um ein auf Geschwindigkeit basierendes Handelsgeschäftsmodell zu etablieren. Die Fachmesse EuroCIS im Rahmen der EuroShop bietet im März 2017 einen idealen Rahmen, um sich über aktuelle Trends und Lösungen im Bereich Data Warehouse, Business Intelligence und Predictive Analytics zu informieren.

http://www.euroshop.de/