Font size

Parkopolis: Rendezvous des ruhenden Verkehrs in Paris

  •  

29.05.2017

Parkopolis, das 13. Internationale Treffen des ruhenden Verkehrs und der Mobilität, ist das Referenzevent für die Branche. Alle Marktakteure sowie öffentliche und private Entscheider kommen am 21. und 22. Juni in Paris zusammen.

 - Ausreichenden Parkraum zur Verfügung zu stellen ist die große Herausforderung der Städte, nicht nur in Paris
© Rainer Sturm/pixelio.de
Ausreichenden Parkraum zur Verfügung zu stellen ist die große Herausforderung der Städte, nicht nur in Paris

Die neuen Technologien, neue Gewohnheiten und die städtische Verdichtung führen zu neuen Mobilitätsmustern, auf die sich die Branchenakteure einstellen müssen. Während der zwei Messetage kommen Experten an fünf Runden Tischen zusammen, die unterschiedlichen Themen gewidmet sind.

Smarte urbane Dienstleistungen

So behandelt "Smart parking, smart cities" die urbanen Dienstleistungen, die wir uns heute nur in der Phantasie vorstellen können. Am Tisch "Zukünftige Mobilitäten" werden die Auswirkungen der Fahrzeugentwicklung auf den ruhenden Verkehr und die Parksituation in Städten diskutiert.

Erwartet werden rund 3.000 Besucher. Zu den Ausstellern gehören Dienstleister der Parkbranche, Betreiber von Parkhäusern, Hersteller und Zulieferer von Ausrüstungen für Parkflächen sowie Architekturbüros.

http://www.salonparkopolis.com/