Font size

Paperworld spendet Bücher

  •  

11.04.2016

Die Veranstalter der Paperworld haben die Bücher aus der Sonderschau „Mr. Books & Mrs. Paper“ an soziale Einrichtungen gespendet. Die nächste Ausgabe der Messe findet vom 28. bis 31. Januar 2017 statt.

 - "Mr. Books & Mrs. Paper" ist eine der fest etablierten Sonderschauen der Paperworld, Fachmesse für Papier-, Bürobedarf- und Schreibwaren.
© Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jens Liebchen
"Mr. Books & Mrs. Paper" ist eine der fest etablierten Sonderschauen der Paperworld, Fachmesse für Papier-, Bürobedarf- und Schreibwaren.

„Bereits im dritten Jahr geben wir die Bücher aus der Sonderschau „Mr. Books & Mrs. Paper“ an verschiedene Einrichtungen der AWO. Eine davon war in diesem Jahr die Kindertagesstätte im Europaviertel, die wir stellvertretend für alle anderen Institutionen besuchten. Es bereitete uns große Freude vor Ort zu sehen, wie sehr sich die Kinder über unsere Spende freuen und wie intensiv sie sich mit dem neuen Lesematerial beschäftigen“, sagte Michael Reichhold, Leiter der Paperworld.

Mr. Books & Mrs. Paper ist eine der fest etablierten Sonderschauen der Paperworld, Fachmesse für Papier-, Bürobedarf- und Schreibwaren. Auch in diesem Jahr kombinierte die Kuratorin Angelika Niestrath Non-Book-Artikel gekonnt mit Büchern. Buchhändler und Facheinzelhändler gewannen hier neue Inspirationen für eine attraktive Präsentation dieser Artikel in ihrem Ladengeschäft. In der Sonderschau wurden eine Vielzahl an Büchern präsentiert, die zuvor namhafte Verlage zur Verfügung gestellt hatten. „Die Arbeiterwohlfahrt ist für unsere Bücherspende perfekt geeignet, da sie mit ihren Einrichtungen Menschen verschiedenen Alters und unterschiedlicher Interessen erreicht und so das weite Spektrum an Büchern optimal verteilt werden kann. Ganz besonders möchte ich mich an dieser Stelle bei den Verlagen bedanken, die eine so vielfältige und umfangreiche Spende überhaupt erst möglich gemacht haben“, sagt Angelika Niestrath.

Paperworld 2017

Die nächste Paperworld findet vom 28. bis 31. Januar 2017 in Frankfurt statt. Sie gil alt die weltweit wichtigste Informations- und Kommunikationsplattform für die nationale und internationale Papier-, Bürobedarf- und Schreibwarenbranche. Die internationale Leitmesse zeigt jährlich in Frankfurt am Main die neuesten Produkte und Trends der PBS-Industrie - zuletzt präsentierten sich 1.608 Aussteller aus 59 Ländern. Die Paperworld liefert innovative Businessideen für den Groß-, Einzel- und Fachhandel, für Buchhändler, Internet- und Versandhandel sowie für gewerbliche Endverbraucher. Mit 36.733 Einkäufern und Fachbesuchern aus 139 Ländern (69 Prozent kommen von außerhalb Deutschlands) ist die Paperworld die internationalste Messe ihrer Branche. Die Paperworld wartet mit einer Produktbreite und -tiefe von Büro- und Schulbedarf über Geschenkartikel, Verpackungen und Druckerzubehör bis hin zu exklusiven Papeterieprodukten sowie Schreib- und Zeichengeräte für den privaten und gewerblichen Bedarf auf. Zusätzlich bietet sie mit ihrem vielseitigen Event- und Kongressprogramm abwechslungsreiche Inspirationen und Branchen-Know-how.

http://paperworld.messefrankfurt.com/