Freitag, 24. November 2017
Schriftgröße

opti 2018 mit neuem "Futureshop"

  •  

08.11.2017

Im "Futureshop" der opti, die vom 12. bis 14. Januar 2018 auf dem Messegelände München stattfindet, erleben Besucher wie sie auch in Zukunft ihre Kunden begeistern können. In Halle B4 gibt es technologische Neuheiten für die Bereiche Diagnostik bis Kundenberatung.

 - Der Futureshop soll Besuchern der opti zeigen, wie sie auch in Zukunft ihre Kunden beeindrucken können
© GHM
Der Futureshop soll Besuchern der opti zeigen, wie sie auch in Zukunft ihre Kunden beeindrucken können

Virtuelle Spiegel, interaktive Systeme und Displays für Schaufenster und Innenräume, 3D-Drucker, Softwarelösungen, High-End-Technologie für Beratung, Diagnostik, Refraktion und Anpassung, Mess- und Screeninggeräte sowie eindrucksvolle Ladengestaltung: Der Futureshop zeigt Besuchern, wie sie auch in Zukunft ihre Kunden beeindrucken können. Darüber hinaus erfahren sie auf der Messe in München mehr über Erfolg versprechende Geschäftskonzepte, über Chancen der Digitalisierung und wie sie mit einzigartigem Shopdesign ihre Kunden begeistern.

Entwickelt wurde der Futureshop, der sich in Empfangs-, Erlebnis- und Untersuchungsbereich gliedert, in Zusammenarbeit mit Augenoptikern, Ausstellern der augenoptischen Industrie, Experten des Zentralverbands der Deutschen Augenoptiker und Optometristen (ZVA) und der Hochschule Aalen. Die technische Ausstattung des Refraktions- und Screeningsraums stammt von Ausstellern, die dort zahlreiche Neuheiten präsentieren.  

www.opti.de/programm