Font size

NORTEC 2018 mit Topthema Industrie 4.0

  •  

03.03.2017

Mit besonderem Blick auf klein- und mittelständische Unternehmen rückt die NORTEC das "Megathema" Industrie 4.0 in den Mittelpunkt. Welche Hürden zu nehmen sind, ist Gegenstand in Foren und Workshops - inklusive der VDMA-Workshopreihe "Auf dem Weg zur Fertigung 4.0".

 - Die VDMA-Workshopreihe „Auf dem Weg zur Fertigung 4.0“ findet 2018 auf der NORTEC ihre Fortsetzung.
© HMC / Stephan Wallocha
Die VDMA-Workshopreihe „Auf dem Weg zur Fertigung 4.0“ findet 2018 auf der NORTEC ihre Fortsetzung.

Zudem bietet die NORTEC die Möglichkeit, Praxislösungen rund um das Thema Vernetzung im direkten Austausch mit Experten und Ausstellern zu diskutieren. Dabei geht es auch darum, Komplexität zu reduzieren und klein- und mittelständischen Unternehmen Antworten auf individuelle Herausforderungen an die Hand zu geben. Wie sehr das Thema Digitalisierung Unternehmen und Unternehmer bewegt, zeigt auch das Interesse an der VDMA-Workshopreihe „Auf dem Weg zur Fertigung 4.0“. Eine Fortsetzung ist bereits geplant: Auf der NORTEC 2018, die vom 23. bis 26. Januar in Hamburg stattfindet, wird der VDMA-Workshop in die dritte Runde gehen und der Dialog mit direktem Praxisbezug und konkreten Beispielen weitergeführt.

http://www.nortec-hamburg.de/