Freitag, 26. Mai 2017
  • Wer in diesem Jahr die Moulding Expo in Stuttgart vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2017 besucht, der kann ein ganz besonderes Erinnerungsstück mit nach Hause nehmen: Das "3-2-eat!"-Esswerkzeug - entwickelt vom Maschinenbau-Nachwuchs in Kooperation mit dem Werkzeug- und Formenbau und spritzgegossen unter den Augen der Messebesucher in Halle 4 am Stand A02.

    Innovatives Give-away für Besucher der Moulding Expo

    Innovatives Give-away in Halle 4 am Stand A02: "3-2-eat!"-Esswerkzeug während der Bearbeitung mit 3D-Druck
    © Steffen Ritter, Hochschule Reutlingen

    Wer in diesem Jahr die Moulding Expo in Stuttgart vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2017 besucht, der kann ein ganz besonderes Erinnerungsstück mit nach Hause nehmen: Das "3-2-eat!"-Esswerkzeug - entwickelt vom Maschinenbau-Nachwuchs in Kooperation mit dem Werkzeug- und Formenbau und spritzgegossen unter den Augen der Messebesucher in Halle 4 am Stand A02.    mehr...

  • Der 3D-Druck metallischer Komponenten hält zunehmend Einzug in die Industrie. "Die Rapid.Tech greift diesen Trend auf und widmet ihm mit dem Fachforum 3D Metal Printing eine eigene Plattform zum Wissens- und Erfahrungsaustausch", sagt Daniel Hund, verantwortlich für die inhaltliche Ausrichtung des Fachforums.

    Fachforum 3D Metal Printing auf Rapid.Tech

    Additive Fertigungsverfahren rückt das Erfurter Messeduo Rapid.Tech + FabCon vom 20. bis 22. Juni 2017 in den Mittelpunkt.
    © Messe Erfurt

    Der 3D-Druck metallischer Komponenten hält zunehmend Einzug in die Industrie. "Die Rapid.Tech greift diesen Trend auf und widmet ihm mit dem Fachforum 3D Metal Printing eine eigene Plattform zum Wissens- und Erfahrungsaustausch", sagt Daniel Hund, verantwortlich für die inhaltliche Ausrichtung des Fachforums.    mehr...

  • Die internationale Fachmesse für Metallverpackungen Metpack zog vom 2. bis 6. Mai 2017 rund 7.200 Fachbesucher aus aller Welt in die Messe Essen. Mit der Rekordzahl von mehr als 300 Ausstellern beteiligten sich so viele Unternehmen wie nie zuvor an der Weltleitmesse, heißt es in Essen.

    Metpack: Mehr Aussteller als je zuvor

    Rund 7200 Besucher kamen zur Metpack nach Essen, mehr als 300 Aussteller zeigten ihre neuesten Metallverpackungs-Lösungen.
    © Rainer Schimm/©MESSE ESSEN GmbH

    Die internationale Fachmesse für Metallverpackungen Metpack zog vom 2. bis 6. Mai 2017 rund 7.200 Fachbesucher aus aller Welt in die Messe Essen. Mit der Rekordzahl von mehr als 300 Ausstellern beteiligten sich so viele Unternehmen wie nie zuvor an der Weltleitmesse, heißt es in Essen.    mehr...

  • Der Solarmarkt boomt: Photovoltaik-Anlagen werden günstiger, die Preise für Energiespeicher fallen und die Attraktivität von Solarenergie steigt für Eigenheimbesitzer und Unternehmen. Die Intersolar Europe präsentiert vom 31. Mai bis 2. Juni auf der Messe München vier der wichtigsten Trends der Branche.

    Intersolar Europe 2017 mit vier Solar-Trends

    Mit der Kraft der Sonne: Die Intersolar Europe rückt vom 31. Mai bis 2. Juni in München die neuesten Solar-Trends in den Mittelpunkt.
    © Solar Promotion GmbH

    Der Solarmarkt boomt: Photovoltaik-Anlagen werden günstiger, die Preise für Energiespeicher fallen und die Attraktivität von Solarenergie steigt für Eigenheimbesitzer und Unternehmen. Die Intersolar Europe präsentiert vom 31. Mai bis 2. Juni auf der Messe München vier der wichtigsten Trends der Branche.    mehr...

  • Vom 23. bis 26. Mai 2017 findet die zweite AMB Iran in Teheran statt, mit über 180 Ausstellern sei die Messe fast ausgebucht, teilt die Messe Stuttgart mit. Die iranische Industrie blicke positiv in die Zukunft, gleichzeitig sie der Modernisierungsbedarf durch die Sanktionen und in Folge gekappter Verbindungen zum Ausland jetzt sehr hoch, heißt es.

    Zweite Auflage der AMB Iran fast ausgebucht

    Die zweite Auflage der AMB Iran findet vom 23. bis 26. Mai 2017 statt.
    © Messe Stuttgart

    Vom 23. bis 26. Mai 2017 findet die zweite AMB Iran in Teheran statt, mit über 180 Ausstellern sei die Messe fast ausgebucht, teilt die Messe Stuttgart mit. Die iranische Industrie blicke positiv in die Zukunft, gleichzeitig sie der Modernisierungsbedarf durch die Sanktionen und in Folge gekappter Verbindungen zum Ausland jetzt sehr hoch, heißt es.    mehr...

  • "The Interdisciplinary Fascination" heißt das Leitmotiv des Forums, das der Medizin neue Impulse setzen soll: Aktuelle Trendthemen der Labormedizin werden im Rahmen der MEDICA vom 13. bis 16. November 2017 in Düsseldorf durch das neue MEDICA LABMED FORUM aufgegriffen.

    Premiere für MEDICA LABMED FORUM

    Medizin_05_Medica
    © Messe Düsseldorf

    "The Interdisciplinary Fascination" heißt das Leitmotiv des Forums, das der Medizin neue Impulse setzen soll: Aktuelle Trendthemen der Labormedizin werden im Rahmen der MEDICA vom 13. bis 16. November 2017 in Düsseldorf durch das neue MEDICA LABMED FORUM aufgegriffen.    mehr...

  • Netzwerken steht beim ladies dental talk auf der Fachdental Südwest/id infotage dental Stuttgart im Fokus. Ebenso wie die Digitalisierung, die die Branche vor große Herausforderungen stellt und neue Lösungen sucht.

    Fachdental: Austausch über den Digitalisierungstrend

    Medizin_05_Fachdental
    © Messe Stuttgart

    Netzwerken steht beim ladies dental talk auf der Fachdental Südwest/id infotage dental Stuttgart im Fokus. Ebenso wie die Digitalisierung, die die Branche vor große Herausforderungen stellt und neue Lösungen sucht.    mehr...

  • Partnerschaften stellen für die Weiterentwicklung der Medizingerätebranche einen wichtigen Erfolgsfaktor dar. Die Medtec Europe vom 4. bis 6. April 2017 in Stuttgart beweist dies einmal mehr - und meldet einen Besucherrekord.

    Medtec Europe 2017: Nichts geht ohne Partner

    Medizin_05_MedtecEurope
    © Messe Stuttgart

    Partnerschaften stellen für die Weiterentwicklung der Medizingerätebranche einen wichtigen Erfolgsfaktor dar. Die Medtec Europe vom 4. bis 6. April 2017 in Stuttgart beweist dies einmal mehr - und meldet einen Besucherrekord.    mehr...

  • Noch mehr Sitzkomfort: Mittels 3D-Druck wollen Forscher des Instituts für Holztechnologie Dresden (IHD) ein integrales Federungssystem für Polstermöbel entwickeln. „Mit dem Projekt und dem angestrebten Ziel lösen wir die bisherige Grenze zwischen Unterfederung und Polsterung auf“, sagt Tony Gauser, Experte für Möbelentwicklung am IHD.

    Ligna 2017: Noch mehr Sitzkomfort dank 3D-Druck

    Frisch aus dem 3D-Drucker: Dresdner Forscher arbeiten an der generativen Fertigung von Federungssystemen für Polstermöbel.
    © IHD

    DIE MESSE: Neue Ausgabe zur LIGNA (22. bis 26. Mai in Hannover) erschienen »

    Noch mehr Sitzkomfort: Mittels 3D-Druck wollen Forscher des Instituts für Holztechnologie Dresden (IHD) ein integrales Federungssystem für Polstermöbel entwickeln. „Mit dem Projekt und dem angestrebten Ziel lösen wir die bisherige Grenze zwischen Unterfederung und Polsterung auf“, sagt Tony Gauser, Experte für Möbelentwicklung am IHD.    mehr...

  • Mit "C4I - Connectivity for Industry" ruft Reed Exhibitions eine neue Fachmesse ins Leben, die die Digitalisierung der Industrie in den Mittelpunkt rückt. Die Premiere findet vom 14. bis 17. Mai 2018 in der Messe Wien statt - parallel zur Intertool und zur SMART Automation Austria.

    C4I: Neue Wiener Fachmesse zu Industrie-Digitalisierung

    Haben die neue Fachmesse C4I im Blick: Alexander Eigner (Category Manager), Barbara Leithner (New Business) und Benedikt Binder-Krieglstein (Geschäftsführer Reed Exhibitions Österreich, v.l.n.r.)
    © Reed Exhibitions / Andreas Kolarik

    Mit "C4I - Connectivity for Industry" ruft Reed Exhibitions eine neue Fachmesse ins Leben, die die Digitalisierung der Industrie in den Mittelpunkt rückt. Die Premiere findet vom 14. bis 17. Mai 2018 in der Messe Wien statt - parallel zur Intertool und zur SMART Automation Austria.    mehr...

  • Das private Messeunternehmen P. E. Schall GmbH & Co. KG treibt aktuell die strategische Ausrichtung der Fachmessen Motek und Bondexpo voran, die vom 9. bis 12. Oktober 2017 parallel in Stuttgart stattfinden.

    Motek und Bondexpo 2017 peilen 1.000 Aussteller an

    Die Motek ist eine wichtige Branchenplattform, die die ganze Welt der Automation abbildet
    © P. E. Schall GmbH & Co. KG

    Das private Messeunternehmen P. E. Schall GmbH & Co. KG treibt aktuell die strategische Ausrichtung der Fachmessen Motek und Bondexpo voran, die vom 9. bis 12. Oktober 2017 parallel in Stuttgart stattfinden.    mehr...

  • Das Potenzial der Spanntechnik in einer prozessoptimierten Fertigung wird auf der EMO Hannover 2017 aus allen Blickwinkeln beleuchtet. Für die digital vernetzte Fertigung werden intelligente Spannmittel eine zentrale Rolle spielen.

    EMO Hannover: Smart gespannt und intelligent vernetzt

    Auf der EMO Hannover ist die ganze Welt der Metallbearbeitung zu sehen
    © Deutsche Messe

    Das Potenzial der Spanntechnik in einer prozessoptimierten Fertigung wird auf der EMO Hannover 2017 aus allen Blickwinkeln beleuchtet. Für die digital vernetzte Fertigung werden intelligente Spannmittel eine zentrale Rolle spielen.    mehr...

  • Den Nutzen der Digitalisierung erlebbar machen - mit diesem Versprechen ist die Hannover Messe 2017 angetreten. Nach fünf Messetagen ziehen die Veranstalter eine eindrucksvolle Bilanz: Die weltweit wichtigste Industriemesse boomt.

    Mehr Besucher, mehr Internationalität, mehr Lösungen

    Cobots, kollaborative Roboter, standen ganz besonders im Rampenlicht der diesjährigen Hannover Messe
    © Hannover Messe

    Den Nutzen der Digitalisierung erlebbar machen - mit diesem Versprechen ist die Hannover Messe 2017 angetreten. Nach fünf Messetagen ziehen die Veranstalter eine eindrucksvolle Bilanz: Die weltweit wichtigste Industriemesse boomt.    mehr...

  • Die it-sa in Nürnberg wächst weiter: Um der hohen Nachfrage in- und ausländischer IT-Sicherheitsanbieter nachzukommen, findet die IT-Sicherheitsfachmesse vom 10. bis 12. Oktober erstmals in zwei Hallen des Messezentrums Nürnberg statt, teilt der Messeveranstalter mit.

    it-sa 2017: IT-Sicherheitsfachmesse erstmals in zwei Hallen

    IT-Sicherheit im Blickpunkt: Die it-sa 2017 wird noch einmal größer und findet erstmals in zwei Hallen statt.
    © NuernbergMesse/Frank Boxler

    Die it-sa in Nürnberg wächst weiter: Um der hohen Nachfrage in- und ausländischer IT-Sicherheitsanbieter nachzukommen, findet die IT-Sicherheitsfachmesse vom 10. bis 12. Oktober erstmals in zwei Hallen des Messezentrums Nürnberg statt, teilt der Messeveranstalter mit.    mehr...

  • Die 19. HOLZ-HANDWERK findet vom 21. - 24. März 2018 in Nürnberg statt. Wer bis zum 2. Juni 2017 auf der Fachmesse für Maschinentechnologie und Fertigungsbedarf in der handwerklichen Holzbearbeitung einen Stand bucht, profitiert noch von einem Frühbuchervorteil.

    HOLZ-HANDWERK 2018: Frühbuchervorteil bis 2. Juni

    Hölzer und Holzwerkstoffe stehen bei der HOLZ-HANDWERK im Mittelpunkt
    © NuernbergMesse/Frank Boxler

    Die 19. HOLZ-HANDWERK findet vom 21. - 24. März 2018 in Nürnberg statt. Wer bis zum 2. Juni 2017 auf der Fachmesse für Maschinentechnologie und Fertigungsbedarf in der handwerklichen Holzbearbeitung einen Stand bucht, profitiert noch von einem Frühbuchervorteil.    mehr...

  • Vom 22. bis 26. Mai 2017 steht Hannover wieder ganz im Zeichen der LIGNA. Dann zeigen 1.500 Aussteller aus 49 Ländern auf der weltweit bedeutendsten Messe für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge für die Holzbe- und -verarbeitung eine beeindruckende Innovationsdichte.

    LIGNA: Neues Flächenkonzept überzeugt Aussteller

    Die auf der Messe vorgestellte Sägewerkstechnik hilft Ressourcen zu schonen
    © Deutsche Messe

    Vom 22. bis 26. Mai 2017 steht Hannover wieder ganz im Zeichen der LIGNA. Dann zeigen 1.500 Aussteller aus 49 Ländern auf der weltweit bedeutendsten Messe für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge für die Holzbe- und -verarbeitung eine beeindruckende Innovationsdichte.    mehr...

  • Mit den drei Säulen Innovation - Bildung - Effizienz unterstreicht die bautec 2018 ihre Positionierung als führende deutsche Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik und etabliert sich als Branchentreffpunkt für Innovationen und Networking.

    bautec 2018: Innovation - Bildung - Effizienz

    Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. übernimmt die ideelle Trägerschaft für die bautec: Michael Knipper, Hauptgeschäftsführer, Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. und Karel Heijs, Geschäftsbereichsleiter der bautec, Messe Berlin GmbH (v.l.n.r.) nach der Vertragsunterzeichnung
    © Messe Berlin

    Mit den drei Säulen Innovation - Bildung - Effizienz unterstreicht die bautec 2018 ihre Positionierung als führende deutsche Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik und etabliert sich als Branchentreffpunkt für Innovationen und Networking.    mehr...

  • Bindemittel ohne Formaldehyd, Spanplatten aus Pflanzenresten und Leichtbaumöbel aus Holzschaum: Dipl.-Ing. Harald Schwab, Leiter für Qualitätsprüfung am Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI, berichtet im Interview über Innovationen für die Möbelindustrie.

    interzum 2017: Mit dem Schrank unterm Arm nach Hause

    Formaldehyd-Analytik im Fraunhofer WKI
    © Fraunhofer WKI / Marek Kruszewski

    DIE MESSE: Neue Ausgabe zur interzum (16. bis 19. Mai in Köln) erschienen »

    Bindemittel ohne Formaldehyd, Spanplatten aus Pflanzenresten und Leichtbaumöbel aus Holzschaum: Dipl.-Ing. Harald Schwab, Leiter für Qualitätsprüfung am Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI, berichtet im Interview über Innovationen für die Möbelindustrie.    mehr...

  • Mit der stärkeren Fokussierung auf Trends und Lifestyle bringt die Domotex das Thema Bodenbelag mit Ideen und Anregungen aus Design, Einrichtung und Kunst zusammen. In Halle 9 wird damit eine facettenreiche Erlebniswelt "Framing Trends" entstehen, die Besuchern als zentrale Anlaufstelle und zur Orientierung dienen wird.

    Framing Trends: Neue Sonderfläche auf Domotex 2018

    Mit dem Leitthema "Unique Youniverse" findet die nächste Domotex vom 12. bis 15. Januar 2018 in Hannover statt.
    © Deutsche Messe

    Mit der stärkeren Fokussierung auf Trends und Lifestyle bringt die Domotex das Thema Bodenbelag mit Ideen und Anregungen aus Design, Einrichtung und Kunst zusammen. In Halle 9 wird damit eine facettenreiche Erlebniswelt "Framing Trends" entstehen, die Besuchern als zentrale Anlaufstelle und zur Orientierung dienen wird.    mehr...

  • Eröffnet durch ESA-Astronaut Dr. Reinhold Ewald lockte auf der Techtextil das Raumfahrt-bezogene Areal "Living in Space" mit einer durch Virtual Reality inszenierten Reise zum Mars, weltraumtauglichen Materialien und einem von Star-Architekt Ben van Berkel gestalteten "Space Habitat" zahlreiche Besucher.

    Techtextil: Publikumsmagnet "Living in Space"

    Shake hands: Die Sonderschau „Living in Space“ war eine der Attraktionen auf der Techtextil.
    © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jean-Luc Valentin

    Eröffnet durch ESA-Astronaut Dr. Reinhold Ewald lockte auf der Techtextil das Raumfahrt-bezogene Areal "Living in Space" mit einer durch Virtual Reality inszenierten Reise zum Mars, weltraumtauglichen Materialien und einem von Star-Architekt Ben van Berkel gestalteten "Space Habitat" zahlreiche Besucher.    mehr...

  • Vollständig vernetzt, interaktionsfähig und individuell anpassbar: Das smartLAB schafft die Voraussetzungen für die intelligente Laborumgebung der Zukunft. Auf der Labvolution ist das Labor 4.0 zentrales Thema auf der smartLAB-Konferenz. DIE MESSE sprach mit Dr. Sascha Beutel vom Institut für Technische Chemie der Leibniz Universität Hannover über die Details.

    Labor 4.0: Vernetzt und interaktionsfähig

    Mit Datenbrille und Tablet: Die Sonderschau smartLAB bietet Einblicke in smarte Labortechnologien.
    © Deutsche Messe

    DIE MESSE: Neue Ausgabe zur Labvolution (16. bis 18. Mai 2017) erschienen »

    Vollständig vernetzt, interaktionsfähig und individuell anpassbar: Das smartLAB schafft die Voraussetzungen für die intelligente Laborumgebung der Zukunft. Auf der Labvolution ist das Labor 4.0 zentrales Thema auf der smartLAB-Konferenz. DIE MESSE sprach mit Dr. Sascha Beutel vom Institut für Technische Chemie der Leibniz Universität Hannover über die Details.    mehr...

  • Gründergeist ist für die Photonik ein wichtiger Erfolgsfaktor. Zahlreiche Aussteller der LASER World of PHOTONICS wurden in den letzten 30 Jahren gegründet. Und ständig rücken neue Start-Ups nach. Sie stehen vom 26. bis 29. Juni 2017 in München im Rampenlicht.

    Photonik braucht Gründer und Digital Natives

    Research_05_LaserWorld
    © Messe München

    Gründergeist ist für die Photonik ein wichtiger Erfolgsfaktor. Zahlreiche Aussteller der LASER World of PHOTONICS wurden in den letzten 30 Jahren gegründet. Und ständig rücken neue Start-Ups nach. Sie stehen vom 26. bis 29. Juni 2017 in München im Rampenlicht.    mehr...

  • In rund 800 Vorträgen werden im Rahmen der ACHEMA vom 11. bis 15. Juni 2018 Ergebnisse aus anwendungsorientierter Grundlagenforschung bis zur anwendungsnahen Forschung präsentiert. Wissenschaftler sind eingeladen, ihre Beiträge bis 22. September 2017 einzureichen.

    ACHEMA 2018: Beiträge für Kongress und Praxisforen

    Research_05_Achema
    © Michael Schulte

    In rund 800 Vorträgen werden im Rahmen der ACHEMA vom 11. bis 15. Juni 2018 Ergebnisse aus anwendungsorientierter Grundlagenforschung bis zur anwendungsnahen Forschung präsentiert. Wissenschaftler sind eingeladen, ihre Beiträge bis 22. September 2017 einzureichen.    mehr...

  • Auf der Themenplattform Smart City Solutions inmitten der INTERGEO, Messe für Geoinformation, Geodäsie und Landmanagement, steht die Stadt von morgen selbst mit all ihren Facetten der Digitalisierung im Scheinwerferlicht.

    INTERGEO mit umfangreichen Smart City Solutions

    Research_05_Intergeo
    © HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH / INTERGEO

    Auf der Themenplattform Smart City Solutions inmitten der INTERGEO, Messe für Geoinformation, Geodäsie und Landmanagement, steht die Stadt von morgen selbst mit all ihren Facetten der Digitalisierung im Scheinwerferlicht.    mehr...

  • Die Hippologica richtet sich neu aus: Das Berliner Hallenreitsportevent wird künftig an den letzten vier Veranstaltungstagen der Internationalen Grünen Woche Berlin 2018 (19.-28.1.) stattfinden. Im kommenden Jahr fällt der Zeitraum der nächsten Hippologica damit auf den 25. bis 28. Januar 2018.

    Hippologica wird 2018 Teil der Grünen Woche

    Künftig Bestandteil der Internationalen Grünen Woche Berlin: Die Hippologica findet 2018 vom 25. bis 28. Januar statt.
    © Messe Berlin

    Die Hippologica richtet sich neu aus: Das Berliner Hallenreitsportevent wird künftig an den letzten vier Veranstaltungstagen der Internationalen Grünen Woche Berlin 2018 (19.-28.1.) stattfinden. Im kommenden Jahr fällt der Zeitraum der nächsten Hippologica damit auf den 25. bis 28. Januar 2018.    mehr...

  • Die automation & electronics findet in diesem Jahr am 7. und 8. Juni 2017 in der Messe Zürich statt. Dabei steht für die Aussteller und die Besucher ein erweitertes Angebot zur Verfügung: die interaktive Netzwerkplattform STAGE 7.

    automation & electronics mit interaktiver STAGE 7

    Zürich wird im Juni zum Schaufenster industrieller Elektrotechnik.
    © Rolf Krekeler/pixelio.de

    Die automation & electronics findet in diesem Jahr am 7. und 8. Juni 2017 in der Messe Zürich statt. Dabei steht für die Aussteller und die Besucher ein erweitertes Angebot zur Verfügung: die interaktive Netzwerkplattform STAGE 7.    mehr...

  • Neue Bedrohungslagen stellen die Rettungskräfte vor enorme Herausforderungen: „Wenn es zu Terroranschlägen kommt, lassen sich die üblichen Rettungskonzepte der Individualmedizin nicht umsetzen“, sagt DRK-Bundesarzt Prof. Dr. Peter Sefrin. Die Helfer sehen sich vor Ort mit neuen Verletzungsmustern konfrontiert, gleichzeitig muss die Zusammenarbeit mit den Sicherheitskräften funktionieren. „In dieser Weise waren weder die Polizei noch wir in der Vergangenheit gefordert.“

    RETTmobil 2017: "In dieser Weise waren wir noch nie gefordert"

    Versorgung von Verletzten: Neue Gefährdungslagen erfordern neue Rettungskonzepte und eine genau abgestimmte Zusammenarbeit mit den Polizeikräften.
    © Thibault Maitre / IFRK

    DIE MESSE: Neue Ausgabe zur RETTmobil (10. bis 12. Mai in Fulda) erschienen »

    Neue Bedrohungslagen stellen die Rettungskräfte vor enorme Herausforderungen: „Wenn es zu Terroranschlägen kommt, lassen sich die üblichen Rettungskonzepte der Individualmedizin nicht umsetzen“, sagt DRK-Bundesarzt Prof. Dr. Peter Sefrin. Die Helfer sehen sich vor Ort mit neuen Verletzungsmustern konfrontiert, gleichzeitig muss die Zusammenarbeit mit    mehr...

  • Neue smarte Akteure machen in der Logistik traditionellen Dienstleistern zunehmend Konkurrenz. "Geschäftsmodelle des Handels, der Produktion und der Logistik verbinden sich", sagt Logistikexperte Prof. Dr.-Ing. Frank Straube von der TU Berlin. Er erklärt im Interview mit DIE MESSE, wie smarte Technologien die Betriebsprozesse verbessern können.

    transport logistic 2017: Logistik ganz nach Wunsch

    Prof. Dr.-Ing. Frank Straube, Leiter des Fachgebiets Logistik an der TU Berlin
    © tristan vankann/fotoetage

    DIE MESSE: Neue Ausgabe zur transport logistic (09. bis 12. Mai in München) erschienen »

    Neue smarte Akteure machen in der Logistik traditionellen Dienstleistern zunehmend Konkurrenz. "Geschäftsmodelle des Handels, der Produktion und der Logistik verbinden sich", sagt Logistikexperte Prof. Dr.-Ing. Frank Straube von der TU Berlin. Er erklärt im Interview mit DIE MESSE, wie smarte Technologien die Betriebsprozesse verbessern können.    mehr...

  • Im Fokus der ersten Hypermotion vom 20. bis 22. November 2017 in Frankfurt stehen intelligente Konzepte und Lösungen für die Transportsysteme der Zukunft sowie die Innovations- und Nachwuchsförderung.

    Hypermotion: Premiere rückt näher

    Logistik_Hypermotion
    © O. Fischer / pixelio.de

    Im Fokus der ersten Hypermotion vom 20. bis 22. November 2017 in Frankfurt stehen intelligente Konzepte und Lösungen für die Transportsysteme der Zukunft sowie die Innovations- und Nachwuchsförderung.    mehr...

  • Im Fokus des zweiten Teils des Trendreports der FRUIT LOGISTICA steht das Thema "Produktion" mit Anbaumethoden der Zukunft. Teil 3 und 4 folgen im Mai und Juni 2017 und widmen sich weiteren Schlüsselthemen der Branche.

    Teil 2 des Trendreports "Fruchthandel 2025" verfügbar

    Logistik_FRUITLOGISTICA
    © Messe Berlin

    Im Fokus des zweiten Teils des Trendreports der FRUIT LOGISTICA steht das Thema "Produktion" mit Anbaumethoden der Zukunft. Teil 3 und 4 folgen im Mai und Juni 2017 und widmen sich weiteren Schlüsselthemen der Branche.    mehr...

Weitere Beiträge finden Sie im Archiv.